Ratgeber
In der städtischen Musikschule und der städtischen Kunstschule gibt es noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur.
Foto: Thomas Lison

Freiwilliges Soziales Jahr bei der Stadt Monheim absolvieren
Spannende Einblicke gewinnen

Nach dem Schulabschluss wünschen sich viele ehemalige Schüler ein wenig Zeit zur Orientierung. Eine Möglichkeit, erste Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln, ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Die Stadt bietet neben dem klassischen FSJ auch das FSJ Kultur und das FSJ Schulen an. Wer sich für die pädagogische Arbeit mit Kindern und die Organisation in einem Kindergarten interessiert, kann sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahrs in den städtischen Kindertagesstätten...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.19
  •  1
Kultur
Clown Pepe hatte im vergangenen Jahr einen großartigen Auftritt beim Kindertag.
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Jetzt noch schnell anmelden!
Dabei sein beim Monheimer Kindertag

Am Sonntag, 30. Juni, verwandelt sich der Grünzug der Nord-Süd-Achse an der Brandenburger Allee in eine Feiermeile. Denn dann findet von 11 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt der 16. Monheimer Kindertag statt. Der städtische Bereich für Kinder, Jugend und Familie bietet allen Institutionen die Möglichkeit, sich im Rahmen eines bunten Programms zu präsentieren. Anmeldungen für einen Stand oder einen Beitrag werden noch bis zum 30. April angenommen. Unter freiem Himmel gibt es ein attraktives...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.19
  •  1
  •  1
Sport
Die erfolgreichen Mannschaften.
2 Bilder

Gemeinsam wurden die Platzierungen gefeiert
BTSC-Biathlon-Judokas starten beim Monheimer Frühjahrsfest

Die Judokas des Baumberger Turn- und Sportclubs (BTSC) tarteten beim Monheimer Frühlingsfest in zwei Gruppen bei den Biathlon-Stadtmeisterschaften. Obwohl sie von vielen Fans angefeuert wruden, konnten sie sich leider nicht weiter oben platzieren. Dennoch hatten Marcel Ortlepp, Nadine Meyer, Nick Kandeler und Sarah Meyer in der ersten Gruppe sowie Leif Schwarz, Jan Dahlhaus, Julia Kochs und Ramon Wankum in der zweiten Gruppe sehr viel Spaß. Der dritte Platz mit 16:01 Minuten für die erste...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.19
Vereine + Ehrenamt
Mit viel Spaß hämmern, bohren und schrauben die Jugendlichen in der ersten Osterferienwoche im Haus der Jugend.
Foto: Birte Hauke
2 Bilder

Monheimer Osterferien-Aktion
Haus der Jugend verschönert

Vor dem Haus der Jugend in Monheim fliegen die Späne. Ein Loch nach dem anderen wird ins Holz gebohrt und schließlich ist aus dem alten Blumenkübel eine neue Sitzgelegenheit entstanden. Die kleinen Reparatur- und Verschönerungsarbeiten in den Osterferien haben Tradition: Seit rund 15 Jahren greifen die Jugendlichen in der Werkwoche engagiert zu Besen und Bohrmaschine. In diesem Jahr stand in den drei Tagen der ersten Osterferienwoche neben den neuen Sitzgelegenheiten auch die Verschönerung...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.19
  •  1
Sport
Aufs Rad steigen und etwas für den Klimaschutz tun - Monheim macht wieder mit beim Stadtradeln.
Foto: Thomas Lison

Monheimer können sich ab sofort für die bundesweite Aktion anmelden
Stadtradeln für ein besseres Klima

Beim Frühlingsfest und dem damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntag wurde neulich schon von Monheims Radverkehrsbeauftragter Stephanie Augustyniok und dem Klimaschutzmanager Georg Kruhl kräftig die Werbetrommel dafür gerührt: Stadtradeln vom 12. Mai bis 1. Juni. Monheim macht in diesem Jahr wieder bei der bundesweiten Aktion mit. Ein Zeichen für Klimaschutz, Radverkehrsförderung und CO2-Einsparung soll gesetzt werden. Die Aktion wird vom größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Der Duisburger Maximilian Jabs (l.) radelt mit seinem Studienkollegen Nono Konopka aus Eckernförde 15.000 Kilometer von Berlin aus nach Peking, um Gelder für einen Schulbau in Guatemala zu sammeln. Zurzeit befinden sie sich in Kirgistan.
Fotos: Biking Borders
6 Bilder

Die „Fahrrad-Weltreisenden“ Max und Nono sind ihrem Ziel ganz nahe gekommen
Einsam und allein in der Wüste

„Der Rücken schmerzt, die Beine tun weh, aber Herz und Seele hüpfen.“ Maximilian Jabs, 24-jähriger Duisburger, der mit seinem Studienfreund Nono Konopka aus Eckernförde eine Weltreise mit dem Fahrrad von Berlin nach Peking unternimmt, lacht, auch wenn ihm im Laufe der Zeit nicht selten zum Heulen zumute war. Wie der Wochen-Anzeiger berichtete, hatten sich die beiden ehrgeizige Ziele gesetzt. Sie wollten in neun Monaten 15.000 unendlich lange Kilometer in die Pedalen treten, 20 Länder...

  • Duisburg
  • 22.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer kommt am 18. Mai nach Duisburg. Auf dem König-Heintich-Platz stellt sie sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.
Foto: CDU / Laurence Chaperon

Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai
AKK kommt nach DU

Die Europawahl am 26. Mai ist in Sichtweite. Auch in Duisburg machen die Parteien mobil und haben Spitzenpoltiker zu Gast. Für die CDU ist diesmal sogar die Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer vor Ort. Am Samstag, 18. Mai, rührt sie um 15 Uhr in einer Open-Air-Veranstaltung auf dem König-Heinrich-Platz die Werbetrommel für Europa unf führ ihre Partei. Bereits um 13.30 startet das Vorpgramm mit Live-Musik und ersten Informationen. "Blaulichtgespräch" mit dem...

  • Duisburg
  • 22.04.19
  •  2
Sport
Symbolbild: Pexels auf Pixabay

Vier Teams haben gewonnen
Traumwoche für den Monheimer Schachclub

Die Schachgöttin Caissa zeigte sich in der vorletzten Woche dem Monheimer Schach mehr als gewogen – oder wie der Turnierleiter und Baumberger Urgestein Günter Gast resümierte: „Das gab es noch nie: Alle vier Teams haben gewonnen!“ Auf der Zielgeraden der Saison konnten mit diesen Siegen nicht nur der Klassenerhalt der ersten Mannschaft in der Verbandsliga sichergestellt werden, die zweite und dritte Mannschaft des Schachclubs stiegen damit sogar in die nächsthöhere Spielklasse auf. Als...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.19
Ratgeber
Beim Tag der Offenen Tür werden Martin Schulz (r.) und sein Team auch in Einzelgesprächen zahlreiche Informationen zum attraktiven Pflegeberuf geben.
Foto: AAWID

Bürgermeister Osenger eröffnet Tag der Offenen Tür bei AAWID – Reinerlös zugunsten des Ma lteser Hospizes St. Raphael
„Pflege geht um die Welt“

„Aus- und Weiterbildung sind das A und O zum Weiterkommen im Berufsleben, und das gilt auch in den stark gefragten Pflegeberufen.“ Martin Schulz, Geschäftsführer des in Neumühl ansässigen Schulungscenters Rhein-Ruhr des Allgemeinen Aus- und Weiterbildungs-Institut Deutschlands (AAWID) weiß, wovon er spricht. Deshalb führen er und sein Team am Freitag, 26. April, von 10 bis 13 Uhr in den Schulungsräumen an der Holtener Straße 189 einen Tag der Offenen Tür durch. Unter dem Motto „Pflege geht...

  • Duisburg
  • 22.04.19
Kultur
Peter Maffay kommt im kommenden Jahr in die Arena. Foto: Agentur

Peter Maffay in Oberhausen
50 Jahre Bühne und 70. Geburtstag

Wenn Peter Maffay im Februar 2020 auf Deutschlands Bühnen zurückkehrt, sind genau zwei Jahre seit seiner erfolgreichen MTV Unplugged-Tour verstrichen. 22 Städte stehen dann auf dem Tour-Plan, darunter auch Oberhausen. Am Sonntag, 8. März 2020, wird der Musiker auf der Bühne der Arena in der Neuen Mitte zu Gast sein. Und diesmal wird es laut. Peter Maffay und seine Band haben ein Rockalbum mit 17 neuen Titeln eingespielt, denn obwohl Peter Maffay in diesem Jahr sein 50. Bühnenjubiläum und...

  • Oberhausen
  • 22.04.19
Sport
Bleiben ein Herz und eine Seele: Cedric Hüsken und Dijon Smith.

Dijon Smith verlängert seinen Vertrag bei den Löwen
Echter Importschlager in Herten

Bei den Hertener Löwen steht ein erster Spieler für die neue Saison in der ersten Regionalliga West fest: Dijon Smith verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Diese Meldung ist im deutschen semiprofessionellen Basketball nicht häufig, denn die Importspieler wie der US-Amerikaner Smith versuchen meist durch Wechsel der Vereine höhere Spielklassen zu erreichen. „Dijon zählt für mich zu den besten Bigs der Liga. Seit Jahren spielt er auf einem hohen Niveau. Dieses Jahr konnte er vor...

  • Herten
  • 22.04.19
Vereine + Ehrenamt
Im Sommer Garten, im Winter Stickerei: "Hennes" Bressan widmet sich intensiv seinen beiden Hobbies. Seine erste Decke (l.) war eine Weihnachtsdecke.

"Hennes" Bressan mag die Hardanger-Stickerei / Vom Läufer bis zur Altardecke
Mit Nadel, Faden und Geduld

Wenn er nicht zu Fuß Richtung Schrebergarten unterwegs ist oder am Kirchengelände nach den Sträuchern schaut, dann ist "Hennes" Bressan möglicherweise mit feinem Werkzeug bei der Arbeit. Neben seinem Sommer-Hobby, dem Gärtnern, kommt nämlich filigrane Hardanger-Stickerei auf den Tisch. Sozusagen als Winter-Beschäftigung. "Hennes", der eigentlich Hans-Josef heißt, ist 84 Jahre alt und wohnt schon sein Leben lang auf Schwerin. Hat Bergmann gelernt und diesen Beruf lange ausgeübt. Erst auf der...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.04.19
Sport
Julian Hanses, hier mit seinem neuen Teamchef Timo Rumpfkeil, will an seine Erfolge aus dem vergangenen Jahr anknüpfen und auf das Podest.

Neun Rennen in der Euroformula Open
Julian Hanses startet durch

Nach seiner Formel-3-Premiere im vergangenen Jahr wechselt Julian Hanses nun die Euroformula Open und startet gemeinsam mit dem deutschen Team Motopark. An insgesamt neun Rennwochenenden verteilt in Europa trifft der Rennfahrer aus Hilden auf starke internationale Konkurrenz. Die Saison beginnt am Wochenende 25./26. Mai mit seinem Heimrennen in Hockenheim. Das Jahr 2018 galt für Julian Hanses als Lehrjahr in der Formel 3. Er wollte so viel wie möglich an Erfahrung sammeln und den nächsten...

  • Hilden
  • 22.04.19
Politik
Reinhard Piwek, Hans-Jürgen David und Kai Schäfer von der IG BCE sowie Mark Rosendahl (DGB-Geschäftsführer Emscher-Lippe) und Bürgermeister Fred Toplak freuen sich auf die diesjährige Maikundgebung (v.l.).Foto: ST

Maikundgebung am Hertener Rathaus

Es hat Tradition, dass der deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Tag der Arbeit eine Maikundgebung abhält und dazu aufruft gerechte Löhne und faire Arbeitsbedingungen zu fordern. Das Motto in diesem Jahr lautet "Europa. Jetzt aber richtig!" Die Kundgebung findet am Mittwoch, 1. Mai, ab 11 Uhr vor dem Rathaus statt. Zunächst wird Thomas Prinz, Sprecher der Hertener IG BCE und Vorstandsmitglied im DGB-Ortsverband Herten, die Veranstaltung eröffnen, dann begrüßt Bürgermeister Fred Toplak die...

  • Herten
  • 22.04.19
Blaulicht
2 Bilder

Zwei Radfahrerinnen stoßen auf dem Rheinbrücken-Radweg zusammen
58-jährige Xantenerin stürzt schwer und muss mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Am Ostersonntag, 21. April, gegen 13:50 Uhr kam es in Wesel auf der Rheinbrücke zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin. Der geschah laut Polizeibericht so: Eine 75-jährige Frau aus Siegen befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg der Rheinbrücke in Wesel in Fahrtrichtung Wesel. Hierbei nutzte sie den für ihre Richtung falschen Radweg. Eine 58-jährige Frau aus Xanten kam ihr mit dem Fahrrad entgegen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrräder. Bei dem Zusammenstoß stürzte die...

  • Wesel
  • 22.04.19
Wirtschaft
Der Vorsitzende des Stadtmarketings, Olaf Tkotsch, bewertet die Zusammenarbeit zwischen der GmbH mit Politik und Stadtverwaltung sowie den Wirtschaftsvereinigungen als gut.

Stadtmarketing noch zufrieden mit Entwicklung
Hilden steht gut da

Noch ist die Welt in Hilden in Ordnung. Vor allem die gute Benotung im Städteranking erfreute die Mitglieder der Stadtmarkting Hilden GmbH. "Im Vorstand haben wir uns regelmäßig vertrauensvoll und zeitnah über aktuelle wichtige Themen ausgetauscht und die Planung für das Jahr gemacht", erklärte der Vorsitzender des Stadtmarketings, Olaf Tkotsch. In seinem Rechenschaftsbericht erinnerte er daran, dass das Stadtmarketing den Hildener Unternehmertag mit veranstaltete. Tkotsch kündigte an, sich...

  • Hilden
  • 22.04.19
Politik
Wilde Müllablage am Altkleidercontainer a d Sportanlage Schützenstrasse
3 Bilder

Wilder Müll 🗑 am Altkleidercontainer ad Schützenstrasse
Wilder Müll anstatt Österliches Allerlei

Hilden, Ostersonntag  Immer wieder in der Zeit von Samstag auf Sonntagabend entsorgen irgendwelche Mitbürger am Altkleidercontainer a d  Schützenstr achtlos ihren Haus und Sperrmüll. Das diese Müllsünder damit unnötig Ratten und anderes Ungeziefer durch die unsachgemäße Entsorgung ihres Mülls damit die Allgemeinheit gefährden, scheint den Müllsündern ziemlich egal zu sein. Statt dessen bauen sie darauf das der Müll schon irgendwie entsorgt wird. Hauptsache kostengünstig, weil durch die...

  • Hilden
  • 22.04.19
Kultur
Beim Jugendfestival Courage verbindet die SEIN-Show Hip-Hop, Artistik, Trommelbeats und Musik.

Sei, wie Du bist
Courage-Fans erleben „SEIN – Die Show der Begegnung“

Hip-Hop trifft auf Artistik, rhythmische Trommelbeats verschmelzen mit Pop-Musik! Beim Jugendfestival Courage des Kreises Kleve können die jungen und junggebliebenen Fans eine Profi-Show sehen, die nicht nur verschiedene Genres, sondern auch sehr unterschiedliche Menschen auf der Bühne zusammenbringt. Ihre Botschaft: Sei, wie du bist! „SEIN – Die Show der Begegnung“ wird vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) auf die Bühnen der Region gebracht. Sie vermittelt den Menschen, so zu sein, wie sie...

  • Bedburg-Hau
  • 22.04.19
Kultur
Mimi Miami lädt ins Boni ein.

Mimi Miami im Boni
Die Große Gala der Travestie am 4. Mai in Hagen

Die Große Gala der Travestie, die am Samstag, 4. Mai, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Boni in Haspe stattfindet, ist nicht nur eine Show der Superlative sondern mittlerweile auch eine Marke, die Mimi Miami in den letzten Jahren in Hagen aufgebaut hat. Zwei Mal im Jahr bietet Mimi Miami in Hagen eine große Show an. In immer wieder ausverkauften Häusern mit einer Mischung aus Parodie Comedy und Live-Gesang. Natürlich dürfen bei den Auftritten auch jede Menge Glimmer, Glitzer, Pailletten und...

  • Hagen
  • 22.04.19
Ratgeber
Copter-Pilotin Kerstin Gohl führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung in die Geheimnisse des Fluggerätes ein.
3 Bilder

"Fundstücke im Essener Westen" entdeckt Kultur, Sport, Politik und mehr
Zum In-die-Luft-gehen

Viel erlebt haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule im Laufe des Semesters, das sich nun dem Ende nähert. Vor wenigen Tagen waren sie im Krupp-Park in Altendorf, um Copter-Piloten bei ihrer Arbeit zu erleben. "Wir besuchen schon seit vielen Jahren diesen VHS-Kurs", so Hannelore und Alfred Altwicker. "Und trotzdem gibt es immer noch Neues zu entdecken." Seit über 32 Jahren nehmen die Teilnehmer die Stadtteile Altendorf und...

  • Essen-West
  • 22.04.19
Kultur
Monument Valley.

Interessante Ausstellung im Krankenhaus
„Auf dem Holzweg“ im St.-Josefs-Hospital Hagen

Auf seinen vielen Reisen in der ganzen Welt, aber auch beim Spaziergang im Wald gleich um’s Eck hält Ulrich Laage immer Ausschau nach Naturphänomenen. Dass seine aktuelle Ausstellung „Auf dem Holzweg“ dann auch Bäume und Hölzer aus fernen Ländern, aber auch aus der Heimat gleich nebenan zeigt, kommt daher nicht von ungefähr. Seine enge Verbundenheit mit der Natur und das Interesse an anderen Kulturkreisen zeigt sich in unzähligen Varianten seiner eindrucksvollen Fotoreihen. Die Ausstellung ist...

  • Hagen
  • 22.04.19
Ratgeber
Herbert Fohlmeister (l.) und Sebastian Lask, Sektionsleiter Elektrophysiologie.

Neue Technik in der Kardiologie des Ev. Krankenhaus Haspe
CCM-Aggregat stärkt den Herzmuskel

„Ich hoffe, ich kann bald wieder mit meinen Enkelkindern spielen und vielleicht ein bisschen im Garten arbeiten“, sagt Herbert Fohlmeister. Was für viele Menschen selbstverständlich ist, bedeutet für den Ennepetaler eine große Herausforderung. Denn er leidet seit Jahren an einer zunehmenden Schwäche des Herzmuskels. Im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe wurde dem Patienten nun ein sogenanntes CCM-Aggregat eingebaut, das eine nachhaltige Stärkung des Herzmuskels bewirken soll. „Das Gerät ist nur so...

  • Hagen
  • 22.04.19
Kultur

Schöne Osterferien-Aktion
Das Quartier bunter machen

Das Leben ist bunt – unter diesem Motto haben 16 Kinder und Jugendliche sich das Quartier in der ersten Osterferienwoche rund die die alte Kinderschuhfabrik Pannier angeschaut und überlegt, wo Farbe gut tun würde. Startpunkt war das Theater im Fluss und sofort wurden im Umkreis so viele Plätze gefunden, dass während des viertägigen Projektes eine Auswahl getroffen werden musste. Entschieden haben sich die Kinder und Jugendlichen für Strom-Verteiler-Kästen, ein Müllgrundstück an der Joseph...

  • Kleve
  • 21.04.19
  •  1
Sport
Das „Plaudern beim Walking“ im Raffelbergpark soll eine entspannte und gesunde Mittagspause sein.

Interessen-Gemeinschaft Speldorf
IGS lädt zur aktiven Mittagspause ein

Von RuhrText Außer Puste ist nach dem „Plaudern beim Walken“ im Raffelbergpark niemand. Bei der Aktion der Interessen-Gemeinschaft Speldorf (IGS) handelt es sich vielmehr um eine aktive Mittagspause. Am 6. März und am 3. April trafen sich die ersten Interessierten bereits. Plauderrunde Nummer zwei findet am 22. Mai statt. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Informationstafel am Eingang des Raffelbergparkes an der Akazienallee. Die IGS ruft alle Speldorfer und Interessierten nach dem Motto...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.19
Fotografie

Wo Tradition den Klimawandel vergessen lässt ...
Brauchtum versus Gewissen: Am Osterfeuer macht der kleine Sommer Spaß!

Lauer Frühlingswind umspielt gutgelaunte Menschen in leichter Freizeitkleidung. Die Sonne ist gerade hinterm Horizont versunken, doch noch wird's nicht kühl - noch lange nicht. Ute und Ulli haben eingeladen und sie sind alle gekommen: Julia und Rainer, Anna und Stefan, Ulrike und Ludger, Silke und Ralf und viele, viele mehr. Jeder hat etwas zu essen oder zu trinken mitgebracht, die muntere Schmeißparty hat Tradition. Frikadellen, Quiche-Häppchen und Kräcker-Dips stehen Schüssel an Schüssel...

  • Wesel
  • 21.04.19
Wirtschaft
Wo liegt das Problem?
15 Bilder

Umfrage: Helfen Ihnen die neuen WLAN-Stelen in der Weseler City?
Wer WLAN nicht beim Namen nennt, der hat den vielleicht den Trend verpennt

"Ich weiß nicht, ob es an meinem Handy liegt, aber das Signal ist nicht stark. Ich wohne Baustraße und bis da kommt das Signal gar nicht hin." Das schreibt Uwe bei Facebook, wo wir um Kommentare zur Funktionsweise der neuen Weseler WLAN-Stelen baten. Dass es nicht die Intention der Stadt war, Anwohnern wie ihm einen Gratis-Zugang fürs Internet zu bieten, darauf war Uwe bis dato nicht gekommen. Aber: Generell scheint das zeitgemäße Wireless-Angebot noch nicht richtig angekommen zu sein bei...

  • Wesel
  • 21.04.19
Sport

Sport
Mülheimer Sportkalender vom 25. April bis zum 1. Mai 2019

Von RuhrText Feldhockey 2. Bundesliga: Kahlenberger HTC – TG Heimfeld (Sa., 16 Uhr, Mintarder Straße) Fußball Bezirksliga: Mülheimer SV 07 – RW Mülheim (So., 15.15 Uhr, Waldschlösschen), Mülheimer FC 97 – SSVg Velbert U23 (So., 15.15 Uhr, Ruhrstadion) Frauen-Niederrheinliga: SV Heißen – SV Jägerhaus Linde (So., 15 Uhr, Hardenbergstraße) Frauen-Bezirksliga: SV Heißen II – TuS Essen-West (So., 13 Uhr, Hardenbergstraße), BW Mintard – Mülheimer SV 07 (So., 15 Uhr, Durch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Sportverein Zurstraße, Waldbauer
Großes Osterfeuer in Breckerfeld

Hagen. / Breckerfeld Am Karsamstag fand traditionell wieder das Osterfeuer beim SC Zurstrasse 70 e.V. statt. 2019 jedoch höher, größer und mit mehr Besuch als im Vorjahr. Unter den Gästen der diesjährigen Veranstaltung zeigten sich u.a. auch das Prinzenpaar aus Hagen, dass in der Session 2017/2018 die Volmestadt unsicher gemacht hatte. Wie in den letzten Jahren auch ließ sich der Vorstand, sowie das dazugehörende Team nicht lumpen und sorgte wieder einmal für eine großartige...

  • Hagen
  • 21.04.19
Sport

Niko Nehlson wechselt zum TuS Heven 09

Niko Nehlson , 28 Jahre , Stürmer Endlich haben wir einen weiteren Stürmer mit Niko verpflichtet, der auch neben Laurenz Wassinger spielen kann, aber auch hängende Spitze zu spielen weiß. Ausgebildet wurde Niko bei der SG Wattenscheid und TuS Hordel. Vier Jahre war er der Knipser des SV Schermbeck, bevor er zur SG Welper gewechselt ist.

  • Witten
  • 21.04.19
Politik
15 Bilder

Bürgerinitiative „Rathaussanierung stoppen!“ lädt zur 19. Aktionsversammlung in Marl ein.

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens „Rathaussanierung stoppen!“, Marc Walden, Clemens Mecking und Detlev Beyer-Peters, zeigen sich nicht überrascht darüber, dass der Rat der Stadt Marl am 11.04.2019 die Einschätzung der Stadtverwaltung über die Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens „Rathaussanierung stoppen!“ per Beschluss mit Mehrheit geteilt hat. „Die Stadtspitze hat das Bürgerbegehren von Anfang an mit dem Makel der Unzulässigkeit versehen und außer zwei Ratsfraktionen haben sich alle anderen...

  • Marl
  • 21.04.19
Ratgeber
9 Bilder

Die Große Sternmiere (Stellaria holostea)

Eine sehr wichtige Nahrungspflanze für viele Nachtfalterarten, z.B. Hornkraut-Tageulchens, für den gefährdeten Sternmieren-Blattspanner und die Braune Glattrückeneule. Die Große Sternmiere gehört zur Familie der Nelkengewächse und sie ist die große Verwandte der Vogelmiere. Ein Frühjahrsblüher, von April bis Juni und sie wächst auf Laubwaldlichtungen, in Gebüschen und ist auch manchmal am Straßenrad zu finden.

  • Bedburg-Hau
  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
11 Bilder

Mittelalter Festival in Hohensyburg 2019

Das Mittelalter Festival in Hohensyburg war super schön und das Wetter hat auch mitgespielt.Es war was für jeden dabei für Groß und klein von Raubvögel die man Hautnah erleben konnte  und von Ritter-Lanzenstechen und vieles mehr.Nestes Jahr bin ich wider dabei.

  • Dortmund-Süd
  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Mit dem SGV Aplerbeck den Frühling geniessen
Zwei schöne Wanderungen am Mittwoch und Samstag

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) Dortmund-Aplerbeck lädt interessierte Wanderfreunde in dieser Woche gleich zu zwei  Wanderungen ein. Am 24. April führt Agostino Ricci eine Nachmittagswanderung rund um den Kellerkopf in Lichtendorf durch. Die einfach zu begehende Strecke ist etwa 8 km lang.Treffpunkt ist um 13.00 Uhr die Mauer an der Wittbräuckerstr. 29 / Edelstahlweg. Eine etwa 14 km lange Tageswanderung rund um Opherdicke mit teilweise herrlichen Ausblicken bietet am 27. April SGV...

  • Dortmund-Süd
  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Kultur

In den Mai und im Mai
Viel los in Spellen

Spellen. Wer gerne feiert, tanzt und unterhalten wird bekommt in Voerde-Spellen einiges geboten. In der Gaststätte „Zur Eule“ wird am 30. April ab 20 Uhr in den Mai getanzt und am Tag darauf, am 1. Mai, gibt es ab 15 Uhr auch noch ein Eulenkonzert. Die Coverband 54’n’more spielt Hits aus der guten alten Zeit. Die 5-köpfige Formation kommt aus dem westlichen Ruhrgebiet und präsentiert einen abwechslungsreichen Mix aus bekannten Rock-, Blues-, Bluesrock- und Rockpopklassikern. Der Eintritt zu den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Hier waren alle fleißig.

Ostern bunt und froh

Ostern im Jahre 2019 Wenn die Gräser sich bewegen, weil Hasen „ihre“ Eier legen, dann ist es sicher schon so weit, es kommt die schöne Osterzeit. Die Hasen bringen dann im Garten, worauf die Kinder lang schon warten. Die Eier werden gut versteckt, damit sie nicht so schnell entdeckt. Der Meister mit den langen Ohren, hat keines aus dem Korb verloren. Mit Creme- Gelee- und Schokoeiern, da können wir jetzt Ostern feiern. RZ.

  • Bottrop
  • 21.04.19
Blaulicht

Pedelecfahrerin touchiert Hinterrad ihrer Vordermanns und stürzt schwer
76-Jährige erleidet erhebliche Kopfverletzungen und wird per Rettungshubschrauber abtansportiert

Am Sonntag, 21. April 2019, gegen 11:36 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Xanten auf dem Eyländer Weg. Diesn schildert die Kreispolizei so: Eine 67-jährige Frau aus Dinslaken befuhr mit ihrem Pedelec am Ende einer vierköpfigen Radgruppe den Eyländer Weg, aus Bislich kommend in Fahrtrichtung Bislicher Insel. Aufgrund einer Unachtsamkeit touchierte die 67-Jährige mit ihrem Vorderreifen den Hinterreifen ihres vorausfahrenden 49-jährigen Bruders. Hierdurch stürzte die...

  • Xanten
  • 21.04.19
Vereine + Ehrenamt
Wieder einmal unterwegs.Fotos Franz Burger.
9 Bilder

Franz Burger und sein Ehrenamt.✈
Mal eben kurz die Welt retten❤

Er ist schon wieder unterwegs um die Welt etwas schöner zu machen - denn in Nadeshda gibt es viel zu tun.  Der sechste Arbeitseinsatz von Franz Burger in Weißrussland ist sicher nicht sein letzter. Franz ist immer dabei,wenn helfende Hände für eine gute Sache gesucht werden. ,,Nadeshda "ist ein weißrussisches - deutsches Projekt ,das sich um junge Menschen kümmert die in besonders stark kontaminierten Gebieten in der nähe des Atomkraftwerks Tschernobyl leben und aufwachsen. Das Zentrum...

  • Bochum
  • 21.04.19
  •  11
  •  3
Kultur
3 Bilder

M H F C - Spielgruppe 'Die Zwölf' - April 2019 - Ergebnisse

M H F C - Spielgruppe 'Die Zwölf' - April 2019 - Ergebnisse traf sich am: am 19.04.2019 um 18:00 Uhr am bekannten Ort 45475 Mülheim an der Ruhr (Geschlossene Gesellschaft) Zu Beginn des Gruppenabend gab es Kaffee und Kuchen. Während des Spiels, kalte Getränke. Die 12 Staffel fand gegen 19:40 Uhr ein Ende. Sieger war Norbert Dahlmann. Er bekam einen Preis. Danach startete die 13. Runde. Zum Grauppenabenende  wurde Nudeln mit Bolongnaise...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.19
Sport
37 Bilder

Passion for Horses
CAVALLUNA - "Welt der Fantasie"

CAVALLUNA "Welt der Fantasie" überzeugt mit beindruckenden Szenarien und wird durch das Zusammenspiel der Protagonisten und der Show-Elemente zu einem ebenso spannenden wie berührenden Gesamterlebnis:   Der junge Tahin entflieht seinem Alltag in eine Welt, in der seine Wünsche und Träume wahr werden. Doch als er der schönen Naia begegnet, steht ihm eine größere Herausforderung bevor. Er muss lernen, auf das Schicksal und sich selbst zu vertrauen. Denn nur so kann es Tahin gelingen, sein Glück...

  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
7 Bilder

Die Biker-Street-Scene sorgte am Samstag (20.04.2019) für viel Aufsehen in Bork, Selm und Nordkirchen
Motorrad- Demo für mehr Verkehrssicherheit

Die Internetgemeinde „Biker Street Scene „ traf sich zum alljährlichen „Season Open Korso“ beim Bikertreff Vogel in Marl. Um 13 Uhr setzte sich der Korso Richtung Bork- Selm- Nordkirchen in Bewegung um ein Zeichen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu setzen. Um auch andere Verkehrsteilnehmer für das Thema zu sensibilisieren, Aufmerksamkeit auf die Motorradfahrer zu lenken und deren Wahrnehmung zu verbessern, starteten die „Biker Street Scene „ mit dem Season Open Korso in die neue...

  • Lünen
  • 21.04.19
  •  1
Sport
Der SPEED hat den Osterhasen gefangen!

SPENDEN-SPEED
Der SPENDEN-SPEED wünscht ein frohes Osterfest!

Der SPENDEN-SPEED wünscht frohe Osterfeiertage und eine wunderschöne Frühlingszeit! Einen fleißigen und großzügigen Osterhasen sowie geruhsame Feiertage wünsche ich! Möge die Osterzeit Ruhe, Hoffnung und Glück bringen! Danken möchte ich allen die mich unterstützen! Danke an die Hauptsponsoren! Danke an alle Sponsoren-of-the-Day! Danke an alle Supporter und Freunde! Danke an die Medien! Danke an meinen Arbeitgeber die Deutsche Post! Gebt mir bitte weiterhin den...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.04.19
Blaulicht
2 Bilder

3 Tote bei Verkehrsunfall am Ostersonntag in Marl Hüls

Marl, Victoriastraße, Verkehrsunfall mit drei tödlich verletzten Personen.  Am Ostermorgen  gegen  6.13 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann mit einem Opel-Astra die Victoriastraße in Marl in westlicher Richtung. Unmittelbar vor der Einmündung Droste-Hülshoff-Straße kam das Fahrzeug in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Die in dem Fahrzeug befindlichen jungen Männer aus Marl (Fahrer 21 Jahre,...

  • Marl
  • 21.04.19
Reisen + Entdecken
Von links: Michael Blaess, Fahrradbeauftragter der Stadt Wesel, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Sophie Breuer, Stadt Wesel, werben für das Stadtradeln.

Ausschuss für Stadtentwicklung entscheidet sich für Teilnahme Wesels am Stadtradeln
Antreten gegen zehn andere Kreis-Kommunen: Vom 6. bis zum 26. Mai mitmachen!

Das Stadtradeln ist eine Aktion des Klimabündnisses, um den Radverkehrsanteil in den Kommunen nachhaltig zu steigern. Die Aktion war ursprünglich dafür gedacht, den Radverkehrsanteil in Kommunen zu erhöhen. Heute hat sich das Stadtradeln im Vergleich zum ursprünglichen Gedanken weiterentwickelt. Inzwischen hat es einen Eventcharakter mit einer hohen Dynamik, an dem immer mehr Menschen in immer mehr Kommunen teilnehmen. Es findet in der Zeit vom 6. bis zum 26. Mai in Wesel statt. In drei...

  • Wesel
  • 21.04.19