TuS Xanten 05/22 e. V.

Anzeige
Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder des TuS Xanten wurden geehrt. Auf dem Foto in zufälliger Reihenfolge Dagmar Moser, Maya Kuse, Hannah Hegner, Carsten Richter, Julian Strunk, Christoph Glenk, Fabian Welbers, Niclas Kood Halil Sürücü. Niklas Eichler und Sven Schuster waren leider verhindert
Xanten: Vereinsheim TuS Xanten |

Ehrung der Jubilare und Ehrenamtler

Veranstaltung im Vereinshaus am Fürstenberg

Auch in diesem Jahr ehrte der TuS Xanten wieder seine Jubilare und ehrenamtlich engagierten Mitglieder durch eine Feierstunde in den Räumen des Vereinsheims am Fürstenberg.
Nachdem der stellvertretende Bürgermeister, Rainer Groß und der stellvertretende Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Moers, Hans- Dieter Wichert ein paar einleitende Worte des Dankes an die Anwesenden gerichtet hatte, übernahmen der Vereinsvorsitzende Heinrich Gundlach zusammen mit den Leiterinnen und Leitern der einzelnen Abteilungen die Ehrung der Ehrenamtler, „ohne die“, so Gundlach, „die Existenz eines Vereins unmöglich ist“.
Geehrt wurden in den Abteilungen Fußball Carsten Richter und Julian Strunk, Turnen Dagmar Moser und Maya Kuse, Handball Christoph Glenk und Niklas Eichler, Tischtennis Fabian Welbers, Badminton Sven Schuster und Hannah Hegner, Triathlon Niclas Koostra, Radfahren Martin Jansen und Kampfsport Halil Sürücü.
Die anschließende Ehrung der Jubilare, bei denen es diesmal allein dreizehn gab, die bereits seit 65 Jahren Mitglieder im Verein sind, nahmen Groß und Wichert vor. Hier erhielten die Silberne Nadel für 25jährige Mitgliedschaft Heidi Götteng, Eva Götteng, Barbara Esser, Johannes Kohler, Monika Beyl, Ellen Moersen, Lucia Weyers, Sebastian Keusen, Monika Schaudig, Adelheid Gehrmann, Werner Gamerschlag, Anneliese Gamerschlag, Henning Gamerschlag, Susanne Kappel, Alois van Husen, Heide Backhaus und Bernhard Jansen, die Goldene für 40jährige Mitgliedschaft Jochem Int – Veen, Günter Stiel und Wilfried Quosbarth, die Ehrengaben für 50jährige Mitgliedschaft Johannes Maas, für 60jährige Mitgliedschaft Manfred Gröhlich, Rolf Maas, Eberhard Panzer-Oppat und Willi Jongendyck und für 65jährige Mitgliedschaft Hans Ahls, Günter Arens, Heinrich Gundlach, Franz – Josef Görtzen, Norbert Hopmann sen., Hans Tervoort, Heinz Schweers, Willi Bongers, Heinz Reineke, Heinrich Gietmann, Karl Heinz Glenk, Günther Rinnen und Theo Möllemann sen.
Außerdem wurde Manfred Gehrmann für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der Leichtathletikabteilung zum Ehrenmitglied ernannt und Luca Schumacher erhielt die Bestennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes.


Randolf Vastmans
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.