Nachrichten

Blaulicht

Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle - Angestellter lebensgefährlich verletzt - Mordkommission im Einsatz

In der Nacht von Samstag (17.04., 23:25 Uhr) auf Sonntag haben zwei bislang unbekannte Täter eine Tankstelle an der Neuenkirchener Straße in Rheine überfallen. Dabei fügte einer der Männer dem anwesenden Mitarbeiter (29 J.) der Tankstelle mit einem Schlagwerkzeug lebensgefährliche Verletzungen am Kopf zu. Die beiden Täter flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Der 29-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefährliche Verletzungen am Kopf "Ersten Erkenntnissen und Aussagen...

  • Marl
  • 18.04.21
Politik

3 Papageien-Küken aus Fassade gerettet

In Stockum wurden Löcher an einer Hausfassade geschlossen. Dadurch wurden drei Papageien-Küken eingesperrt. Ratsfrau Claudia Krüger reagierte sofort und rief bei der Feuerwehr an. Diese öffnete die Fassade und rettete die Tiere. Da die Papageien-Eltern nicht mehr zurückkamen, wurden die Küken ins Tierheim gebracht. Ratsfrau Claudia Krüger, Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Ich bin sehr dankbar, dass eine Anwohnerin das Kratzen und Schaben gehört und reagiert hat. Nun hoffe ich, dass die...

  • Düsseldorf
  • 18.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
2 Bilder

Sattelzug auf der Autobahn 1 gestoppt +++ Weiterfahrt untersagt

Beamte der Autobahnpolizei stellten am Samstag, 17. April 2021, gegen 16:30 Uhr,  einen mit Traktoren beladenen Sattelzug aus Nordirland fest, der über die Autobahn 1 in Richtung Münster gelenkt wurde. Kontrolle auf einem Autohof Bereits während der Fahrt ließ sich ein sehr schlechter Wartungszustand des Sattelanhängers erkennen. Auch die Ladung auf dem Anhänger machte keinen "vertrauenserweckenden" Eindruck. Bei einer Kontrolle auf einem Autohof  händigte der 32-jährige, nordirische Fahrer...

  • Marl
  • 18.04.21
Politik

Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster am Sonntag, Kreis Recklinghausen 195,6

Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 18.04.2021) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Kreis Recklinghausen 195,6 (192,5) Kreis Borken 137,9 (143,3) Stadt Bottrop 84,2 (81,7) Kreis Coesfeld 94,3 (87,9) Stadt Gelsenkirchen 211,1 (211,8) Stadt Münster 96,1 (100,9) Kreis Steinfurt 127,2 (124,9) Kreis Warendorf 162,7 (149,4)

  • Marl
  • 18.04.21
Natur + Garten
5 Bilder

Kleine Kahle Keilfleckschwebfliege (Eristalis arbustorum)

Die Kleine Kahle Keilfleckschwebfliege auch Kleine Bienenschwebfliege genannt kann man von März bis November, meist in offenen Landschaften beobachten. Wie alle Schwebfliegen steht sie auf Nektar und ist ein sehr guter Bestäuber. Sie kommt in Europa, Nordafrika und Asien vor, in Deutschland flächendeckend. Die Fliege wird bis zu 15 mm groß. Die Larven ernähren sich von faulenden Pflanzenstoffen.  Bilder: Weibchen, März 2021, Garten

  • Bedburg-Hau
  • 18.04.21
  • 2
  • 1
Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
18. April: Kreis reißt 200er Marke

Am heutigen Sonntag ist die kreisweite Inzidenz auf 200,1 gestiegen (+3,6 im Vergleich zum Vortag). Sollte die 200er Marke drei Tage in Folge gerissen werden, gilt am übernächsten Tag die sogenannte Notbremse. Mit der Notbremse und dem Wegfall der Testoption ist es dann im Kreisgebiet nicht mehr erlaubt, mit einem negativen tagesaktuellen Testergebnis Kultur- und Freizeiteinrichtungen oder Geschäfte zu besuchen. Weiterhin möglich ist das Abholen von Einkäufen per Click and Collect. Körpernahe...

  • Gladbeck
  • 18.04.21
Kultur

SAMIRA,TAMARA,IWAN & SOLEIKA WARTEN AUF EUCH
CIRCUS PAUL BUSCH VERLÄNGERT FOTOAKTION

Der in Oberhausen "gestrandete" Circus Paul Busch verlängert seine tolle Fotoaktion. Der Lockdown hält an, die Kassen bleiben leer. Wer helfen möchte, hat weiterhin die Chance sich bis Ende Mai einen Termin beim Circus zu buchen. Gegen eine Spende kann man sich mit den Kamelen fotografieren lassen und/oder auf ihnen reiten. Termine können per WhatsApp unter der Telefonnummer 0157 57823451 gemacht werden. Einfach einen Tag (Datum) benennen und die Uhrzeit angeben, ab wann man kann. Der Circus...

  • Oberhausen
  • 18.04.21
Natur + Garten
Foto: ©Rainer Bresslein
10 Bilder

Waldsterben - Klima - Umwelt
Felderbachtal in der Elfringhauser Schweiz

Gestern haben wir nach Monaten mal wieder einen Streifzug durch das Felderbachtal in Hattingen unternommen und waren sehr über den Kahlschlag längs der rege frequentierten Wanderwege überrascht. Eine Maßnahme, die allerdings unvermeidbar war, denn zu sehr hatten Trockenheit und der Borkenkäfer die Widerstandskraft der Bäume so geschwächt, dass insbesondere die Fichten nicht mehr zu retten waren. Der Regen der vergangenen Wochen konnte die Situation auch nicht mehr entspannen und letztendlich...

  • Wattenscheid
  • 18.04.21
Natur + Garten
Foto: ©Rainer Bresslein
11 Bilder

UMWELT UND KLIMA
Waldsterben: Unterwegs im Felderbachtal

Gestern haben wir nach Monaten mal wieder einen Streifzug durch das Felderbachtal in Hattingen unternommen und waren sehr über den Kahlschlag längs der rege frequentierten Wanderwege überrascht. Eine Maßnahme, die allerdings unvermeidbar war, denn zu sehr hatten Trockenheit und der Borkenkäfer die Widerstandskraft der Bäume so geschwächt, dass insbesondere die Fichten nicht mehr zu retten waren. Der Regen der vergangenen Wochen konnte die Situation auch nicht mehr entspannen und letztendlich...

  • Hattingen
  • 18.04.21
LK-Gemeinschaft
Der Boden im Angstloch wurde für die geplante Videoprojektion vom Kletterer geglättet und gesäubert. Foto: Bernadette Lange/Märkischer Kreis
2 Bilder

Burg Altena
Angstloch gewährt demnächst schöne Einblicke

Märkischer Kreis. Die didaktische und mediale Aufwertung der Museen Burg Altena geht voran. Für die geplante Projektion eines virtuellen Bischofs seilte sich Kletterer Lars Krückmann acht Meter tief bis auf den Boden des Angstlochs ab. Das Verließ im Bergfried der Burg Altena wird digital aufgewertet: ein virtueller Bischof soll bald mittels eines Beamers auf dem Boden des Angstlochs erscheinen. Damit der Boden als Leinwand auch taugt, wurde er von Kletterer Lars Krückmann ordentlich gesäubert...

  • Iserlohn
  • 18.04.21
Kultur
Im Laufe der Pandemie wurden von Norbert Dudek auch schon oft Online-Gottesdienste gefeiert. Jetzt geht die Propstei St. Marien wieder zu Präsenzgottesdiensten über.

Gottesdienste in Schwelm
Propstei St. Marien feiert ab Montag wieder Präsenzgottesdienste

Da der Inzidenzwert in Schwelm wieder gesunken ist, möchte die katholische Propstei St. Marien ab kommender Woche Montag, 19. April, wieder Gottesdienste in der Marienkirche Schwelm feiern. Natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften und mit medizinischen Masken. Bereits eine Woche vor Ostern wurden mit Blick auf die hohen Corona-Fallzahlen sämtliche Präsenzgottesdienste in Schwelm eingestellt. In den Nachbarstädten mit weniger hohen Inzidenzen wurden weiter Messen gefeiert....

  • wap
  • 18.04.21
Ratgeber
Auch in St. Georg Hattingen wird der Corona-Opfer gedacht. In der "Blauen Stunde" können Besucher eine Kerze anzünden.

"Blaue Stunde" in St. Georg Hattingen
Am Corona-Gedenktag zu Orgelmusik eine Kerze entzünden

Zum Corona-Gedenktag am Sonntag, 18. April, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bundesweit aufgerufen. Deshalb lädt St. Georg Hattingen ein, an die Corona-Opfer zu denken und den Helfern zu danken. Aus diesem Anlass kann im Rahmen der "Blauen Stunde" eine Kerze angezündet werden. Das Anliegenbuch ist geöffnet mit der Möglichkeit, dort etwas niederzuschreiben. Besucherinnen und Besucher finden in der Kirche eine Insel der Ruhe. Begleitet werden sie von Musik, live gespielt an der...

  • Hattingen
  • 18.04.21
LK-Gemeinschaft
34 Bilder

Wildwald Vosswinkel
mal wieder einen Rundgang durch den Wildwald gemacht .......

Ein kleiner Rundgang . Kurz entschlossen machten wir uns auf den Weg nach Vosswinkel . Wir ignorierten die ersten Regentropfen und gingen trotzdem in die Anlage . Zum Glück - denn nach kurzer Zeit kam auch die Sonne wieder zum Vorschein . Viele Besucher waren unterwegs , doch eine öffentliche Fütterung wurde nicht angeboten , so sahen wir nur ein Wildschwein, die Ziegen , den Kauz , den Uhu , ein Schwein und  einen Buntfalken . Aber das machte nichts ,  Hauptsache wir konnten die Natur genießen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.04.21
  • 3
  • 1
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen stieg die Inzidenz jetzt über 200.

Corona-Zahlen 18. April, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen überschreitet Grenzwert
Bedrohliche Entwicklung bei der Inzidenz

Im Kreis Recklinghausen läuten jetzt die Alarmglocken. Die 7-Tage-Inzidenz ist über 200 gestiegen, fünf Städte liegen seit Tagen über dieser Grenze. Damit drohen dem Kreis einschneidende Corona-Schutzmaßnahmen. Das Gesundheitsamt meldete von gestern auf heute 193 neue Corona-Fälle und die Zahl der akut Covid-19-Infizierten kletterte auf 2694. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden nicht bekannt.   Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis...

  • Marl
  • 18.04.21
Ratgeber

Neues Testzentrum in Hildens Bergman Clinics Klinik im Park
Ohne Termin und kostenfrei

Ab Montag, 19. April, wird im Testzentrum der Bergman Clinics Klinik im Park auch ohne vorherige Terminvergabe auf das Coronavirus getestet. Personen ohne Symptome stehen mindestens ein kostenfreier Test pro Woche zur Verfügung. Das Testzentrum befindet sich an der Hagelkreuzstraße 37 und ist nur wenige Gehminuten von der Hildener Innenstadt entfernt. Der Corona-Schnelltest wird in separaten Räumlichkeiten, die ausschließlich direkt von außen zu betreten sind, durchgeführt. Wegweiser zum...

  • Hilden
  • 18.04.21
Vereine + Ehrenamt
DRK Gladbeck - auf dem Bild driite von Links - unsere Michelle. Wir sind stolz auf Dich!!!
2 Bilder

Das Gesicht des DRK in Westfalen-Lippe kommt aus Gladbeck
1.600 Plakate für mehr Ehrenamt im Katastrophenschutz

Mit 1.600 Plakaten in 350 Kommunen wirbt das Innenministerium für mehr Ehrenamt im Katastrophenschutz. „Ohne die rund 100.000 Ehrenamtlichen sähe der Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen ganz anders aus. Wie unerlässlich diese Menschen für unser Gemeinwohl sind, hat uns die Corona-Pandemie eindringlich vor Augen geführt. Auch der Klimawandel und extreme Wetterereignisse zeigen, dass Katastrophenschutz wichtiger denn je ist. Ohne Freiwillige geht es nicht“, sagte Innenminister Herbert Reul...

  • Gladbeck
  • 18.04.21
  • 1
Politik

Landesregierung, Landtag NRW, Coronavirus
Laumann liefert Eingeständnis des Scheiterns

Im Interview mit dem WDR hat NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann heute gesagt, dass wir uns mit der Corona-Mutation B.1.1.7 an höhere Infektionszahlen gewöhnen müssten. Gleichzeitig wird bekannt, dass Kommunen mit einem Inzidenzwert von über 200 die Schulen schließen können, aber nicht müssen. Währenddessen laufen in unserem Land die Intensivstationen voll. Hierzu erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Das Handeln dieser Landesregierung ist nicht mehr...

  • Essen-Borbeck
  • 18.04.21
Ratgeber
Auf den Wohnungsbörsen in der Innenstadt und in Hamborn  war immer einiges los. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden im letzten Jahr beide Börsen abgesagt. In diesem Jahr findet zunächst die "Mai-Börse" in der City nicht statt.
Archiv-Foto: Reiner Terhorst

Duisburger Innenstadt-Wohnungsbörse im Mai abgesagt - Herbst in Hamborn fraglich
Andere Wege nutzen

Das wohnungswirtschaftliche Netzwerk „WoLeDu – Wohnen und Leben in Duisburg“ wird auch in diesem Jahr auf das Ausrichten der bereits angekündigten Wohnungsbörse in der Duisburger Innenstadt verzichten. „Der Termin am 8. Mai in der Duisburger Innenstadt stand schon lange fest, das derzeitige Infektionsgeschehen wird eine Präsenzveranstaltung in absehbarere Zeit jedoch kaum möglich machen“, erklärt Wohnungsdezernentin Astrid Neese. „Die Absage ist sehr bedauerlich, wir werden die...

  • Duisburg
  • 18.04.21
Vereine + Ehrenamt

Seniorenbüro Hilden koordiniert Termine
Einkaufshilfe aktiv

Seit Mitte November ist die Hildener Einkaufshilfe erneut im Einsatz und immer noch aktiv. Auch wenn die Nachfrage geringer ist, als zu Beginn der Pandemie, nutzen einige Bürger weiterhin die Unterstützung durch die Koordinierungsstelle der Stadt Hilden und die ehrenamtlichen Helfer. Koordiniert werden dabei unter anderem Einkäufe und Botengänge. Besonders Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, freuen sich über die Unterstützung. Die Stadt Hilden bedankt sich an dieser Stelle bei allen...

  • Hilden
  • 18.04.21
Wirtschaft
(Foto: Michael Fortsch / Unsplash)

5,3 Prozent mehr Geld für Baubeschäftigte gefordert

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert 5,3 Prozent mehr Lohn und Gehalt für die rund 890 000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe. Zudem soll das Modell für die Entschädigung der Wegezeiten, also der langen und meist unbezahlten Fahrten zur Baustelle, weiterentwickelt werden. Auch die Löhne, die im Osten von Deutschland bezahlt werden, müssen nach den Vorstellungen der Gewerkschaft den Westeinkommen angeglichen werden. Dieses Forderungspaket hat die Bundestarifkommission nach...

  • Duisburg
  • 18.04.21
Wirtschaft
Die Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen haben jetzt „Südwestfalen in Zahlen“ veröffentlicht.

IHK veröffentlicht "Südwestfalen in Zahlen"

„Die Zahlen belegen eindrucksvoll: Südwestfalen ist nach wie vor eine der stärksten Industrieregionen. Während bundes- und landesweit nur etwa jeder vierte Beschäftigte im produzierenden Gewerbe tätig ist, kann in Südwestfalen nahezu jeder zweite Arbeitsplatz der Industrie zugeordnet werden. Der Industrieumsatz legte in den letzten 10 Jahren stärker zu als im Landesdurchschnitt. Er stieg in Südwestfalen um 9,3 Prozent, in NRW hingegen nur um 2,0 Prozent.“ Mit diesen Worten kommentiert Thomas...

  • Arnsberg
  • 18.04.21
Ratgeber

Seminar zum Umgang mit kindlicher Trauer
Wie trauern Kinder?

"Mama, wie lange dauert tot sein?" - so lautet der Titel eines Informationsabends mit Judith Kolschen am Mittwoch, 28. April, von 19.30 bis 21 Uhr. Dieser Informationsabend wird online via Zoom durch die FBS Dorsten-Marl angeboten und richtet sich an Eltern, Erzieher und Menschen, die Kinder in ihrer Trauer verstehen und begleiten wollen. Die Referentin erläutert in einem Vortrag die verschiedenen entwicklungsbedingten Vorstellungen von Kindern und Jugendlichen zu Sterben, Tod und Trauer. Auch...

  • Marl
  • 18.04.21
Ratgeber
Kostenlose Online-Crashkurse helfen Schülerinnen und Schülern versäumten Stoff aus der Homeschooling-Zeit aufzuholen.

Große Lernrückstände zum Schuljahresende
Nachhilfe-Institut Studienkreis hilft Schülern mit kostenlosen Crashkursen

Einen Großteil des laufenden Schuljahres haben Schülerinnen und Schüler mit Homeschooling verbracht. Besonders diejenigen, bei denen das Lernen auf Distanz nicht gut funktioniert hat, haben jetzt mit erheblichen Lernrückständen zu kämpfen. Für die Schulen wird es eine gewaltige Herausforderung sein, diese Lücken in absehbarer Zeit zu schließen. Das Nachhilfe-Institut Studienkreis hilft deshalb betroffenen Kindern und Jugendlichen jetzt mit kostenlosen Online-Crashkursen, den verpassten Stoff...

  • Unna
  • 18.04.21
Natur + Garten

Jugendwerkstatt Quellberg legt Blühstreifen an
Blütenträume nicht nur für Bienen

Sie blühen bunt, verschönern das Stadtbild und auch Insekten und Bienen profitieren von ihnen: die Blühstreifen. Das klingt gut, dachten sich auch die Jugendlichen der Jugendwerkstatt Quellberg und riefen ein neues Projekt im Stadtteil Hillen ins Leben. Gleich zwei neue Blühstreifen verschönern künftig den Standort an der Amelandstraße. Unterstützung gab es von den Kommunalen Servicebetrieben Recklinghausen, genauer von zwei bekannten Gesichtern. Die beiden Gartenlandschaftsbauer Nils Tobergte...

  • Recklinghausen
  • 18.04.21
LK-Gemeinschaft
Maurice, Giulia und Aghiad (vorne von links) stecken gerade mittendrin in ihrem FSJ. Sie arbeiten an Grund- und Realschulen sowie einem Gymnasium in Hagen und Herdecke. Ihr gemeinsames Zwischenfazit: „Wir sind super-zufrieden!“ Betreut werden sie von Patrick Rösener von der Ev. Jugend im Kirchenkreis (hinten).

Zum August 2021
„Gute Gelegenheit, sich auszuprobieren“: Evangelische Jugend in Hagen bietet 24 FSJ-Plätze

Die Evangelische Jugend des Kirchenkreises Hagen vergibt zum kommenden August 24 Plätze im Rahmen des freiwilligen sozialen Jahres (FSJ). Die FSJler werden in den Bereichen Schule, Kirchengemeinde, Jugendzentrum und Jugendring eingesetzt. Ein bestimmter Schulabschluss ist dafür nicht erforderlich. „Auch die Religionszugehörigkeit spielt keine Rolle“, sagt Patrick Rösener, der das FSJ bei der Evangelischen Jugend begleitet. „Dieses Jahr bietet eine gute Gelegenheit, sich auszuprobieren und mit...

  • Hagen
  • 18.04.21
Sport
Die DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) Auszeichnung erhielten insgesamt 132 Personen. Foto: Archiv

SAG Moers freut sich über Top-Ergebnisse
132 Sportabzeichen

Trotz widriger Umstände - die Saison 2020 war um sechs Wochen verkürzt worden - konnten die Prüfer der Sportabzeichengemeinschaft Moers (SAG Moers) mit 132 Abzeichen fast das identische Ergebnis der Saison 2019 (137 Abzeichen) erreichen. Die DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) Auszeichnung erhielten 15 mal weibliche Jugendliche/Kinder (11 mal Gold, 4 mal Silber), sowie 15 männliche Jugendliche/Kinder (13 mal Gold, 2 mal Silber). Bei den erwachsenen Frauen waren es (31 mal Gold, 6 mal Silber,...

  • Moers
  • 18.04.21
Ratgeber
Die Berghäuser Straße wird wegen des Breitbandsausbaus teilweise gesperrt.

Teilsperrung der Berghäuser Straße in Recklinghausen
Baustelle wegen Breitbandausbau

Die Berghäuser Straße wird von Montag, 19. April, bis voraussichtlich Donnerstag, 22. April, auf Höhe der Kreuzung Bochumer Straße/Herner Straße teilweise gesperrt. In diesem Zeitraum ist es nicht möglich, von der Berghäuser Straße links in die Bochumer Straße einzubiegen. Grund für die Sperrung sind Arbeiten zum Breitbandausbau. Umleitungen sind ausgeschildert.

  • Recklinghausen
  • 18.04.21
LK-Gemeinschaft
(V.l.): Dr. Heino Buddenberg (Geschäftsführer bei Waelzholz), Dr. Andreas Weber (Leiter Öffentlichkeitsarbeit & Bildung beim MAV), Özgür Gökce (Geschäftsführer des MAV), Thomas Höll (Hauptabteilungsleiter Personal bei Waelzholz), Marco Luciani (Ausbildungsleiter bei Waelzholz), Justin Noehles (vorne; JAV und seit Januar 2021 fertiger Verfahrensmechaniker), Leandra Schultz (JAV und Werkstoffprüferin 2. Lehrjahr). Foto: MAV

Engagement sogar über die Ausbildung hinaus
Gelebte Solidarität bei Waelzholz: Auszeichnung für Engagement in der Ausbildung

Die Corona-Krise hat auch im Ausbildungssektor schwere Belastungen mit sich gebracht. Der Fachkräftesicherung kommt aber trotzdem weiterhin große Bedeutung für die Metall- und Elektroindustrie zu. Nach der Krise brauchen die Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter. Daher ist es wichtig, dass viele Betriebe in der Region trotz Corona an der Ausbildung festgehalten und großes Engagement für den Nachwuchs gezeigt haben. Der Märkische Arbeitgeberverband stellt diese Leistungen bewusst einmal ins...

  • Hagen
  • 18.04.21
Ratgeber
Wenn ein Angehöriger in Hagen zu Hause gepflegt wird, kommt finanzielle Hilfe aus der Pflegeversicherung gelegen.

AOK informiert
Entlastungsbetrag für Pflegende Angehörige: Fristverlängerung wegen Corona bis 30. September

Ohne Hilfe haben pflegende Angehörige ihre Leistungsgrenze rasch erreicht. Die gute Nachricht: Während der Corona-Pandemie können Angehörige ambulant pflegebedürftiger Personen jetzt bis zum 30. September Entlastungsleistungen der Pflegeversicherung beantragen. „Der ‚Entlastungsbetrag‘ für Hilfen im Alltag von monatlich 125 Euro kann dabei unterstützen, einen Pflegebedürftigen solange wie möglich in seiner häuslichen Umgebung zu versorgen. Er sollte rechtzeitig bis zum 30. September abgerufen...

  • Hagen
  • 18.04.21
Politik
5 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf - Corona-Notbremse - Aktuelle Nachrichten - Es ist soweit!
Corona-Notbremse tritt ab dem 19. April bis 26. April in Kraft! - Dazu: Wichtige Infos aus dem Pott!

16.04.2021, 17:45 Uhr "Corona-Notbremse": Publikumsverkehr weiter eingeschränkt Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen... und der hohen Auslastung der Intensivstationen in Düsseldorf tritt ab Montag, 19. April, in der Landeshauptstadt Düsseldorf die "Notbremse" der Corona- schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kraft. Bis zu einer bundeseinheiltichen Regelung gilt die vom Land NRW verlängerte Coronaschutzverordnung. Während des erneut verlängerten Corona-Lockdowns nun bis einschließlich...

  • Düsseldorf
  • 18.04.21
  • 1
Ratgeber
4 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf - RKI - Aktuelle Coronazahlen - Impfangebot ausgeweitet!
Jahrgänge 1946 und 1947 können ab Montag einen Impftermin vereinbaren! - Es geht weiter!

15.04.2021, 11:35 Uhr Impfangebot ausgeweitet: Jahrgänge 1946 und 1947 können ab Montag einen Impftermin vereinbaren Nachdem ab Freitag, 16. April, allen mindestens 75-Jährigen ein Impfangebot unterbreitet wird, können ab Montag, 19. April, auch die 73- und 74-Jährigen einen Termin zur Coronaschutzimpfung vereinbaren. Impfberechtigte Bürgerinnen und Bürger können über die Terminbuchungssysteme der Kassenärztlichen Vereinigung online unter www.116117.de sowie telefonisch über die Rufnummer...

  • Düsseldorf
  • 18.04.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
8 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf und RKI - Aktuelle Coronazahlen - 7-Tages-Inzidenz
Die 7-Tages-Inzidenz in Düsseldorf bei 147.8 (Vortag: 144.1) - Es wird schlimmer! - Bleibt bitte Zuhause!

Und sie steigen weiter... darum ist Vorsicht wichtig! Die aktuellen CoronazahlenMit aktuellem Stand wurde - seit dem 03.03.2020 - bei insgesamt 20905 (+131) Düsseldorferinnen und Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. Laut der Information des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) sind aktuell rund 1300* Personen in Düsseldorf infiziert. Von den Infizierten werden 130 in Krankenhäusern behandelt, davon 50 auf Intensivstationen. 19200* Düsseldorferinnen und Düsseldorfer...

  • Düsseldorf
  • 18.04.21
Natur + Garten
Gerhild Blüggel (rechts) hat unter Vermittlung der Vereinskassiererin Marlies Preußer (links) aus ihrem Privatbesitz eine lebensgroße Bronze-Skulptur (o.T.) des bekannten Künstlers Michael Croissant für eine Aufstellung im öffentlichen Raum zur Verfügung gestellt.

Der Freundeskreis Westfalenpark e.V. hat ein großzügiges Geschenk erhalten
Neue Skulptur für den Westfalenpark

Gerhild Blüggel erfüllt mit der Übergabe der Skulptur einen besonderen Wunsch ihres im letzten Jahr verstorbenen Mannes Jochen, der gerne und häufig mir ihr im Westfalenpark unterwegs gewesen war. Sie ist sicher, dass ihm der neue Standort im Rosengarten gefallen hätte und freut sich, das Kunstwerk nun mit anderen teilen zu können. Die offizielle Übergabe konnte coronabedingt nur in kleinem Kreis stattfinden. Michael Croissant (1928 – 2002) ist ein namhafter deutscher Künstler und Bildhauer,...

  • Dortmund-City
  • 18.04.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Gratulation zum Ausbildungsabschluss: Bastian Prange, EDG-Geschäftsführer, mit Samed Serin (Berufskraftfahrer), Baris Yagiz (Berufskraftfahrer), Dennis Krause (Kfz-Mechatroniker) und Silvia Linke, EDG-Personalleiterin.

Weiterbeschäftigung ehemaliger Azubis bei Dortmunder EDG
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Drei junge Nachwuchskräfte freuen sich über den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung und werden nun ihre Berufslaufbahn bei der EDG fortsetzen. EDG-Geschäftsführer Bastian Prange bedankte sich gemeinsam mit Personalleiterin Silvia Linke, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Jörg Kowalski, dem Vorsitzenden des Verbundbetriebsrates Marzouk Chargui und Ausbildungsleiterin Anna Pollkläsener bei einem Zusammentreffen mit den ehemaligen Auszubildenden für deren Engagement. Eigene...

  • Dortmund-City
  • 18.04.21
Ratgeber
Blutspenden sind lebensnotwendig. Jeder Mensch kann darauf angewiesen sein, eine Infusion zu bekommen. (Symbolfoto)

Aufruf des DRK
Online anmelden zum Blutspende-Termin Rees-Haldern am 26. April

Rees-Haldern. Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf. Wer Blut spenden möchte, kommt am Montag, 26. April, in die Grundschule, Motenhof 10. Die Blutspende-Aktion findet in der Zeit von 16 bis 20 Uhr statt. Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen vor der Blutspende zu vermeiden, bittet der DRK-Blutspendedienst alle, die Blut spenden möchten, sich vorab über die kostenlose DRK-Blutspende-App, die Website spenderservice.net oder folgenden Link...

  • Rees
  • 18.04.21
Reisen + Entdecken

Kunstgenuss im Quartier

Kunstgenuss im Quartier mit Corona-Schutz, das ermöglicht das Seniorenbüro an der Lange Straße 42. Es hat einen Flyer mit Kunstorten erstellt und lädt damit zu einem Kunstspaziergang an der frischen Luft ein: "Begeben Sie sich auf künstlerische Entdeckungsreise durch das Quartier und erfreuen sich an schönen Aussichten in Fenstern von Galerien, Ateliers und Museen." Link: https://www.awo-dortmund.de/node/30220

  • Dortmund-City
  • 18.04.21
Natur + Garten
Der Große Wollschweber (Bombylius major) ist von der Rüsselspitze bis zum Hinterleib ca. 15-20 mm lang. Der Saugrüssel macht davon ca. 5-7 mm aus und wird in Ruhestellung lang nach vorn ausgestreckt, wodurch das Insekt gefährlicher aussieht als es in Wirklichkeit ist.
3 Bilder

Großer Wollschweber
Impfdrohne? Keine Angst!

Kürzlich entdeckte ich an unserer Terrasse auf einem Keramikgefäß in der Nachmittagssonne ein gefährlich aussehendes Insekt: ein Umriss wie ein Kampfflugzeug, mit einer langen, nach vorne gerichteten Spitze - nichts für schwache Nerven! Ich bekam zwar nicht gleich Angst, wusste aber auch nichts mit dieser Entdeckung anzufangen: Fliege oder Biene, Hummel oder gar ein verkappter Schmetterling? Glücklicherweise saß das Tier ganz still und ließ sich auch von meinen Annäherungsversuchen mit der...

  • Hattingen
  • 17.04.21
  • 1
Kultur
10 Bilder

Neu im Lapadu
Emscherkunst

Im Landschaftspark am Emscherkunst Radweg wird morgen eine Miniaturstadt eröffnet. Ich konnte heute schon mal  einen Blick über den Bauzaun auf die dort aufgestellten Gebäude werfen. Es handelt sich dabei um  Gebäude die im Ruhrgebiet in den 2000er Jahren abgerissen wurden.

  • Duisburg
  • 17.04.21
  • 9
  • 2
Ratgeber
3 Bilder

Rhein-Herne-Kanal
Radweg am Kanal teilweise gesperrt

Kanal-Spundwandarbeiten Der Radweg unmittelbar am Rhein-Herne-Kanal zwischen der Alleestraßenbrücke Unser Fritz, im Volksmund auch Papageienbrücke genannt, und der Brücke Grimberger Sichel ist auf einem kurzen Teilabschnitt am Grrimberger Feld - ca. 200 Meter - voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Herne
  • 17.04.21
  • 1
  • 2
Natur + Garten
...special´ flowers...in der GRUGA, im Frühling 2021@ana
16 Bilder

BLUMEN Pflanzen NATUR Heimat GRÜNES
Blumiger APRIL-Morgen... in Essen

Ruhrgebiet ESSENGRUGAPARK´ ... einfach HEIMAT im FRÜHLING wach werden ganz früh... bissken´duschen, zurecht machen Blutdruck messen, Tabletten einnehmen... NEIN, keinen Kaffee oder Tee auch keen´ Frühstück,... niente´, nur Schluck Wasser... Handy, Schlüssel und Portemonnaie... eingestecken und... natürlich dieses Schei´Teil von FFP2 Maske, für alle Fälle,  und LOS! Sonne scheint schon, ab und an zumindest, vom Himmel herab und  wenn es auch noch recht angenehm "leer" ist, sind doch schon genug...

  • Essen
  • 17.04.21
  • 11
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand der NAJU Kreis Wesel

NAJU aktiv
Jahreshauptversammlung diesmal per Skype

Die Naturschutzjugend Kreis Wesel e.V. führt am Sonntag, 25. April 2021 ab 15:00 Uhr ihre Jahreshauptversammlung durch. Bei Abfassung der Einladung für den bereits verschobenen Termin war der Vorstand davon ausgegangen, dass man sich normal im Naturschutzzentrum treffen könne - aber weit gefehlt. Um satzungsgemäß die turnusmäßige Versammlung durchzuführen, findet sie nun per Skype statt. Der Link hierzu fidet sich am Ende des Artikels. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte, die Kassenprüfung...

  • Wesel
  • 17.04.21
Blaulicht

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
An der Borkener Straße auf den abbiegenden Pkw eines 63-jährigen Hamminkelners geprallt

Am 17. April kam es gegen 13:10 Uhr in Hamminkeln-Dingden zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Kradfahrer. Den Verlauf schildert die Polizei so: Ein 18-jähriger Mann aus Rosendahl befuhr mit seinem Motorrad die Borkener Straße aus Richtung Borken kommend, in Fahrtrichtung Dingden. Kurz hinter der Kreuzung Alter Rheder Weg fuhr der 18-Jährige auf einen verkehrsbeding wartenden PKW eines 63-jährigen Mannes aus Hamminkeln auf. Der 63-jährige war in gleicher Fahrtrichtung unterwegs und wollte...

  • Hamminkeln
  • 17.04.21
Politik
Utz Kowalewski, DIE LINKE+

Sparkasse soll Interesse haben
DIE LINKE+ gegen Veräußerung von Anteilen der DOGEWO

Mit Unwillen hat die Fraktion DIE LINKE+ die Gedankenspiele um einen Verkauf von Anteilen der DOGEWO an die Sparkasse aufgenommen. „Dass die gute Entwicklung bei unserem kommunalen Wohnungsunternehmen nun zu Begehrlichkeiten eines kapitalstarken Interessenten führt, erzeugt möglicherweise Verlockungen einzelner Vorständen bei DSW, denen man aber nicht nachgeben sollte“, meint Utz Kowalewski, Fraktionsvorsitzender von DIE LINKE+ im Dortmunder Stadtrat. Kowalewski betrachtet die Diskussion aus...

  • Dortmund
  • 17.04.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
PKW-Aufbrüche in Oberhausen-Schmachtendorf

In der Nacht von Freitag auf Samstag (16./17.4.) brachen bislang unbekannte Täter im Bereich Oberhausen-Schmachtendorf mehrere Fahrzeuge auf. Aus den Autos wurden u.a. Lenkräder, Navigationssysteme und andere Teile der Innenausstattung und Fahrzeugelektronik entwendet. Der Gesamtschaden wird auf über 20.000 Euro beziffert. Hinweise zu verdächtigen Personen oder entsprechenden Beobachtungen nimmt die Polizei telefonisch (0208-8260) oder per E-Mail (poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de)...

  • Oberhausen
  • 17.04.21
Sport

Training beim Judo-Club Hilden 1951 e.V mit sicheren Konzept
"Sicheres Outdoor Training" in der aktuellen Phase der Pandemie

Der Judo-Club Hilden 1951 e. V. trainiert in der aktuellen Phase der Pandemie nach sicheren Sportkonzept mit festen Partner im Jugendbereich. (Auf dem Bild ist Kickbox Meisterin Sabina mit einer Ihrer Gruppen zu sehen). Aktuell sind Gruppengrößen bis 10 Kinder und 2 Trainern erlaubt. Der Verein bietet bis zu 5 Gruppen gleichzeitig an, die auf dem tollen Gelände der Bezirkssportanlage Bandsbusch auf einer Hälfte des Kunstrasen Platz komfortabel Platz finden. Die Abstandsregeln von 5 m zwichen...

  • Hilden
  • 17.04.21
Blaulicht
Müll ist im Kanal leider keine Seltenheit, eine Silikon-Brust ist aber doch eine Ausnahme.

Feuerwehr zieht Brust aus dem Kanal

Was Passanten am Notruf berichteten, hörte sich schlimm an: Im Datteln-Hamm-Kanal nahe des Horstmarer Sees sollte ein Teil einer Leiche im Wasser treiben - was die Feuerwehr dann aber an Land holte, brachte die Einsatzkräfte zum Lachen. Der Fund im Kanal, der für die Anrufer nach einem Leichenteil aussah, trieb an einer Leiter an der Spundwand und die Feuerwehr holte ihn dort aus dem Wasser. Wie ein Sprecher der Polizei Dortmund berichtet, stellte sich der vermeintliche Torso als Silikon-Brust...

  • Lünen
  • 17.04.21
Blaulicht
9 Bilder

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Langestr. / Gutenbergstr.

Heute Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.  Im Kreuzungsbereich Langestr / Gutenbergstr stießen zwei PKW zusammen, wovon einer auf dem Bürgersteig landete. Zusätzlich wurde ein Verkehrsschild zerstört. Mehr Informationen liegen uns noch nicht vor. Wir berichten nach.

  • Hagen
  • 17.04.21
Ratgeber
Rückrufaktion

Rückrufaktion von FFP2 Masken
ROSSMANN ruft altapharma FFP2-Maske zurück

Pressemitteilung der Firma ROSSMANN  Rossmann startet eine Rückrufaktion der vertriebenen FFP2 Masken der Marke altapharma  der Charge LOT 2020F50. und gibt Nachfolgende Pressemitteilung heraus: Die Sicherheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Wir rufen daher aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel altapharma FFP2-Maske der Charge LOT 2020F50 zurück. Bei unserer altapharma FFP2-Maske der Charge LOT 2020F50 sind nicht alle Anforderungen an persönliche...

  • Essen-Süd
  • 17.04.21
  • 1
Natur + Garten
10 Bilder

Wasservögel
Tiernachwuchs auf dem Pleystrang Bocholt

Wunderbar und entspannend sind eine Wanderung oder ein Spaziergang an der Aa, am Pleystrang und am Aasee in Bocholt und in der Umgebung dieser schönen Stadt. Ich zeige heute meine Fotos vom 17. April 2021 und hoffe sehr, dass diese euch Freude bereiten ....

  • Kalkar
  • 17.04.21
  • 6
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.