Nachrichten

Wirtschaft

Zu wenig Lohn, schlechte Unterkünfte und kein Gesundheitsschutz

Der Jahresbericht "Saisonarbeit in der Landwirtschaft" listet wieder viele Arbeitsrechtsverletzungen auf. "Während der gesamten Zeit, als wir dort arbeiteten, mussten wir unsere Pässe als Kaution abgeben. Wir mussten Dokumente unterzeichnen, die wir nicht kannten. Man sagte uns, das sei der Arbeitsvertrag, ein eigenes Exemplar bekamen wir aber nicht. Der nach Akkordarbeit ausbezahlte Lohn lag bei Berücksichtigung der von uns tatsächlich geleisteten Arbeit bei zirka vier Euro pro Stunde. Die...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Blaulicht
einem Supermarkt in Wehringhausen sprang am Donnerstagnachmittag, 21. Oktober, ein Ladendieb über eine Kasse, nachdem er Tabak aus einer Auslage gestohlen hat.

In Hagen-Wehringhausen
Tabakdiebstahl in Hagen: Ladendieb springt mit gestohlener Ware über gesperrte Kasse

In einem Supermarkt in Wehringhausen sprang am Donnerstagnachmittag, 21. Oktober, ein Ladendieb über eine Kasse, nachdem er Tabak aus einer Auslage gestohlen hat. Ein 33-jähriger Mitarbeiter des Geschäftes in der Wehringhauser Straße beobachtete den 44-jährigen Tatverdächtigen, gegen 15.10 Uhr, dabei, als dieser mit einem unbekannten Gegenstand zunächst versuchte, das Tabakregal im Bereich einer Kasse zu öffnen. Da ihm dies nicht gelang, ging der Hagener zu einer bereits geöffneten Auslage an...

  • Hagen
  • 22.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Bei der Suche nach einer Vermissten setzt die Polizei nun auf die Mithilfe der Bevölkerung.
2 Bilder

14-jährige Gladbeckerin wird seit eineinhalb Wochen vermisst
Wo ist Sarah?

Bei einem Vermisstenfall setzt die Gladbecker Polizei jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung. Bereits seit dem 12. Oktober wird die 14-jährige Sarah H. vermisst. Neben Gladbeck gibt es Bezugspunkte nach Witten und Bochum. Sarah ist zirka 1,65 Meter groß, hat eine kräftige Statur, dunkelblonde Haare und trug am Tag des Verschwindens einen schwarzer Hoodie mit rot-weißer Schrift und eine gemusterte Jogginghose. Wer Hinweise über den Verbleib der Gesuchten machen kann, melde sich bitte umgehend...

  • Gladbeck
  • 22.10.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
22. Oktober: Inzidenz steigt - Streit um die epidemische Notlage

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Freitag wiederum gestiegen und liegt nun bei 82,8 (+3,3 im Vergleich zum Vortag). Etwa jeder achte Neuinfizierte ist Reiserückkehrer (13 %). Die Kliniken melden nach einigen unauffälligen Wochen nun wieder mehr Neuaufnahmen von Covid-Patienten mit Komplikationen. Drei hochbetagte Menschen sind nun nach einer bestätigten Infektion verstorben. In Berlin wird derzeit heftig über das mögliche Auslaufen der epidemischen Notlage am 25. November...

  • Gladbeck
  • 22.10.21
Politik
Beim Rundgang durch die Mülheimer City mit OB Marc Buchholz und City-Managerin Gesa Delija hat NRW-Staatssekretär Dr. Jan Heinisch Eindruck erhalten, wie die Stadt mit den Fördermitteln des Landes einsetzt.
4 Bilder

NRW-Staatssekretär unternahm mit dem OB einen Rundgang durch Mülheims Innenstadt
"Auch Alteingesessenes muss neu erfunden werden"

Mülheim nimmt am Förderproramm des Landes NRW zur Stärkung zur Innenstädte teil. Dabei geht es um Geld, vor allem aber um Ideen, dieses sinnvoll einzusetzen. Über den Ist-Zustand und die weiteren Pläne hat sich Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, vor Ort informiert. Ein kurzes Vorgespräch im Büro von OB Marc Buchholz, und ging es los auf die Straßen und die Läden der Mülheimer City. Probleme wurden beim Rundgang offen angesprochen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.21
Blaulicht
Ein Baumstamm zerschmetterte, vom Sturm gefällt, den Rollator einer Seniorin in Dortmund, die einen Schutzengel hatte. Sie kam  mit dem Schrecken davon.
2 Bilder

Gefährliche Sturmböen: Seniorin blieb in Dortmund unverletzt als Baumstamm ihre Gehhilfe begrub
Großes Glück: Baum erwischte nur Rollator

 Die Bilanz zu Sturmtief Ignatz fällt laut Feuerwehr in Dortmund stadtweit besser aus als erwartet. Insgesamt 90 Einsätze wurden mit großer Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr abgearbeitet. Glücklicherweise gab es keine schweren Verletzungen. Schon früh morgens erreichte der Sturm die Stadt. Viele Notrufe kamen aus den südlichen Stadtteilen, aber auch im Osten und Nordosten hatte die Feuerwehr einige Einsätze zu bewältigen. Schon früh hatte der Lagedienst der Feuerwehr entschieden, die...

  • Dortmund-City
  • 22.10.21
Blaulicht

Zwei leicht verletzte Personen nach Unfall in Altenbochum

Am Donnerstagvormittag, 21. Oktober, kam es im Bochumer Stadtteil Altenbochum zu einem Kreuzungsunfall. Die Bilanz: Zwei leicht verletzte Personen und insgesamt rund 20.000 Euro Schaden. Gegen 10.50 Uhr fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Bochum auf der Wittener Straße in Richtung Innenstadt. Zeitgleich war ein 71-jähriger Wittener mit seinem Auto auf der Wittener Straße in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Als der Bochumer beabsichtigte, links auf die Velsstraße abzubiegen, kam es im...

  • Bochum
  • 22.10.21
Politik
Felix Haltt, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion

FDP-Ratsfraktion setzt sich weiterhin für Bürgerbäder ein.
Haltt: "Diskussion um das Bad in Höntrop verkommt zum Koalitionsgezerre."

"Rot-Grün hat 2017 einen Ratsbeschluss auf den Weg gebracht, der den Erhalt aller Schwimmbadstandorte als Ziel des neuen Bäderkonzepts vorgegeben hat. Im Kommunalwahlkampf waren quasi alle Parteien für den Erhalt des Bades in Höntrop. Die Wattenscheider Ampelkoalition in der Bezirksvertretung hat sich mehrfach zu dieser Standortsicherung bekannt. Nun sagt aber der SPD-Ratsfraktionsvorsitzende Burkart Jentsch 'Hü' (und damit Höntrop), aber der Fraktionsvorsitzende der Grünen Sebastian Pewny...

  • Bochum
  • 22.10.21
Wirtschaft

24 süße Schoko-Täfelchen inklusive
Hattingens Bügeleisenhaus als Adventskalender

Mit 24 feinen Schokoladentäfelchen gefüllt ist der neue Bügeleisenhaus- Adventskalender, den ab sofort Robin Müller (rechts) in seiner Lebenswert Buchhandlung für 12,95 Euro anbietet. Und das Beste: Ein Teil des Verkaufserlöses fließt in die Sanierung des über 400 Jahre alten Bügeleisenhauses am Haldenplatz, worüber sich Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins Hattingen/Ruhr, besonders freut. Übrigens: alternativ gibt es auch das Alte Rathaus als Kalendermotiv.

  • Hattingen
  • 22.10.21
Politik
Vom 25. Oktober bis zum 26. November zeigt die Volkshochschule in ihrem Foyer die Ausstellung „Die Mauer. Eine Grenze durch Deutschland“.

60 Jahre Mauerfall
Neue Ausstellung im Foyer der VHS

Vom 25. Oktober bis zum 26. November zeigt die Volkshochschule in ihrem Foyer die Ausstellung „Die Mauer. Eine Grenze durch Deutschland“. Am 13. August 2021 jährte sich der Bau der Berliner Mauer zum 60. Mal. Dieses einschneidende Ereignis trennte die Menschen in Ost- und Westdeutschland für die nächsten 28 Jahre endgültig voneinander und wirkt bis heute in den gesellschaftlichen Debatten nach. Aus diesem Anlass präsentiert die Volkshochschule Dorsten die von der Bundesstiftung Aufarbeitung...

  • Dorsten
  • 22.10.21
Reisen + Entdecken
 Die Sterneköche (v.l.) Hélène Darroze, Bruno Barbieri und Ángel León haben für Cosa individuelle Menüs kreiert.
5 Bilder

Mit Menüs von Sterneköchen zu einem neuen Kreuzfahrterlebnis
Kulinarisch die Welt entdecken

Mit Menüs von drei Sterneköchen setzt Costa auf ein Kreuzfahrterlebnis Die Pandemie hat auch die Kreuzfahrtbranche hart getroffen, monatelang lagen die Schiffe in den Heimathäfen. Jetzt sind die Ozeanriesen wieder auf allen Weltmeeren unterwegs. Die italienische Reederei Costa Crociere hat die Zeit genutzt und setzt neben einem neuen Logo auf neue Kreuzfahrterlebnisse. Neben Landausflügen und Nachhaltigkeit ist Kulinarik eines der Schlagworte. "Jetzt, wo unsere Schiffe wieder in Fahrt sind,...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 1
Wirtschaft
Sie stellten das regionale Umsetzungskonzept vor (v. l.): Landrat Bodo Klimpel, Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin Karin Welge, Dr. Hanno Butsch (Becker Büttner Held Consulting AG), Sabine Wißmann von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bottrop und Peter Haumann, Fachbereichsleiter Umwelt, Verkehr, Geoinformation, Planung und Wirtschaft beim Kreis Recklinghausen.

Wasserstoff bringt Emscher-Lippe voran
Regionales Umsetzungskonzept H2-Mobilität vorgestellt

Die Emscher-Lippe-Region bietet gute Voraussetzungen für eine breite Nutzung von Wasserstoff in der Mobilität und Synergieeffekte mit den anderen Sektoren. So lautet ein Fazit des im Zuge von HyExperts erarbeiteten Umsetzungskonzeptes für eine Wasserstoffmobilitätsregion, das im September, im Rahmen der e:Motion-Messe in Herten von Bodo Klimpel, Landrat des Kreises Recklinghausen, Karin Welge, Oberbürgermeisterin der Stadt Gelsenkirchen, und Sabine Wißmann, Leiterin der Wirtschaftsförderung...

  • Dorsten
  • 22.10.21
Politik
Auf gute Nachbarschaft und Miteinander: Anlässlich des "Tages der Moscheen" gehörten auch Mitglieder Vorstandes des SPD-Ortsvereins Rosenhügel zu den Besuchern der Moschee an der Breuker Straße.
3 Bilder

Immer mehr Kritik an den Zuständen im Stadtsüden von Gladbeck
SPD-Rosenhügel sieht ganz viel Handlungsbedarf

Jede Menge Themen standen jetzt bei der ersten offenen Vorstandssitzung der Rosenhügeler SPD nach der Bundestagswahl auf der Tagesordnung. Natürlich standen aber zunächst die örtlichen Ergebnisse der Bundestagswahl im Mittelpunkt. „Auch bei uns hat Michael Gerdes nach Erststimmen eindeutig gewonnen. Er konnte im Rosenhügeler Norden 46,5 Prozent und im Rosenhügeler Süden 44 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen," macht Andreas Dunkel als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Rosenhügel aus seiner...

  • Gladbeck
  • 22.10.21
Sport
Foto: www.Schalke04.de

Oberbürgermeisterin Karin Welge ruft die Fans zu einem fairen und friedlichen Umgang miteinander auf
Stadt Gelsenkirchen untersagt Aufmarsch von Fußballfans am Samstag

GE. Vor dem am Samstagabend stattfindenden Spiel der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Schalke 04 und SG Dynamo Dresden hat die Polizei Hinweise auf gewaltbereite Fans erhalten. Zur vorbeugenden Abwehr von Gefahren und Behinderungen hat die Stadt Gelsenkirchen in Absprache mit der Polizei für den kommenden Samstag, 23. Oktober, sogenannte Fanmärsche sowie das Mitführen von Waffen und sonstigen gefährlichen Gegenständen zwischen 10 und 24 Uhr auf Gelsenkirchener Stadtgebiet durch eine...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
LK-Gemeinschaft
Brückengeländer marode: Als Sofortmaßnahme ließ die RAG Montan Immobilien zur Sicherung des Überganges einen Bauzaun aufstellen. Fotos: RAG Montan Immobilien
3 Bilder

Voerde: Sanierung des Brückengeländers über den Lohberger Entwässerungsgraben
Fuß- und Radbrücke wird gesperrt

Bei einer der regelmäßigen Objektüberprüfungen stellten Mitarbeiter der RAG Montan Immobilien fest, dass die beiden Brückengeländer der Fuß- und Radwegbrücke über den Lohberger Entwässerungsgraben gegenüber der Einmündung der Hauerlandstraße in die Friedrichstraße in Voerde-Möllen durchgerostet und marode sind. Als Sofortmaßnahme ließ die RAG Montan Immobilien zur Sicherung des Überganges einen Bauzaun aufstellen. Für die Montage der Ersatzgeländer muss die Brücke ab Montag, 25. Oktober, für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.10.21
LK-Gemeinschaft
Das VHS Seminar im Stadtbahnhof dreht sich um die aktuelle Situation bezüglich Frontex und die europäische Grenzsicherung.

VHS-Vortrag im Stadtbahnhof
Die aktuelle Lage an den Grenzen

Iserlohn. Die Volkshochschule (VHS) lädt am Mittwoch, 27. Oktober, zu dem Vortrag "Europäische Grenzsicherung - aktuelle Lage an den Außengrenzen und die Rolle von Frontex", der im Stadtbahnhof stattfindet, ein. Die Lage an den Außengrenzen spielt eine große Rolle. An den Fluchtursachen und Situationen in den Ursprungsländern zeigen sich kaum Veränderungen. Die Europäische Union sieht sich der Aufgabe gegenüber, für einen effektiven Grenzschutz zu sorgen und Maßnahmen zur Verringerung des...

  • Iserlohn
  • 22.10.21
Sport
3 Bilder

"Bewegt Euch... und habt Spaß dabei"
Bewegungskampagne beim Boxteam Dortmund

Der Sportverein Boxteam Dortmund e.V. fördert am Freitag, 22.Oktober, mit vielfältigen Bewegungsideen die Freude an Spiel und Sport von Kindern und Jugendlichen. Wir erwarten viele Kinder und Jugendliche aus dem Innenstadtbereich DO-West. Die Aktionstermine für die kommende Woche werden kurzfristig bekanntgegeben. Der 2.Bezirksbürgermeister, Ralf Stoltze, und der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Dorstfelder Vereine, Olaf Meyer, werden zeitweise die Aktion von dsj und Boxteam Dortmund,...

  • Dortmund-West
  • 22.10.21
Blaulicht
Polizei Gelsenkirchen: 14- Jähriger von einer Gruppe Jugendlicher verletzen und berauben .

14- Jähriger in Gelsenkirchen - Heßler beraubt
Polizei Gelsenkirchen: 14- Jähriger von einer Gruppe Jugendlicher verletzen und berauben .

Gelsenkirchen. Am Donnerstag, 21. Oktober 2021, wurde ein 14- Jähriger im Gelsenkirchener Ortsteil Heßler von einer Gruppe Jugendlicher verletzt und beraubt.  Der 14 Jahre alte Gelsenkirchener hielt sich gegen 19:50 Uhr an einem Spielplatz an der Melanchthonstraße auf, wo er von mehreren Jugendlichen geschubst und getreten wurde, ehe diese ihm seine Geldbörse entwendeten. Alarmierte Polizeibeamte griffen kurz darauf zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverdächtige auf und nahmen diese mit zur...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Sport
Das TVU-Team beim Felsenmeersportfest mit Trainer Uli Lienkamp. Foto: Turnverein Unna

Abschluss der Wettkampfsaison beim Felsenmeersportfest
Neun Podest-Plätze des TVUs

Unna. Mit einem erfolgreichen Auftreten beim Felsenmeersportfest des Turnvereins (TV) Deilinghofen beendeten die Leichtathleten des Turnvereins Unna (TVU) die Wettkampfsaison. Neun Mal auf dem PodestDie 15 jungen Athleten von neun bis 13 Jahren erkämpften sich insgesamt neun Podest-Platzierungen und konnten sich zudem über persönliche Bestleistungen freuen. Die 13-jährige Mia Lüth gewann ihren Dreikampf mit 1378 Punkten. Im 75-Meter-Sprint verbesserte sie ihre persönliche Bestleistung auf 10,27...

  • Unna
  • 22.10.21
Blaulicht
Symbolfoto: Archiv Lokalkompass
4 Bilder

Fahndungsfotos werden nun veröffentlicht
Taschendiebstahl in Bochum: Wer kennt diese Frauen?

Bochum. In einem unbeobachteten Moment griffen sie zu: Die Polizei fahndet nach drei Frauen, die dringend tatverdächtig sind, einen Taschendiebstahl in der Bochumer Innenstadt begangen zu haben. Mit richterlichem Beschluss werden nun Fotos einer Überwachungskamera veröffentlicht. Fahndungsfotos Polizei NRW. Die Tat hat sich am Mittwoch, 28. Juli, in dem Schuhgeschäft an der Kortumstraße 75 ereignet. Gegen 12.45 Uhr probierte eine 44-jährige Bochumerin dort Schuhe an; ihre Handtasche hatte sie...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Reisen + Entdecken
Beim Familientag im Zoo gibt es eine Zoo-Rallye mit Preisen, eine Hüpfburg für Kinder und das Stadtwerke Spielmobil.

Stadtwerke Duisburg laden zum Familientag in den Zoo ein
Programm für Kinder

Nach einer einjährigen coronabedingten Pause findet am kommenden Sonntag, 24. Oktober, von 9 bis 17 Uhr, wieder der Stadtwerke Duisburg-Familientag im Zoo Duisburg statt. Alle Inhaber der Stadtwerke-Kundenkarte sparen an diesem Tag 50 Prozent des regulären Eintrittspreises. Ein buntes Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene sorgt zusätzlich für Spaß und Unterhaltung. So können Besucher zum Beispiel bei einer Zoo-Rallye attraktive Preise gewinnen. Die kleinen Besucher können sich auf der großen...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Sport
Ein Teil der Jugend-Boxstaffel des Dortmunder Boxsport 20/50  mit den beiden Trainern Dieter Weinand und Francesco Solimeo.

Amateurboxen
Boxtraining beim Dortmunder Boxsport 20/50 e.V. für Mädchen und Jungen

Wer älter ist als 10 Jahre kann am Training unseres Traditionsvereins teilnehmen. Wer zu uns kommt, hat die richtige Wahl getroffen. Wir bestehen seit 1920 und sind deshalb bestens mit der Jugendarbeit vertraut. Nicht umsonst sind wir vom Landessportbund NRW zum „Jugendfreundlichen Sport- verein“ gekürt worden. Durch unsere jahrelange Integrationsarbeit durch Sport wurden wir 2017 vom DOSB „Anerkannter Stützpunktverein“ und in die Förderung aufgenommen. In den Stunden des Trainings wird nicht...

  • Dortmund-Süd
  • 22.10.21
Kultur
Choreografin Elisa Marschall begleitet die Proben. Am Sonntagnachmittag ist Premiere in der Jugendwerkstatt Nord der dobeq an der Lindenhorster Straße 38.
2 Bilder

GrünBau-Theaterprojekt für junge LGBTQ-Menschen feiert Sonntag Premiere in Lindenhorst
Uraufführung von "Transforming" in der Jugendwerkstatt Nord

Eine Gruppe junger Menschen aus der LGBTQ-Community hat für das GrünBau-Projekt: „Transforming“ eine theatrale Performance entwickelt. An diesem Wochenende wird sie erstmalig gezeigt: in Lindenhorst. Am Sonntag, 24. Oktober, um 16 Uhr findet das Projekt "Transforming" seinen ersten Höhepunkt. In der Jugendwerkstatt Nord der dobeq, Lindenhorster Str. 38, findet die Uraufführung statt. Ein zweiter Aufführungstermin ist dort am Montag, 25- Oktober, um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung...

  • Dortmund-Nord
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt
Geschäftsführer Klaus Schrudde (rechts) freut sich über die fachkompetente Unterstützung durch Patrick Domin.

Karriere begann mit Zivildienst
Patrick Domin als weiterer Geschäftsführer bei der Caritas Dorsten

Der Caritasverband für das Dekanat Dorsten e.V. ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Vor diesem Hintergrund hat der Vorstand des Caritasverband Dorsten e.V. mit Wirkung zum 1. Oktober 2021, Patrick Domin zum weiteren Geschäftsführer berufen. Das bischöfliche Generalvikariat Münster hat diese Ernennung genehmigt. Domin ist seit Juli 2004 beim Caritasverband beschäftigt. Er begann als Zivildienstleistender im Alten- und Pflegeheim St. Anna. Er hat durch seine langjährige Tätigkeit in...

  • Dorsten
  • 22.10.21
Ratgeber
Fahrbahnabsenkungen - zuletzt ausgelöst durch einen Tagesbruch Ende Juli 2021 (hier im Bild) - erfordern die Sanierung der Wickeder Straße in Husen (Archivbild).

In der 43. Kalenderwoche ab dem 25. Oktober
Sanierung des Tagesbruches in der Wickeder Straße in Husen startet

In der 43. Kalenderwoche (KW) beginnt die Sanierung des Tagesbruches im Bereich der Wickeder Straße 294 in Husen. Dies hat die Stadt Dortmund heute Vormittag (22.10.) angekündigt. Es wurde zunächst ein Gutachten erstellt und danach erfolgte die Planung der erforderlichen Arbeiten. In der Ausführungszeit muss die voll gesperrte Fläche deutlich vergrößert werden. Insgesamt wird in einem Bereich von rund 100 m² bis in einer Tiefe von 1 Meter der Untergrund saniert und die Straße neu aufgebaut....

  • Dortmund-Ost
  • 22.10.21
Blaulicht

Das Verkehrskommissariat klärt nun den genauen Unfallhergang.
Zwei leicht verletzte Personen nach Unfall in Altenbochum

Bochum.  Am Donnerstagvormittag, 21. Oktober, kam es im Bochumer Stadtteil Altenbochum zu einem Kreuzungsunfall. Die Bilanz: Zwei leicht verletzte Personen und insgesamt rund 20.000 Euro Schaden. Gegen 10.50 Uhr fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Bochum auf der Wittener Straße in Richtung Innenstadt. Zeitgleich war ein 71-jähriger Wittener mit seinem Auto auf der Wittener Straße in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Als der Bochumer beabsichtigte, links auf die Velsstraße abzubiegen, kam es...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Wirtschaft

Weltsparwoche vom 25. bis 29. Oktober in der Sparkasse
Mia freut sich auf ein neues Zuhause

Mit schönen Geschenken und tollen Preisen belohnt die Sparkasse am Niederrhein in der Weltsparwoche ihre kleinen Sparer. „Jedes Kind, das vom 25. bis zum 29. Oktober seine angesammelten Euros und Cents in unseren Geschäftsstellen aufs Sparbuch gutschreiben lässt, bekommt ein kleines Dankeschön“, sagt Sparkassenmitarbeiterin Giulia Dinius (l.). Star in diesem Jahr ist das niedliche Plüschtier Mia. Die Kuschel-Biene und ihre Freunde warten schon auf die Kinder und damit auf ein neues Zuhause....

  • Moers
  • 22.10.21
Ratgeber
Die Wärmepumpe gehört in die Kategorie erneuerbare Energien und ist damit sehr umweltfreundlich.

Veranstaltungsreihe der VHS Dorsten
Energetische Gebäudesanierung und der Einsatz von Wärmepumpen

Ende Oktober startet in der VHS eine zweiteilige Veranstaltungsreihe, die energiesparendes Bauen und Wohnen im Blick hat. Am Donnerstag, 28.Oktober um 18.00 Uhr, gibt Dipl.-Ing. Hermann Josef Schäfer in der Volkshochschule einen Überblick über die Möglichkeit der energetischen Sanierung von Gebäuden. Fast 90 Prozent der Energie in deutschen Haushalten werden für Heizung und Warmwasser verbraucht. Wer ein energieeffizientes Zuhause hat, kann kräftig sparen. Die Teilnehmer_innen erhalten einen...

  • Dorsten
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Sternenkinder, Trauer, Tod
Der Verein „Sternenkinder Duisburg“ war an der Uni

Die Sternenkinder Duisburg e.V. waren als Interviewpartner für Medizinstudierende an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Organisiert und eingeladen hat die Selbsthilfekontaktstelle in Duisburg in Kooperation mit der Selbsthilfekontaktstelle „Wiese“ e.V. Im Rahmen einer besseren Arzt-Patienten-Kommunikation und auch auf die Wirkweise von Selbsthilfe wurden die angehenden Ärztinnen und Ärzte für die praktische Arbeit der Selbsthilfe sensibilisiert. Es wurden viele Fragen...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt
Die hochgebockten Kirchenbänke ermöglichen neue Blickbeziehungen. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Kontrovers diskutierte Rauminstallation „aufbrechen“ in Kettwiger Kirche
Kirche im Aufbruch

Mehrere hundert Kilo schwere Kirchenbänke wirken wie von Riesenhand durcheinander geworfen. Ungewohnte Perspektiven ergeben sich, aufstrebende Formen. Bis zum 7. November gibt es in der evangelischen Kirche am Markt in Kettwig eine Rauminstallation der Künstlerin Dorothee Bielfeld zum Thema „aufbrechen“ zu entdecken. Silke Althaus setzt sich auf die Schräge und balanciert aus: „Als die Holzbänke erst einmal zur Seite geschoben waren, hörte ich unsere Kirche förmlich seufzen: Endlich Luft!“ Die...

  • Essen
  • 22.10.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Kirche oder Fake Teil 2
Bevorstehende Priesterweihe des Mustafa Münster, wird das Fight Camp nun auch zu einer "Kirche" im "Katholischen"Glauben?

Veröffentlichung der Weihe im OrginalWeihe Termin öffentlich durch "Erzbischof Thomas Andrews der SKK/KKD" bekannt gegeben. Nun ist es Amtlich, die nicht anerkannte Kirche die sich selbst "selbständige Katholische Kirche und Keltisch Katholische Kirche nennt, hat offiziell am 16.10.2021im Internet bekannt gegeben, dass Mustafa Münster bzw. Mustafa Balkan am 20.11.2021 in der St. Bonifatius Kapelle durch Erzbischof. Thomas Andrews im Generalvikariat Nieder Beisheim (Hessen) zum Priester...

  • Moers
  • 22.10.21
Kultur
4 Bilder

Ein Abend zu Felix Rexhausens Literatur - 17.11. | 20:00 Uhr
Mit Deutschland leben!

Felix Rexhausen (1932-1992) gehörte in den 1960er-Jahren zu den wenigen offen schwul auftretenden Autoren deutscher Sprache. Kaum ein anderer Schriftsteller, Journalist oder Satiriker äußerte sich derart eindeutig und scharfsinnig zur Situation schwuler Männer und zur Spießbürgerlichkeit des Nachkriegs-Deutschlands. Der Germanist Benedikt Wolf legt nun die erste umfassende Würdigung zum Werk Rexhausens vor und entdeckt dabei zahlreiche Aspekte, die eine Rückbesinnung auf diesen, heute fast...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Feuerwehr Herne im Sturmtief
Sturm Ignatz - fünf Wetterbedingte Einsätze

Herne. Insgesamt gab es in Herne fünf Wetterbedingte Einsätze, zwischen 8 bis 15 Uhr, aufgrund des Sturmtiefs am 21. Oktober. Bei den Einsätzen mussten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Herne ein herabgefallener Ast, ein umgestürzter Baum, sowie in zwei Fällen lose Dachziegel entfernt werden. In einem weiteren wurde die Einsatzstelle abgesperrt und dem Eigentümer übergeben. Gegen 14.15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Müllbehälter in Eickel gerufen. Dieser wurde noch vor...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Politik
2 Bilder

Corona: Auffrischungsimpfung für Menschen ab 70 Jahren bei niedergelassenen Ärzten
Briefversendung erfolgt bis Mitte November!

Der Kreis Wesel übersendet allen Bürgerinnen und Bürgern über 70 Jahren ein Schreiben zur Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus. Der Brief enthält ein Informationsschreiben des Landesgesundheitsministers Karl-Josef Laumann sowie ein Begleitschreiben des Landrats Ingo Brohl. Die Kreisverwaltung teilt offiziell mit: Die Briefe werden nach Jahrgängen gestaffelt versendet: zuerst an Menschen ab 90 Jahren, danach an Menschen ab 80 Jahren und schließlich an Menschen ab 70 Jahren. Bis Mitte...

  • Wesel
  • 22.10.21
Ratgeber

Busse werden umgeleitet
Teilsperrung der Erich-Ollenhauer-Straße

Bergkamen. Rund um die Erich-Ollenhauer-Straße finden Bauarbeiten statt. Die Linien R12, S20, 122, 126, 127 und T36 der VKU Busse können die Erich-Ollenhauer-Straße wie gewohnt in beide Richtungen befahren. Von Bergkamen nach Oberaden kann normal gefahren werden. In Gegenrichtung ist die Straße für den Individualverkehr gesperrt. Ein Wegfall von Haltestellen gibt es nicht. Diese Regelung gilt voraussichtlich bis Mai 2022. Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten...

  • Bergkamen
  • 22.10.21
Kultur
3 Bilder

Spielenachmittag bei Kaffee, Tee und Gebäck am 7.11. von 15 bis 18 Uhr
Schach und andere Gesellschaftsspiele

Schach ist die Sportart, die über alle Sprach-, Geschlechter- und Altersgrenzen hinweg miteinander gespielt werden kann! Die Regeln sind für alle gleich. Am Brett begegnen sich die Spielenden auf Augenhöhe, egal, was sie sonst umtreiben mag. Die Veranstalter*innen möchten sich gerne mit den Fans des königlichen Brettspiels in gemütlicher Atmosphäre treffen, um bei Kaffee, Tee und Gebäck miteinander Schach zu spielen, zuzugucken oder auch am „Lerntisch“ in die Geheimnisse und Regeln des Schachs...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Politik

Das Thema „Frauen in Führung“ ist und bleibt ein Dauerbrenner.
Flieg doch zum Mond, wenn du das möchtest! Weibliche Führungskräfte diskutieren über den Weg nach oben.

27.09.2021 - Flieg doch zum Mond, wenn du das möchtest! Weibliche Führungskräfte diskutieren über den Weg nach oben. Das Thema „Frauen in Führung“ ist und bleibt ein Dauerbrenner. Nach wir vor sind zu wenige Frauen in den Chefsesseln. In der Online-Podiumsdiskussion „Mit Vollgas nach oben. Oder: Wie bringen wir mehr Frauen in die Chefetagen?“ haben weibliche Führungskräfte über Hindernisse, Herausforderungen und Höhenflüge auf dem Weg in die Führungsetage gesprochen.Das Kompetenzzentrum Frau &...

  • Essen-Süd
  • 22.10.21
Kultur
Melanie Scharne zeigt die wichtigsten Gitarrenkniffe für den gelungenen Auftritt unterm Weihnachtsbaum. Foto: Stadt Bergkamen

Musikakademie bietet Gitarrenkurs für Einsteiger
Fit für den Heiligen Abend

BERGKAMEN. Für alle, die es leid sind, unter dem Christbaum nur leise mit zu brummen, hat die Musikakademie Bergkamen ein interessantes Angebot. Die Gitarristin Melanie Scharne bietet unter dem Motto „Fit für den Heiligen Abend“ einen Einsteigerkurs Gitarre an. In fünf Lektionen werden unter ihrer fachkundigen Anleitung bekannte Weihnachtslieder nach Noten gespielt und mit ersten Akkorden begleitet. „Musikalische Vor-Erfahrung ist dabei nicht nötig“, sagt Melanie Scharne. „Notenkenntnisse und...

  • Bergkamen
  • 22.10.21
LK-Gemeinschaft
Was motiviert Menschen für ein Ehrenamt? Wie kann man neue Freiwillige für konkrete Aufgaben gewinnen? - Fragen wie diese werden bei dem VHS-Seminar besprochen. Foto: Marc Dahlhoff

VHS-Seminar der Ehrenamts-Akademie
Motivierte Freiwillige gewinnen

Iserlohn. Die Volkshochschule (VHS) lädt im Rahmen der Ehrenamts-Akademie am Dienstag, 26. Oktober, zum Seminar "Motivierte Freiwillige gewinnen - ein praktischer Methodenkoffer für Vereine, Initiativen, Verbände und gemeinnützige Einrichtungen" ein. Die Herausforderungen für das künftige bürgerschaftliche Engagement sind vielfältig. Zwei zentrale Fragen für den Praxisalltag sind: Was motiviert Menschen für ein Ehrenamt? Wie kann man neue Freiwillige für konkrete Aufgaben gewinnen?...

  • Iserlohn
  • 22.10.21
Politik
2 Bilder

Auf ein queeres Wort mit Frank Müller
Politik-Talk mit Frank Müller, MdB (SPD)

Am 02.11.2021 ist Frank Müller zu Gast beim Politik-Talk der SPDqueer Duisburg (Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung). Dort wird er aufzeigen, wie die LSBTTI-Politik der aktuellen Landesregierung aussieht und wo er und die SPD Verbesserungsbedarf sehen: Wie attraktiv ist der ländliche Raum für queere Menschen? Was hat Corona mit der Szene gemacht und welche Folgen gilt es, hieraus zu ziehen? Welche Ansätze gilt es, speziell für Senior*innen oder Jugendliche zu verfolgen? Und...

  • Duisburg
  • 22.10.21
LK-Gemeinschaft
Eines der fünf neuen Fotos aus der Lokalkompass-Community, die auf der 300 Quadratmeter großen Newswall in Essen gezeigt werden, ist dieses herbstliche Motiv von Tanja Heinen.

Bis 29. Oktober
Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall!

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

33. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2021
„Corona-Light-Edition 2.0” vom 31. Oktober bis 30. November

Auf 13 Veranstaltungen konzentriert bietet das QUEER.LIFE.DUISBURG Festival wie im Vorjahr eine Corona-Light-Edition. Beim literarischen Abend „Mit Deutschland leben“ (17.11.) in der VHS-Duisburg steht das Werk des Journalisten, Satirikers und Autors Felix Rexhausen im Mittelpunkt: Der Schauspieler Klaus Nierhoff liest aus dem gerade posthum erschienenen Buch „Zaunwerk“ sowie weitere ausgewählte Texte, während Benedikt Wolf diese einordnet. Gleich vier Filme laufen im Duisburger filmforum am...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Blaulicht
Zum Start in die "dunkle Jahreszeit" setzt die Polizei auf verstärkte Kontrollen der Beleuchtung an Kraftfahrzeugen.

Aktionswoche vom 25. bis 29. Oktober
Gladbecker Polizei kontrolliert verstärkt Kfz-Beleuchtung

Die so genannte "dunkle Jahreszeit" steht nun wieder vor der Tür. Eben die letzten Monate des Jahres, die gerade durch das trübe Wetter und die kurzen Tage auffallen. Was natürlich auch für die ersten Monate eines Jahres gilt. Dämmerlicht und Dunkelheit sind zu dieser Zeit vorherrschend. Aber auch, wenn das triste Wetter dem einen oder anderen aufs Gemüt schlagen mag, so sollte es nicht dazu führen, dass wir im Straßenverkehr unachtsamer unterwegs sind. Gerade jetzt bedarf es äußerster Vorsicht...

  • Gladbeck
  • 22.10.21
Sport
Foto: Klaus Wieschus

Partie mit 50.000 Zuschauern
Polizei Gelsenkirchen bereitet sich auf Fußball-Einsatz vor

GE. Wenn am Samstag, 23. Oktober, der FC Schalke 04 die Mannschaft der SG Dynamo Dresden empfängt, wird auch die Polizei Gelsenkirchen im Einsatz sein. Nach langer pandemiebedingter Unterbrechung freuen sich alle Beteiligten wieder auf eine Partie mit mehr als 50.000 Zuschauern, bei der der Sport im Vordergrund einer gelungenen Veranstaltung stehen soll. Um das zu gewährleisten, appelliert die Polizei bereits im Vorfeld an alle Fans, sich friedlich zu verhalten, nicht zu provozieren und sich...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
  • 1
Blaulicht
Foto: Symbolbild Lokalkompass

Täter wurden von Polizei an ihre Eltern übergeben
Jugendliche verletzen und berauben 14-Jährigen

GE. Von einer Gruppe Jugendlicher ist ein 14-Jähriger am Donnerstag, 21. Oktober, in Heßler verletzt und beraubt worden. Der 14 Jahre alte Gelsenkirchener hielt sich gegen 19.50 Uhr an einem Spielplatz an der Melanchthonstraße auf, wo er von mehreren Jugendlichen geschubst und getreten wurde, ehe diese ihm seine Geldbörse entwendeten. Alarmierte Polizeibeamte griffen kurz darauf zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverdächtige auf und nahmen diese mit zur Polizeiwache. Nach Abschluss der polizeilichen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt
An acht Abenden können Interessierte Englischkenntnisse erwerben.

Englisch-Kurs in der Volkshochschule
Grundkenntnisse der Weltsprache lernen

GE. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind heutzutage selbst im Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer diese in der Schule nicht erlernen konnte, kann sich in einem neuen Kurs der Volkshochschule an die Weltsprache herantasten und Schritt für Schritt erste Wörter, Redewendungen und grammatische Grundzüge erlernen. Der Kurs startet am Freitag, 29. Oktober, 18 bis 19.30 Uhr, und findet an insgesamt acht Terminen im Bildungszentrum, Ebertstraße 19, statt. Das Entgelt beträgt 41,40 Euro, ermäßigt...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Blaulicht
Feuerwehr Düsseldorf: In der Nacht und am frühen Vormittag rückte die Feuerwehr bereits zu 47 Einsätzen aus, die sich im Tagesverlauf noch auf 98 Einsätze erhöhen sollte.

Feuerwehr Düsseldorf: Feuerwehr beseitigte zahlreiche lose Äste und umgestürzte Bäume
Sturmtief Ignatz sorgte für 98 wetterbedingte Einsätze

Das Sturmtief Ignatz zog seit Mitternacht über das Stadtgebiet und verursachte dabei eine Vielzahl an Einsätze für die Feuerwehr. In der Nacht und am frühen Vormittag rückte die Feuerwehr bereits zu 47 Einsätzen aus, die sich im Tagesverlauf noch auf 98 Einsätze erhöhen sollte. In den Notrufmeldungen lag dabei der Schwerpunkt auf lose Äste, umgekippte Bäume und lose Baustellenabsperrungen. Auch zwei Zelte mussten die Retter aus der Landeshauptstadt vor den Windböen sichern. Zusätzlich...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 22.10.21
Kultur
Übergabe der Schenkung von Adrian Croon an Museumsdirektorin Leane Schäfer.

Sammler schenkt Kunstmuseum Grafiken
Zwei Werke von Hubert Berke

GE. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen nahm zwei Grafiken des Künstlers Hubert Berke in die Sammlung auf. Es handelt sich um eine „Atelierszene“ von 1961 und eine „Abstraktion“ von 1962. Die Schenkung stammt von dem Kölner Sammler und Kunstliebhaber Adrian Croon, dessen Eltern mit Hubert Berke in freundschaftlichem Kontakt standen. Hubert Berke wurde 1908 in Gelsenkirchen-Buer geboren. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf unter anderem bei Paul Klee und war eng mit Heinrich Nauen, der mit...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
LK-Gemeinschaft
In dem VHS-Kurs geht es um die Hintergründe und Geschichten von (Portrait-)Fotografie.

Kurs der VHS über Porträt-Fotografie
Die Geschichten hinter den Fotos entdecken

Iserlohn. Im Fotografie-Kurs der Volkshochschule (VHS), der am Donnerstag, 28. Oktober, um 19 Uhr im Stadtbahnhof beginnt geht es um Bildentstehungsprozesse. In einer (Portrait-)Fotografie ist eine Geschichte zu entdecken. Ein Fotograf legt Fährten an und gibt dem Betrachtenden Informationen, die gelesen werden müssen. Im Kurs "Bildentstehungsprozesse" geht es um das "Wie" und das "Warum". Anhand von zeitgenössischen Fotografien begeben sich die Teilnehmenden auf die Spurensuche. Mittels...

  • Iserlohn
  • 22.10.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.