Schießprügel gegen Hightech-Luftgewehr

Anzeige
Logo der St. Viktor Bruderschaft Birten von 1310.
Xanten: Schützenhaus Birten |

1. Birtener Preis- und Pokalschießen

Einem Aufruf an alle Schützenschwestern und Schützenbrüder im Umkreis, anlässlich des 30jährigen Bestehens der Schießgruppe der wohl ältesten Schützenbruderschaft St. Viktor Birten von 1310, bin ich gerne gefolgt und habe mich über unsere St. Martini-Schützenbruderschaft Eyll/Rayen von 1654 angemeldet. Da ich selbst nicht im Besitz eines Luftgewehres bin, konnte ich aber unsere einzige, über 40 Jahre alte Vereinswaffe, die auch gerade erst vom Büchsenmachermeister überholt und eingeschossen wurde, benutzen. Mir ging es in diesem Wettkampf darum, dass unsere Bruderschaft dort Präsenz zeigte und ich als Schießwart schon über 40 Jahre keinen anderen Schießstand mehr gesehen habe und gerne als BürgerReporter vom Lokalkompass darüber etwas berichten wollte. Also trat ich die große Reise von Neukirchen-Vluyn nach Birten an und wurde dort ganz herzlich im Kreise der Schützinnen und Schützen aufgenommen. Nach Erledigung der Formalitäten konnte ich dann auch gleich auf die mit 8 Ständen bestückte Schießanlage und dort nach 5 Probeschüssen weitere 30 Wertungsschüsse innerhalb 45 Minuten abgeben. Die anderen Wettkampfteilnehmer auf dem Schießstand traten mit modernen Hightech-Waffen an und ich lünkerte mal rüber auf die zurückfahrenden Schießscheiben und sah dort immer nur mittige Treffer um die 10er Ringe platziert. Trotzdem ließ ich mich nicht beirren, denn nach dem Motto "Dabeisein ist Alles" dachte ich für mich und legte auch noch beim anschließenden Preisschießen 15 Schuss drauf. Nach absolvierter Schwerstarbeit übergab ich dann meine Schießstreifen zur Auswertung an die Bewertungsrichter. Ein Lächeln des Auswerters und die Frage, ob ich denn auch eine 10 schießen könnte, ließ mich ganz cool erwidern, dass am Schluss der Teilnehmerliste ja auch noch ein Name stehen müsste und ich mich sehr freute, hier nette Menschen kennengelernt zu haben. Nach einem verdienten Tässchen Kaffee bei leckerem Kuchen machte ich dann noch nachfolgende Fotos im Schützenvereinsheim der Sportschützen von St. Viktor Birten.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
48.203
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 13.04.2015 | 10:00  
30.813
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 13.04.2015 | 10:21  
162.704
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 13.04.2015 | 10:29  
30.813
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 13.04.2015 | 10:35  
162.704
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 13.04.2015 | 11:04  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 13.04.2015 | 11:28  
30.813
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 13.04.2015 | 13:30  
162.704
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 14.04.2015 | 08:30  
14.319
Franz Burger aus Bottrop | 14.04.2015 | 21:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.