Die "Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck" lädt ein

Anzeige
3
Tolles Foto von 'ner tollen BENEFIZveranstaltung (Foto: Daniel Timm)
Xanten: Am Deich | 10 Jahre Benefizrock
ALKO SBK veranstaltet Benefizrock für EXIT-Deutschland im Festsaal Wienemann, Vynen
Es ist wieder so weit: am Samstag, den 14. März bittet die Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck (ALKO SBK) zum Konzert in den Festsaal Wienemann. Ab 19:30 Uhr geht’s los mit Livemusik für den guten Zweck. In diesem Jahr sind die Betrayers of Babylon aus Neuss mit einer Kombination aus Reggae und humorvollen Texten, One Hundred Days mit Melodic Hardcore vom Niederrhein, die Niederländische Ska-Kapelle Skandaal und die junge Nachwuchsband Shitheads aus Alpen mit von der Partie.

Nach den Konzerten gibt es wie immer Disko!

Die Erlöse der Veranstaltungen werden der bundesweit arbeitenden Deradikalisierungs-Initiative EXIT-Deutschland gespendet. Diese unterstützt Personen, die der rechtsextremen Szene den Rücken kehren wollen, klärt über rechtsextreme Ideologien und Handlungen auf und stärkt mit seiner Arbeit die demokratische Essenz. Die 2000 gegründete Initiative versucht Dissensimpulse im rechtsextremen Feld zu erzeugen und zu bestärken um anschließend möglichen Aussteigern aus der rechten Szene bei ihrem individuellen Ausweg zu helfen.
International sorgte EXIT-Deutschland 2014 mit dem unfreiwilligen Spendenlauf „Rechts gegen Rechts“ für Aufsehen und erprobte gleichzeitig einen alternativen Umgang mit Neo-Nazi PRESSEINFO // BENEFIZROCK 2015 4 Demonstrationen. Der Ort des Geschehens: Wunsiedel in Oberfranken. Trotz zahlreicher Proteste der Bürger und Klagen vor dem Bundesverfassungsgericht nutzen Neonazis aus ganz Europa die oberfränkische Stadt immer wieder als “Wallfahrtsort”. Der Grund: Von 1988 bis 2011 existierte hier das Grab von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß. Die Gedenkmärsche wurden dabei zu einer festen
Institution der rechten Szene.
2014 ging Wunsiedel einen anderen Weg und machte aus dem Trauermarsch der Neonazis den unfreiwilligsten Spendenlauf Deutschlands. Ohne Wissen der Beteiligten wurden an der Demonstrationsstrecke Plakate, Banner und Bodenmarkierungen angebracht, die die Route durch motivierende Sprüche und typische Wettlaufelemente, wie Start- und Ziel-Linien, optisch in eine Sportveranstaltung verwandelten. Der Clou war, dass die Demonstranten mit jedem erlaufendem Meter Spenden „freigelaufen“ haben. Am Ende sind 17.000 € für EXIT-Deutschland zusammengekommen.
In diesem Jahr wird es auch wieder eine Pfandspende Aktion geben. So können die Besucher das bezahlte Flaschenpfand an das Team „Kartoffelkiste Sonsbeck“ spenden, das in diesem Jahr wieder an der „Big Challenge“ in Winnekendonk teilnimmt. Die gesamten Erlöse der „Big Challenge“ kommen der Arbeit der Deutschen Krebshilfe e.V zu Gute. Das Team Kartoffelkiste besteht aus der Familie Heekeren aus Sonsbeck, die sich nicht nur in diesem Sinne für gesellschaftliche Zwecke einsetzen. Seit Jahren erfährt ALKO SBK umfangreiche Unterstützung der Familie Heekeren durch die Bereitstellung des Geländes und der Bühne für das jährlich stattfindenden Rock am Dick Festivals.

Der Benefizrock ist inzwischen zu einer Tradition geworden und findet zum 10ten Mal statt.

Wie immer werden grandiose Bands und sensationelle Bierpreise für einen guten Zweck im Festsaal Wienemann (Xanten/Vynen) geboten. In den vergangenen Jahren wurden u.a. der unabhängigen Menschenrechtsorganisation PRO ASYL, die Unternehmung Comandos - El Salvador, der Mudra Drogenhilfe e.V. (Nürnberg) oder das Technische Hilfswerk zur Hilfe der Erdbebenopfer in Pakistan finanziell unterstützt.
Der Einzelfall zählt, und die Bands, EXIT-Deutschland und die Organisatoren von ALKO SBK freuen sich über jeden einzelnen Gast. Erscheint zahlreich und unterstützt den guten Zweck!

weitere Informationen:
http://www.exit-deutschland.de/
http://bigchallenge-deutschland.de/
--
Benefizrock 2015
Samstag, 14.03.2015; 19:30 Uhr
Festsaal Wienemann; Rheindamm 69; 46509 Xanten-Vynen
Eintritt 7€; Bier 1€

Pressemitteilung der ALKO Sbk - made by Sarah Kraschweski
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
23.889
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 08.03.2015 | 01:04  
13.325
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 08.03.2015 | 22:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.