Der BdSJ nimmt seinen Schutzauftrag ernst

Anzeige
Xanten: Stadt | Am 16.03. hat im BdSJ DV Münster zum ersten Mal ein Seminar zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt – Kinder schützen“ stattgefunden. Damit hat der BdSJ im Bistum Münster nun die verantwortungsvolle Aufgabe begonnen, seine Ehrenamtlichen für dieses Thema zu sensibilisieren und im Sinne der Präventionsordnung zu schulen. Insgesamt 28 Teilnehmer sind zu diesem Anlass vergangenen Samstag in Xanten zusammengekommen, um sich ausführlich mit dem Kindesschutz auseinanderzusetzen. Dabei wurde die gelernte Theorie auch durch viele Praxiseinheiten und Übungen ergänzt, die die Wichtigkeit dieses Themas verdeutlichen sollten. So sollten die Teilnehmenden durch das Seminar noch mehr Handlungssicherheit in ihrer alltäglichen Jugendarbeit bekommen und immer offene Augen und Ohren für die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.