Das Landestambourcorps Birten bietet eine Ausbildung an

Anzeige
Über das gemeinsame Musizieren kommt auch das gemütliche Tambourcorpleben nicht zu kurz. Bei Ausflügen oder beim Grillen gibt es jede Menge Spaß. (Foto: privat)
Xanten: Feuerwehrgerätehaus | Xanten. Das Landestambourcorps Birten startet seine Ausbildungsinitiative 2016 und bietet Ausbildungskurse für Lyra, kleine Trommel und Spielmannsflöte an.
Teilnehmen dürfen Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 8 bis 9 Jahren sowie auch gerne musikinteressierte Erwachsene. Die Ausbildung erfolgt ausschließlich durch vereinsinterne und fachkundige Ausbilder.

Schnupperabend


Zur Ausbildung gehört neben dem Erlernen des Instruments auch die spezifische
Notenlehre sowie die Zug- und Marschordnung. Die Ausbildung ist kostenlos.
Für Interessierte bietet das Tambourcorps einen Schnupperabend am Donnerstag, 7. Juli, ab 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Birten an.
Das Landestambourcorps Birten, besteht derzeit aus 40 aktiven Musikerinnen und
Musikern aus unterschiedlichsten Altersgruppen. Spaß und Kameradschaft wird groß geschrieben. „Egal ob „Alt“ oder „Jung“ - wir feiern zusammen“, betont Markus Reis vom Tambourcorps.
Die musikalische Bandbreite erstreckt sich von der traditionellen Marschmusik bis zu populären Musikstücken wie „Sister-Act“ oder „Highland-Cathedral“.
Neben zahlreichen Einsätzen in Birten, sind die Spielleute unter anderem beim Karneval, bei Schützenfesten in der Umgebung oder Geburtstagsständchen aktiv. Seit vielen Jahren nehmen die Birtener außerdem im Mai und im September am Bundesköniginnentag oder am Bundesschützenfest teil.
Weitere Informationen unter: http://www.landestambourkorps-Birten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.