Politik

Dortmund: Forum kämpft gegen islam Hass-Propaganda
Ratsmehrheit verabschiedet Resolution gegen Hass

Liebe Freunde, Rassismus, Verachtung und Hass, man findet sich in den Tiefen des Internetzes! Die Gutmenschen kämpfen für Humanität! In diesem Land gab es einmal die Hugenberg Presse als auch den Stürrner; Herausgeber eine Person Namens Streicher ! Fangen wir bei Kant und der Aufklärung an! Dann werden wir fündig ! Progrome gegen religiöse Minderheiten sind keine Erscheinungen der Neuzeit! Über welches politische Weltbild und welche politischen Zielsetzung sprechen wir?Wer steuert die...

  • Dortmund
  • 22.02.19
  • 7× gelesen
Wirtschaft

Wettbewerb mit neuen Preis-Kategorien
Anmelden zur EN Krone

Endspurt beim Engagement-Preis EN Krone: Noch bis zum 25. März 2019 können sich Vereine und Gruppen bewerben. Mit dem Wettbewerb unterstützt die AVU Projekte von ehrenamtlichen Organisationen mit bis zu 4.000 Euro pro Projekt. Wer mit welchem Beitrag gefördert wird, entscheidet wie bisher eine unabhängige Jury mit Fachleuten aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales und Medien. Bewerben kann man sich online unter www.avu.de/en-krone. „Wir haben unseren Engagement-Preis nach fünf...

  • Gevelsberg
  • 22.02.19
  • 3× gelesen
Politik

Dortmund: Groppenbrucher stemmen sich gegen Waltroper Industrie-Plan
Anwohner sagen Nein zu LKW-Fahrzeugbauer-Ansiedlung

Eigennutz vor Gemeinwohl! Ein Bündel von Argumenten, sind es aber stichhaltige Argumente gegen eine Ansiedlung, die Arbeitsplätze schafft? Die Summe der Abwehr - Argumente besticht durch Einseitigkeit! Die Argumente der Bürger sind in einem Gesamtzusammenhang einzelne Versatzstücke! Wenn Holzhammer Argumente, wie Waltrop kassiert die Gewerbesteuer und wir den Lärm, dann ergibt sich die Frage: Will man überhaupt eine sachliche Auseinandersetzung, eine Diskussion die Interessen ausgleichen...

  • Dortmund-West
  • 22.02.19
  • 9× gelesen
Politik
Beispielsbild. (Zeigt nicht die erwähnte Friedrich-Ebert-Str.)

Pressemitteilung
Dattelner-SPD begrüßt Engagement der Firma Skiba im sozialen Wohnungsbau in Datteln

Am 14.02.2019 traf sich der Vorstand des Dattelner-SPD Stadtverbandes mit Helmut Skiba, Geschäftsführer der Herner Skiba-Wohnbau GmbH. Anwesend war auch Fee Skiba, die in Datteln das Bauprojekt mit 24 geplanten Sozialwohnungen leitet (die Dattelner Morgenpost berichtete). Anlass der Einladung war der Antrag der Dattelner SPD mit einem Aufgabenkatalog an den Stadtrat und Stadtverwaltung, schnellstmöglich Rahmenbedingungen zu schaffen, damit neue Sozialwohnungen in Datteln gebaut werden...

  • Datteln
  • 22.02.19
  • 10× gelesen
Kultur
Berufskolleg Wesel hat kurzfristig Ersatzunterricht organisiert

Große Unterstützung benachbarter Schulen und Einrichtungen
Berufskolleg Wesel hat Ersatzunterricht für Prüfungsklassen organisiert

Ab dem kommenden Montag beginnt am Berufskolleg Wesel ein „Ersatzstundenplan“ für Prüfungsklassen. Darüber wurde das Kollegium heute informiert. Die Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildenden können sich ab morgen, Samstag, über die Homepage der Schule informieren (www.bkwesel.de), wann und wo der Unterricht und angesetzte Klausuren stattfinden. Parallel dazu werden die Klassen über weitere Wege von der Schule informiert. Bereits kurz nach der vorübergehenden Schließung hatten Mitglieder...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 22.02.19
  • 26× gelesen
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

TV Westfalia 1884 Buer e. V.
Mitgliederversammlung

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des TV Westfalia 1884 Buer e. V. am 21.02.2019 in der Gaststätte "Dröges Eck" wurde Gerda Krell als 1. Vorsitzende im Amt bestätigt. Als neues Mitglied im geschäftsführenden Vorstand wurde Susanne Welter gewählt, die sich in Zukunft um die Finanzen kümmern wird. Angelika Severin konnte aus privaten Gründen diese Tätigkeit nicht mehr ausüben. Des Weiteren wurden in ihren Ämtern bestätigt: Steffi Haupt als Abteilungsleiterin Leistungsturnen, Monika...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.19
  • 3× gelesen
Natur + Garten
Mit Blumen und allerhand sonstigen passenden Deko-Elementen hatte man zum Valentins-Segnungsgottesdienst den Altarraum der Brackeler Pfarrkirche geschmückt.

Mitstreiter können noch beim neuen Brackeler Blumenkreis St. Clemens mitmachen
Grüner Daumen gesucht

Für den Blumenschmuck ihrer Brackeler Pfarrkirche - hier im Bild jüngst beim Valentins-Segnungsgottesdienst im Foto festgehalten - hat die Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens jetzt einen Blumenkreis gegründet und sucht noch interessierte Mitstreiter mit grünem Daumen. Ziel, so Pfarrer Ludger Keite, ist es, Tandems zu bilden, die alle vier bis sechs Wochen zu zweit einmal den Blumenschmuck für die Clemens-Kirche übernehmen. Die Kosten für den Einkauf übernimmt die Gemeinde. Und eine...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
  • 6× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

20 Jahre Bingo in Tönisheide.
Karnevalsbingo mit Live Musik.

Am Dienstag den 05.März rollen ab 15 Uhr im Cafe Restaurant Inside in Tönisheide auf der Wülfratherstr. wieder die Bingokugeln. Lothar Jäger hat etwas besonderes vor,denn es wird nicht nur Bingo gespielt sondern es soll ein Karnevalsnachmittag mit Karnevalsliedern gespielt Live vom Duo  " De Entertainer " werden. Nicht nur das,sondern es ist erwünscht am letzten Tag vom Karneval in einem Kostüm zu erscheinen und dabei wird das schönste Kostüm mit einem Preis belohnt. Der Eintritt ist frei, das...

  • Velbert-Neviges
  • 22.02.19
  • 3× gelesen
Sport
von links nach rechts
Philip Laake, Fynn Märtin, Fred Montabon

Recklinghausen Chargers
Neue Trainer bei den Recklinghausen Chargers

Während sich die Spieler des American Footballclubs Recklinghausen Chargers in den letzten Wochen im Wintertraining auf die Saison 2019 vorbereitet haben, haben drei Vereinsmitglieder die Schulbank gedrückt. Fynn Märtin, Philip Laake und Fred Montabon haben erfolgreich ihren Trainer-Lehrgang beendet und sind nun Inhaber der C-Lizenz für American Football. Fynn Märtin ist neben seiner aktiven Laufbahn als Defense Back schon seit 2016 als Jugendtrainer aktiv, aktuell betreut er die Runningsbacks...

  • Recklinghausen
  • 22.02.19
  • 6× gelesen
Kultur

Historisch
Alte Druckerei im Dorf Neukirchen

Auf dieser alten Postkarte, die in Sütterlinschrift im Jahr 1904 gelaufen ist, kann man das ehemalige Druckereigebäude auf der heutigen Lindenstraße 23 sehr gut erkennen. Dort habe ich von Juni 1979 bis September 1988 als Angestellter bei meinem Druckereivorgänger Karl-Heinz Tirgrath sehr gerne gearbeitet. Den alten Neukirchenern ist diese Buchdruckerei als Druckerei Schlayer noch sehr gut bekannt. Dort eröffnete Heinrich Mandel jun. im Jahr 1895 die Buchdruckerei. Schon im Jahr 1906 erwarb...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.02.19
  • 31× gelesen
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Frank Schulten und Ulla Hornemann
2 Bilder

Straffes Programm mit vielen Höhepunkten
Programm der 43. Eselordenverleihung steht

Am Sonntag, den 03. März 2019 ist es endlich wieder soweit. In der Niederrheinhalle wird zum 43. Mal der Eselorden verliehen. Die diesjährige Eseldordenträgerin, Ulrike Lubek, Direktorin des Landschaftsverbandes, trägt zum Programm bei und bringt zwei Gruppen aus Köln mit. „Das hat uns die Planung ordentlich durcheinander gewirbelt, so. Ulla Hornemann, Präsidentin des Närrischen Parlaments, denn üblich ist nur eine Gruppe.“ Nichts ist unmöglich und so freuen sich die Verantwortlichen auf...

  • Wesel
  • 22.02.19
  • 82× gelesen
  •  1
Kultur
Die Vorträge wurden ausschließlich von Ehrenamtlichen gehalten. Foto: Flüchtlingshilfe Sprockhövel
2 Bilder

Angebote sollen ausgeweitet werden
Ehrenamtstreffen der Flüchtlingshilfe

Die Flüchtlingshilfe Sprockhövel will ihre Arbeit ausweiten und über die Flüchtlingsbetreuung hinaus Angebote für alle Menschen in Sprockhövel machen. Das ist das wichtigste Ergebnis des 4. Jährlichen Ehrenamtstreffens der Initiative. Koordinatorin Miriam Venn legte eine eindrucksvolle Bilanz für 2018 vor: 350 Ehrenamtliche, darunter 50 Geflüchtete, waren in 30 Projekten von der Sprachförderung über Koch- und Nähtreffs bis zum Computerkurs tätig, stellten 13 öffentliche Veranstaltungen auf...

  • Gevelsberg
  • 22.02.19
  • 8× gelesen
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Prinzenempfang der närrischen Regenten aus dem Kreis im Klapheckenhof
Wochenblatt und NRZ hatten die Tollitäten zu Gast

Die Jecken biegen im karnevalistische Endspurt auf die Zielgerade ein und da ist es klar, dass die Tollitäten aus dem Kreis nicht an den Lokalredaktion von Gocher und Klever Wochenblatt und der NRZ vorbeikommen: Und so kam es, dass sich Gochs Prinzenpaar Christian II. und Lisa II. gemeinsam mit Kleves Prinz Tobias, der Stimmungsvolle, Bedburg-Haus Tulpenprinzessin Jil I. und Kranenburgs Prinz Peter, der Praktische, mitsamt Funkenmariechen Karin zum jecken Beisammensein im Klapheckenhof in Kleve...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.02.19
  • 19× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Überwiegend weiblich war das Publikum beim traditionellen Wickeder Seniorenkarneval im Konradsaal. Da wird aber auch eine Oma ihre Enkelin mitgebracht haben, oder?
2 Bilder

Mini-Wickis bringen mit Sesamstraßen-Tanz die Bühne zum Wackeln
Ökumenischer Seniorenkarneval im Wickeder Konrad-Saal gefeiert

Eine lange, lange Tradition hat der ökumenische Seniorenkarneval in Wickede. Auch in dieser Session boten jetzt die kleinen und großen Akteure de Karnevals-Gesellschaft Rot-Gold Wickede den älteren Wickederinnen und Wickedern im Konrad-Saal wieder einmal ein Feuerwerk der guten Laune. Beteiligt am närrischen Programm waren unter anderem die Rot-Gold-Jugendgarde, die Mini-Wickis (hier im Bild rechts), die mit ihrem aktuellen Showtanz zur "Sesamstraße" jede Bühne zum Wackeln bringen, und die...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
  • 11× gelesen
Sport
Am Mittwoch musste der FC Schalke 04 noch Manchester City in der Champions League aufhalten. Nun erwartet den S04 mit Mainz 05 in der Liga das totale Kontrastprogramm.

Topspiel in Dortmund gegen den Ex-Trainer, schwerer Spagat für S04 und ein besonderes Montagsspiel

Die Europapokal-Spiele der deutschen Mannschaften verliefen unter dem Strich ernüchternd. Wie schlagen sie sich in der Bundesliga? Der 23. Spieltag steht vor der Tür. Mainz 05 statt Manchester City. Boetius statt De Bruyne. Mateta statt Agüero. Kellerduell statt Königsklasse. Der FC Schalke 04 steht an diesem Wochenende vor einem schwierigen Spagat. Obwohl die vergangenen fünf Duelle mit dem FSV Mainz 05 allesamt gewonnen werden konnte. Ohne im selben Zeitraum ein einziges Gegentor zu...

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
  • 14× gelesen
Politik
Die Aufsichtsräte mussten heute das Aus für das Freibad Hiesfeld verkünden.

Boden zu instabil
Josef Kremer: Freibad Hiesfeld in Dinslaken wird NICHT gebaut

In einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz hatte Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken und Mitglied im Aufsichtsrat von Stadtwerke und der Dinslakener Bäder GmbH, jetzt schlechte Nachrichten zu verkünden: Das Freibad in Hiesfeld wird nicht saniert. Das bedeutet das Aus. Grund dafür ist die schlechte Boden- und Grundwasserbeschaffenheit. Insgesamt vier Gutachten - drei geologische und ein hydrogeologisches - wurden seit November 2018 in Auftrag gegeben und alle kamen zu...

  • Dinslaken
  • 22.02.19
  • 984× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Gewinner (hintere Reihe) und Organisatoren des niederrheinischen Erstentscheids des Berufswettbewerbs für junge Gärtnerinnen und Gärtner 2019 am Berufskolleg Wesel
6 Bilder

Niederrheinischer Erstentscheid fand am Berufskolleg Wesel statt
Berufswettbewerb "Gärtner. Der Zukunft gewachsen"

Der bundesweite Berufswettbewerb für junge Gärtnerinnen und Gärtner steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gärtner. Der Zukunft gewachsen. – Nimm Dein Glück in die Hand“. Ausgerichtet wird er gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V. (AdJ) und dem Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG). Am Niederrhein wurde der regionale Erstentscheid am vergangenen Samstag im Forum des Berufskollegs Wesel (also einige Tage vor der vorübergehenden Schulschließung durch Asbestbefund in...

  • Wesel
  • 22.02.19
  • 29× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Jugendgarde von Rot-Gold Wickede war ebenso zu erleben...
5 Bilder

Clown NICOOLino verzauberte mit Tricks und Ballon-Kunstwerken
Kinderkarneval der KG Rot-Gold Wickede im Asselner Schulzentrum gefeiert

Clown NICOOLino verzauberte die Kinder mit seinen Zaubertricks und Ballon-Kunstwerken bei Kinderkarneval, zu dem die Karnevals-Gesellschaft Rot-Gold Wickede 1967 jetzt wieder in die Aula des Asselner Schulzentrums am Grüningsweg eingeladen hatte. Zahlreiche Kinder in allen möglichen Kostümen waren gekommen - vom Einhorn bis zur Prinzessin, vom Polizisten bis zum Seeräuber. Ein buntes Publikum zu einem bunten Programm. Die Jugend-Garde bedankte sich nach ihrem Auftritt bei ihrer Trainerin...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
  • 7× gelesen
Kultur
Mit frischem Wind bringt das Ensemble den Shakespeare-Klassiker auf die Bühne.

Junges Theater Menden inszeniert Klassiker von Shakespeare
Romeo und Julia im neuen Gewand

„Es war die Nachtigall und nicht die Lerche.“ Würde man die Menschen auf der Straße nach einem Theaterstück von Shakespeare fragen, die überwiegende Antwort wäre vermutlich Romeo & Julia. Die tragische Liebesgeschichte hat auch heute noch ihren Reiz. Im Theater aus der Fabrik wird diese Geschichte vom jungen M.A.T. neu erzählt, nach einer modernen Bearbeitung von Anke Ruge. Menden. „Diese Liebesgeschichte hat immer ihren Reiz und bietet eine Vielzahl interessanter Rollen“, erklärt Katja...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.19
  • 6× gelesen
Politik
Nach Angaben der Stadt Gladbeck konnten für alle Schulen, die bislang das Lehrschwimmbecken in der ehemaligen Willy-Brandt-Schule in Zweckel nutzten, alternative Schwimmzeiten organisiert werden. Im Rathaus ist man zudem optimistisch, auch für Vereinsgruppen Lösungen zu finden.

Schwimmunterricht ist weiterhin gewährleistet
Stadt Gladbeck versichert: Alle Schulen sind versorgt

Zweckel. Die Stadt Gladbeck reagiert auf die erneut aufgekommene Diskussion um den Abriss der ehemaligen Willy-Brandt-Schule in Zweckel samt Lehrschwimmbecken und Turnhalle. Der Standort an der Feldhauser Straße werde schon seit vielen Jahren nicht mehr für den Schulbetrieb benötigt, schreibt die Stadt Gladbeck in einer Mitteilung. Die Ursache liege einerseits im veränderten Schulwahlverhalten und andererseits in einer sich seit den 60er Jahren rückläufig entwickelnden Geburtenzahl. Daher...

  • Gladbeck
  • 22.02.19
  • 75× gelesen
Blaulicht
Polizeieinsatz bei Drogendeal

Polizisten nicht unerheblich verletzt
Drogendealer spuckt Beamtin ins Gesicht

Uniformierte Beamte der Ermittlungsgruppe Mülheim erhielten am Donnerstagmittag, 21. Februar,  um 14.10 Uhr, durch zivile Aufklärungskräfte Hinweise auf einen möglichen Drogendeal auf der Heißener Straße. Ein polizeibekannter Drogenkonsument (31) konnte beobachtet werden, wie er zu einem afrikanischen Mann (29) Kontakt aufnahm. Zusammen begaben sich die beiden Männer in eine Wohnung, aus der der mutmaßliche Drogendealer kurze Zeit später wieder hinaus lief. Die Polizisten beabsichtigten,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.19
  • 20× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Auto vom Beifahrersitz aus gestartet - 40.000 Euro Schaden

Am Donnerstagnachmittag, 21. Februar, kam es im Parkhaus des Marienkrankenhauses zu einem folgenreichen "Verkehrsunfall der ungewöhnlichen Art". Nach Angaben der Polizei wollte eine Autofahrerin gegen 15.30 Uhr in ihren Pkw steigen. Doch dies gelang der über 80 Jahre alte Frau nicht, weil ein anderes Auto derart dicht neben ihrer Fahrertür geparkt war, dass sie nicht einsteigen konnte. Daraufhin entschloss sich die Wittenerin, über die Beifahrerseite in das Auto zu gelangen, um dieses ein...

  • Witten
  • 22.02.19
  • 26× gelesen
Sport
Florian Fischer      Foto: Goldstein

Ricke kehrt mit Wickede zum LSV zurück

Lünen. Die Zeichen stehen auf Sieg. Wirklich auf Sieg? Im dritten Spiel des neuen Jahres sind die Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV um Trainer Mario Plechaty nur schwer einzuschätzen. Dem sehr glücklichen 2:1 bei Kellerkind TSV Marl-Hüls folgte die 1:4-Blamage beim ebenfalls gefährdeten BSV Schüren. Jetzt komm mit dem BV Westfalia Wickede der Elfte der Tabelle zum Neunten. Wickede bringt 23 Punkte bei 27:32 Toren mit. Lünen hat nur vier Zähler mehr, sieht auch bei den Toren mit...

  • Lünen
  • 22.02.19
  • 8× gelesen
LK-Gemeinschaft
Ein aufmunterndes Gemälde zum etwas nachdenklichen Text..
Ein toller Künstler oder?

Das Leben nur
Lokakes aus Bochum : Zu spät erkannt.

Etwas kleines nachdenkliches ... Geld in den Taschen,das nützt dir nicht viel, ist dein Leben sonst ohne Sinn oder Ziel. Was helfen dir Berge aus puren Gold wenn tief im Herzen der Kummer nur grollt. Und wenn jeder Bissen dir im Halse steckt, was nützt dir ein Tisch der reichlich gedeckt. Was nützt dir ein Fest mit fröhlichen Tanz ist dein Leben sonst leer ganz ohne Glanz. Was nützt es dir das Gerede hier zu Land Es macht dich nur müde, traurig und krank. Was nützt dir das...

  • Bochum
  • 22.02.19
  • 47× gelesen
  •  4
  •  2
Politik
15 Bilder

Über 5000 Unterschriften für das Bürgerbegehren "Rathaussanierung stoppen" an die Stadtverwaltung Marl übergeben

Die Unterschriftenlisten für das Bürgerbegehren wurden durch deren Vertretungsberechtigten, Clemens Mecking, Marc Walden und Detlev Beyer-Peters  heute am Freitag, den 22.02.2019,  der juristischen Beraterin im Bürgermeisteramt der Stadt Marl, Frau Sabine Terboven, im im Turm I des Rathauses übergeben. Die Zahl der übergebenen Unterschriftenlisten haben sich die Vertretungsberechtigten  von der Stadt Marl bestätigen lassen.  4.120 gültige Stimmen waren nötig, damit sich der Stadtrat noch mal...

  • Marl
  • 22.02.19
  • 86× gelesen
Ratgeber
Wer den Augenärztlicher Bereitschaftsdienst in Anspruch nehmen muss, muss bis nach Bochum fahren.

Notdienst bei Augenbeschwerden
Kein Bereitschaftsdienst mehr in Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld +++ Seit dem 1. Februar Notdienst in Bochum

Für Patienten, die außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten einen Augenarzt benötigen und nicht bis zum nächsten Werktag warten können, ist der augenärztliche Bereitschaftsdienst die richtige Anlaufstelle. Dies gilt auch für Patienten aus Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld. In Bochum wird dieser seit dem 1. Februar zentral am Knappschaftskrankenhaus angeboten. „Wir freuen uns sehr, in Kooperation mit dem Knappschaftskrankenhaus eine zentrale augenärztliche Notfalldienstpraxis in...

  • Hagen
  • 22.02.19
  • 81× gelesen
Blaulicht
Polizei warnt vor Trickbetrügern

Achtung vor Betrügern
Bürger durchschauen Lügen der Trickbetrüger

Sowohl am Sonntag als auch am Montag erkannten Essener und Mülheimer Bürger die Lügen falscher Händler und falscher Polizeibeamter. Am Montag, 18. Februar, überraschten einen Senioren Trickbetrüger in der Werkhausenstraße. Die Unbekannten hatten den älteren Herrn zunächst angerufen und ihm die Lüge aufgetischt, dass  der Mann ein ehemaliger Kunde ihrer Firma sei. Da der Besitzer nun in Rente gehen würde, wolle man eine Art Abschiedspräsent vorbeibringen. Daraufhin erschienen die Unbekannten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.19
  • 17× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Gänsereiten 2019 beim Reiterverein Byfang 1953 e.V.
… Byfang Helau, Gänsereiter Helau, Reiterverein Byfang Helau !!!

Der Reiterverein Byfang startet am 3.3.2019 mit dem traditionellen Gänsereiten auf der vereinseigenen Reitanlage an der Kleinheide in Byfang in das Karnevalswochenende. Um 14.11 Uhr wird beim Bonbon- und Entenreiten unter dem reiterlichen Nachwuchs das neue Prinzenpaar ermittelt, anschließend geht es der Gänseattrappe beim Gänsereiten an den Kragen: Die neue Königin bzw. der neue König des Vereins wird unter den erwachsenen Teilnehmern ausgeritten. Geritten wird im Kostüm, das beste Kostüm wird...

  • Essen
  • 22.02.19
  • 13× gelesen
Ratgeber
Das AWO-Logo.

Anmeldung erforderlich für das Frühstücksbüfett in der AWO-Begegnungsstätte Brackel
Klaus Synow informiert über Schwierigkeiten älterer Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr

Der AWO-Ortsverein Brackel/Neuasseln lädt Mitglieder und interessierte Gäste für Samstag, 2. März, um 9.30 Uhr wieder einmal an sein monatliches Frühstücksbüfett in der AWO-Begegnungsstätte Brackel,  Haferfeldstr. 3 (im Untergeschoss; Zugang über den Schulhof der Geschwister-Scholl-Gesamtschule) ein. Kostenbeitrag: 5 Euro. Im Anschluss informiert Klaus Synow über Schwierigkeiten älterer Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr. Eine Anmeldung zum Frühstück ist erforderlich bis Mittwoch, 27....

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
  • 18× gelesen
Blaulicht
Zeugensuche: Auto touchiert Mädchen in Gelsenkirchen – Heßler

Zeugen gesucht
Zeugensuche: Auto touchiert Mädchen in Gelsenkirchen – Heßler

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch. 20. Februar 2019 ist eine 8-jähriges Mädchen im Gelsenkirchener Ortsteil Heßler verletzt worden. Gegen 15:30 Uhr war das Mädchen mit Inlineskates auf dem Bürgersteig an der Andersen Straße Ecke Grimmstraße unterwegs, als sie von einem vorbeifahrenden Auto touchiert wurde. Die Gelsenkirchenerin stürzte und verletzte sich dabei leicht.Das beteiligte Auto entfernte sich vom Unfallort, ohne dass sich der Fahrer oder die Fahrerin um das Mädchen kümmerte. Den...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.19
  • 157× gelesen
Politik
Zwei reine E-Fahrzeuge rahmen den neuen Dienstwagen, einen Plug-in Hybrid, von OB Erik O. Schulz ein. Dieser freut sich zusammen mit Umweltdezernent Thomas Huyeng, Fahrerin Andrea Prevoo und Umweltamtsleiter Dr. Ralf Braun über die Weichenstellung hin zu innerstädtisches schadstofffreies Autofahren.

Gut für Hagen
Verkehrswende einleiten +++ Immer mehr städtische Fahrzeuge schadstofffrei unterwegs

Autos mit elektrischem Antrieb fallen im Hagener Stadtgebiet auf, ziehen die Aufmerksamkeit der Bürger auf sich. Allerdings nicht, weil es so viele, sondern weil es noch so wenige sind. Dies soll sich nach Ansicht der Stadt Hagen in den nächsten Jahren ändern. Die Umstellung auf E-Mobilität und innerstädtisches schadstofffreies Autofahren ist ein wesentlicher Baustein des vom Rat der Stadt Hagen beschlossenen Masterplans Nachhaltige Mobilität. "Ziel ist es", sagt Oberbürgermeister Erik O....

  • Hagen
  • 22.02.19
  • 77× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ruben Becker überzeugt bei einem Fotowettbewerb
Kreativität wird belohnt

Die Gewinner eines Fotowettbewerbs zum Thema Wissenstransfer unter dem Titel "Alles nur geklaut?" stehen fest. Neben dem Votum der Juroren konnte auch das Publikum abstimmen; und zwar über die Online-Plattform Instagram. In beiden Fällen hat Ruben Becker aus Herne den zweiten Platz gemacht. Der Wettbewerb fand im Vorfeld der Sonderausstellung "Alles nur geklaut? Die abenteuerlichen Wege des Wissens" (23. März bis 13. Oktober) im Dortmunder LWL-Industriemuseum Zeche Zollern statt....

  • Herne
  • 22.02.19
  • 15× gelesen
Kultur
Zum dritten Mal veranstaltet das Team der Neutor Galerie einen wetterunabhängigen Kinderkarneval: Am Samstag, 2. März, wird im Obergeschoss an der mittleren Rolltreppe zwischen 12 und 16 Uhr mit den Kindern gefeiert.

Verkleiden ausdrücklich erwünscht
Helau und Alaaf: Kinderkarneval am 2. März in der Neutor Galerie in Dinslaken

Zum dritten Mal veranstaltet das Team der Neutor Galerie einen wetterunabhängigen Kinderkarneval: Am Samstag, 2. März, wird im Obergeschoss an der mittleren Rolltreppe zwischen 12 und 16 Uhr mit den Kindern gefeiert. Den Start machen die Tanzgarden der KG „we sind wer dor“ und bringen mit verschiedenen Gruppen die richtige Karnevalsstimmung in den Saal. Im Anschluss sollen auch die Kids tanzen und sich auspowern bei der Kinderdisco mit und von der Tanzschule Rautenberg. Auch Inés Hansen, die...

  • Dinslaken
  • 22.02.19
  • 11× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Über 100 Jahre CCCS-Bühnenerfahrung: (v.l.) Vizepräsident Ralf Renker, Präsidentin Cornelia Straßmann und Ehrenvizepräsident Hans-Günter Brand.
2 Bilder

Karneval in Castrop-Rauxel
Jecken sind startklar

Die Karnevalisten der Europastadt sind gerüstet für die tollen Tage: Bei Besuchen in der Redaktion zeigten sich die Spitzen von "Rote Funken" und "CCCS Rot-Weiß" startklar. Los geht es am Samstag (23. Februar) ab 20 Uhr mit der Jubiläumsgala "2x11 Jahre Rote Funken" in der ASG-Aula, Leonhardstraße. Am Sonntag (24.) beginnt um 15 Uhr der Kinderkarneval. Der CCCS feiert in der Europahalle: Weiberfastnachtsfete am Donnerstag (28. Februar) ab 20 Uhr, die Jubliläumsgala "60 Jahre CCCS" am...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.02.19
  • 24× gelesen
Politik
Aus Witten und Geschäftführerin der Grünen Landtagsfraktion Verena Schäffer.

Wittener Landtagsabgeordnete
Polizeiskandal und Missbrauchsfall schonungslos aufklären

Gestern hat Innenminister Reul bekannt gegeben, dass Beweismaterialien aus Polizeiräumen verschwunden sind, die für die Ermittlungen im schrecklichen Missbrauchsfall Lügde sichergestellt worden waren. Die GRÜNE Fraktion im Landtag NRW wird deswegen eine gemeinsame Sondersitzung des Innenausschusses und des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie beantragen. Dazu erklärt Verena Schäffer aus Witten, innenpolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW: „Das Verschwinden von...

  • Witten
  • 22.02.19
  • 33× gelesen
Blaulicht
Hinweise werden erbeten von den Beamten in der Polizeiwache Körne am Körner Hellweg 113.

Zeugen gesucht nach Unfallflucht
Am Zehnthof: 24-jährige Fußgängerin von dunklem Audi A3 touchiert und leicht verletzt

Eine 24-jährige Fußgängerin ist bereits am Dienstagmorgen (19.2.) in Körne von einem Auto angefahren worden. Nachdem der Fahrer zunächst angehalten hatte, entfernte er sich wenig später ohne Angaben seiner Personalien vom Unfallort. Jetzt sucht die Polizei Zeugen des Hergangs. Ersten Aussagen zufolge überquerte die Dortmunderin gegen 7.10 Uhr die Straße Am Zehnthof hinter einer Kurve. Zur gleichen Zeit fuhr aus Richtung der Kurve ein dunkler Audi auf sie zu. Der Wagen berührte die...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
  • 14× gelesen
Ratgeber
Anja Lackner übergab wenige Tage vor Weihnachten die Anerkennungsurkunde für die Hebammenschule. Foto: Bezirksergierung Arnsberg

Der Ausbildungsstart am 1. März
Neue Hebammenschule nimmt bald ihre Arbeit auf

Eine neue Ausbildungsstätte für Hebammen nimmt am 1. März bei der Elisabeth-Gruppe ihre Arbeit auf. Die staatliche Anerkennung für die neue Schule konnte kürzlich die Bezirksregierung Arnsberg erteilen, die für die Anerkennung und Überwachung von Ausbildungsstätten nichtärztlicher Heilberufe, unter anderem auch Hebammenschulen, zuständig ist. Anja Lackner übergab die Anerkennungsurkunde am 20. Dezember an Corinna Panitz, Leiterin der neuen Hebammenschule. Bereits jetzt betreibt die...

  • Herne
  • 22.02.19
  • 13× gelesen
Kultur
Der Bühnenball im Theater Hagen am 1. und 2. März. In diesem Jahr unter dem Motto „Nach Paris – Treffpunkt Moulin Rouge“.

Theater News
Theater Hagen +++ Der Bühnenball ist zurück +++ Große Show, Disco und Tanz

1974 gab es ihn am Theater Hagen zum ersten Mal – zum letzten Mal 2015. Jetzt ist er zurück, wieder an zwei Tagen (1. und 2. März), wieder mit großer Show, wieder mit Disco und Tanz und mit zahlreichen weiteren neuen Angeboten:  Unter dem Motto „Nach Paris – Treffpunkt Moulin Rouge“ wird der so beliebte Bühnenball im Theater Hagen am 1. und 2. März mit einer Revue auf der Großen Bühne eröffnet. In der Inszenierung von Werner Hahn, der Choreographie von Alfonso Palencia, dem Bühnenbild von...

  • Hagen
  • 22.02.19
  • 24× gelesen
Ratgeber
Im Bereich der Lenne wird der Weiterbau der Lennetalbrücke schwierig.

Stahlsegmente werden eingebaut
Hagen: Bauprojekt Lennetalbrücke geht in entscheidende Phase

Das Bauprojekt A45-Lennetalbrücke geht in eine entscheidende Phase. Bislang wurden die Überbauten der Lennetalbrücke im Taktschiebeverfahren von beiden Widerlagern aus in die geplante Endlage geschoben. Der unter der Brücke verlaufende Verkehr wurde dabei nicht gestört. Im Bereich der Lenne muss der Überbau nun aufgrund der großen Stützweite (etwa 120 Meter) aus statischen Gründen besonders gewölbt ausgebildet werden. Das Taktschiebenverfahren kann daher für diesen Bereich nicht...

  • Hagen
  • 22.02.19
  • 81× gelesen
Ratgeber
Im Zustand der Schwerelosigkeit wurde bei den Testpersonen mithilfe eines speziellen Blutdruckmessgerätes der zentrale Blutdruck gemessen. Foto: St. Elisabeth-Gruppe

Oberarzt Felix Seibert untersuchte den Bluthochdruck in der Schwerelosigkeit
Forschung im Himmel

Herzinfarkte und Schlaganfälle zählen deutschlandweit zu den häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dabei hängt das Risiko einen Schlaganfall zu erleiden maßgeblich von der Höhe des Blutdrucks in der Hauptschlagader ab. Felix Seibert, Oberarzt der Medizinischen Klinik I des Marienhospitals, untersuchte die Bedeutung des zentralen Blutdrucks unter besonderen Bedingungen – in der Schwerelosigkeit. Für seine Forschungen erhielt der Mediziner nun den „Dieter-Klaus-Förderpreis“ der Deutschen...

  • Herne
  • 22.02.19
  • 13× gelesen
Politik
2 Bilder

AUS dem Rathaus :
Hauptschule Zweckel bzw. der ehemaligen Willy-Brandt-Schule

Der Standort der Hauptschule Zweckel bzw. der ehemaligen Willy-Brandt-Schule wirdseit vielen Jahren nicht mehr für den Schulbetrieb benötigt. Die Ursache liegt einerseits im veränderten Schulwahlverhalten und andererseits in einer sich seit den 60er Jahren rückläufig entwickelnden Geburtenzahl. In Abstimmung mit der Schulaufsicht wurde der Schulstandort dann endgültig im Sommer 2016 geschlossen. Infolgedessen wird auch die kleine Schulsporthalle nicht mehr für den Schulbetrieb...

  • Gladbeck
  • 22.02.19
  • 32× gelesen
Ratgeber
Bei Stefan Schwarz und Isabell Brugier können Kinder malen, basteln und dabei über ihre Probleme sprechen. Foto: Anja Gladisch/Stadt Herne

Beratungsstelle hilft dem Nachwuchs psychisch kranker Eltern
Die Kinder nicht alleine lassen

Die Familien- und Schulberatungsstelle möchte Kinder psychisch kranker Eltern unterstützen. Dafür wird nun eine Gruppe ins Leben gerufen. „Es gibt immer mehr Erwachsene, die psychisch erkrankt sind. Die Kinder haben andere Probleme, die es gilt aufzufangen“, erklärt Isabell Brugier, die gemeinsam mit Stefan Schwarz die Gruppe leiten wird. Voraussetzung für die Teilnahme an den Treffen ist, dass Mutter oder Vater eine Diagnose haben: „Es ist wichtig, dass das betroffene Elternteil die eigene...

  • Herne
  • 22.02.19
  • 14× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement
Gladbeck: Frauenhilfe Mitte ehrte Jubilarinnen

Die Frauenhilfe Mitte I der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gladbeck konnte jetzt gleich sechs Frauen für ihre langjährige Mitgliedschaft ehren. Rita Balzer (rechts) als auch Miriam Mikuda sind seit zehn Jahren Mitglieder der Frauenhilfe und Ingrid Schütz (2. von links) kann auf 40 Mitgliedsjahre zurückblicken. Edith Lewanskowski (Mitte) sowie Auguste Schiemann (links) gehören der Frauenhilfe schon seit 50 Jahren an. Dies gilt auch für Erika Laudenbach (2. von rechts), Leiterin der...

  • Gladbeck
  • 22.02.19
  • 14× gelesen
Ratgeber
Die beiden staatlich geprüften Elektrotechniker stehen den Bürgern mit Rat und Tat zur Seite. Foto: privat

Das Repair-Café Wanne bietet Hilfe bei defekten Elektronikgeräten
Reparieren statt wegwerfen

Das Repair-Café Wanne bietet seit mehr als einem Jahr unentgeltliche Hilfe an, wenn Elektrogeräte nicht mehr funktionieren. Dazu stehen zwei staatlich geprüfte Elektrotechniker bereit. Die Bürgerwerkstatt ist eine Institution der Stadt und der Gesellschaft freie Sozialarbeit (GFS) und befindet sich unter dem Café Pluto, Wilhelmstraße 89a. Hilfestellung wird zum Beispiel für folgende Geräte angeboten: Haushaltsgeräte, Elektrowerkzeuge, Leuchten, Computer, Waschmaschinen, Verlängerungskabel,...

  • Herne
  • 22.02.19
  • 17× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Serie reißt nicht ab
Unbekannte brechen sieben BMW auf

Feldmark. Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Freitag an einem Autohaus auf der Straße "Zum Alten Kreuz" sieben BMW aufgebrochen und die Lenkräder ausgebaut. In allen Fällen wurden Scheiben eingeschlagen, um an die Beute zu kommen. Ein Zeuge hatte gegen 0.40 Uhr zwei verdächtige Personen auf dem Gelände des Autohauses bemerkt. Eine nähere Beschreibung ist nicht vorhanden. Quelle: ots Lesen Sie auch: BMW und Mercedes in Hervest aufgebrochen

  • Dorsten
  • 22.02.19
  • 125× gelesen
Ratgeber
Offensichtlich einen Riesenspaß hatten die Dritt- und Viertklässler der Husener Eichwald-Grundschule beim Brückenbau à la Leonardo da Vinci in ihrer Turnhalle.

Gemeinsam mit der Ingenieurkammer Bau NRW
Schülerwettbewerb „Leonardo-Brücken“ an der Eichwald-Grundschule in Husen

Was Leonardo da Vinci vor rund 500 Jahren konstruierte, bauten die Dritt- und Viertklässler der Eichwald-Grundschule in Husen beim Projekttag nach. Die Turnhalle an der Husener Eichwaldstraße 272 verwandelte sich so am Donnerstag (21.2.) in eine große Baustelle und bot über 90 hoch motivierten Schülerinnen und Schülern einen ganz besonderen Unterricht. Das Brückenbauprojekt „Leonardo-Brücken“ der Ingenieurkammer Bau NRW brachte den Kindern technisches Verständnis, Physik und Teamwork...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
  • 15× gelesen