Jubel und Trubel beim Birtener Kinderschützenfest

Anzeige
Kinderschützenkönig Johannes Lindemann jubelte im letzten Jahr. Wer folgt ihm auf den Thron? (Foto: privat)
Xanten: Schützenhalle Birten | Birten. Am Sonntag 1. Mai lädt die St. Viktor Bruderschaft Birten Kinder und Familien aus Birten zum Kinderschützenfest ein. Die Vereine treffen sich um 10:30 Uhr an der Kirche, um von dort zur Schützenhalle zu marschieren. Alle Kinder sind eingeladen am Umzug teilzunehmen und können gerne von der Familie begleitet werden. Um 11 Uhr findet ein Kindergottesdienst im Schützenhaus statt.
Danach folgt die Eröffnung des Kinderschützenfestes.

Kinderkönig


Alle Kinder ab acht Jahre können beim Vogelschießen mit der Armbrust teilnehmen, um die Königswürde zu erringen. Den Kindern, die noch keine acht Jahre alt sind, wird ein Wettkampf am Lasergewehr angeboten. Es wird eine große Spielstraße aufgebaut, ein Feuerwehrauto kann erkundet werden. Es gibt Kinderschminken und eine Hüpfburg.
Beim Ballonwettbewerb lockt eine Donutfahrt auf der Xantener Nordsee für eine ganze Familie als Hauptpreis. Alle Kinder können dann noch auf große Schatzsuche gehen und tolle Preise gewinnen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und das Birtener Landestambourkorps untermalt das Fest mit kleinen Konzert-Kostproben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.