Der Frauenchor Barbershop Blend lädt zum Herbstkonzert ein

Anzeige
Der "Terminator" in der Bildmitte heißt Norbert Hannes und sorgt mit seinem Chor Barbershop Blend für gute Laune. (Foto: privat)
Sonsbeck. Wenn die Tage kürzer werden, und der Wind die Blätter von den Bäumen weht, zeigt sich auch der Frauenchor Barbershop Blend aus Sonsbeck stürmisch und frisch seinem Publikum. 45 a-capella-begeisterte Frauen singen englische und deutsche Lieder, von rockig bis gefühlvoll mit einer Performance, die für gute Stimmung sorgt.
Stilistisch wird Barbershop irgendwo zwischen Jazz und den „Comedian Harmonists“ angesiedelt. Den Kern trifft keines von beidem. Barbershop-Gesang ist Obertonmusik in Reinkultur. Klangreichtum und Volumen sind die herausragenden Merkmale dieser Musik und somit auch des Chores, der nun seit 30 Jahren besteht. Unter der Leitung von Vollblut-Sänger Norbert Hammes sorgen die Damen an folgenden Terminen für Gänsehautfeeling:
Sonntag, 16. November 2014, 18 Uhr, gemeinsames Konzert mit dem „Akkordeon-Orchester Oberhausen “ in der Luise-Albertz-Halle, Oberhausen. Karten hierfür können bei Brigitte Blindenbacher, Telefon 02838/2784, erworben werden.
Samstag, 22. November, 19.30 Uhr, Konzert „Barbershop Blend“ mit dem Frauenquartett „GMBH“ und dem gemischten Quartett „Tonikum“ im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße. Karten im Vorverkauf im Reisebüro Sonsbeck und bei den Chormitgliedern von Barbershop Blend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.