Bundesschülerprinzessin kommt aus Xanten

Anzeige
Stefanie Greef mit der Kette der Bundesschülerprinzessin
Stefanie Greff ist Bundesschülerprinzessin 2014 im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und kommt aus Xanten von der St. Helena Schützenbruderschaft. Sie errang diesen besonderen Titel am 05. Oktober 2014 in Damme.

Brudermeisterin Andrea Gellings ist stolz die Bundesschülerprinzessin 2014 präsentieren zu können. "Stefanie hat mit ihren 16 Jahren eine tolle Leistung erzielt, ich bin stolz auf unseren Nachwuchs." so Gellings, die selbst aktive Sportschützin ist. "So etwas ist was ganz besonderes und kommt nicht oft vor." so Gellings weiter.

34 teilnehmende Bruderschaften traten gegeneinander an, Stefanie hat mit vier Schützen die gleiche Ringzahl (30) erreicht. Da ihr Schussbild die besten 10 Treffer aufwies, hat sie den Bundestitel für die Helenen nach Xanten geholt.

Für die Teilnahme am Bundesschülerprinzenschießen musste Stefanie mehrere Wettkämpfe für sich entscheiden. Bereits im Sommer errang sie den Titel der Diözesanprinzessin der Diözese Münster, eine Voraussetzung um am Bundeswettkampf teilnehmen zu können. Stefanie ist bei den Sportschützen der St. Helena Bruderschaft bereits seit ihrem 11. Lebensjahr aktiv.

Aufgrund der tollen Leistung empfängt der Bürgermeister unserer Stadt unsere Bundesschülerprinzessin und eine Abordnung der Helenen, am Donnerstag im Xantener Rathaus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.