Aufruf: An den eigentlichen Terminen leuchtende Laternen ins Fenster oder in den Vorgarten hängen
Absage der Martinszüge in allen Alpener Ortsteilen

Die Martinskomitees in allen Alpener Ortsteilen sagten schweren Herzens die Martinszüge ab. (Symbolfoto)
  • Die Martinskomitees in allen Alpener Ortsteilen sagten schweren Herzens die Martinszüge ab. (Symbolfoto)
  • Foto: LK-Archiv Dirk Bütefür
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Unter normalen Umständen würden die Martinskomitees in allen Alpener Ortsteilen ab September mit der Planung der Martinszügein beginnen. In diesem Jahr hat man unter Corona Umständen versucht, Alternativen zu kreieren oder ldeen zu finden, die einen Martinszug ermöglichen.

"Alle Verantwortlichen haben aber alles wieder verworfen und schweren Herzens entschlossen, alle Martinszüge in den Ortsteilen ausfallen zu lassen. Wir hoffen, dass alle Beteiligten auf Grund der aktuellen Lage, Verständnis für diese Entscheidung haben. Leider geht nicht immer alles nach Plan, alles verändert sich und endet aber auch irgendwann wieder.", so die verantwortlichen Vorsitzenden der Martinskomitees hoffnungsvoll.

Aufruf an Bürger

"Um an den Brauchtum St. Martin zu erinnern, möchten wir die Bürger der Ortsteile Alpen bitten, an den eigentlich stattfindenden Terminen leuchtende Laternen ins Fenster oder in den Vorgarten zu hängen. Die Erinnerung leuchtet!", heißt es im Aufruf des Martinskomitees ...

  • ... Bönninghardt (5. November), Florian Spettmann
  • ... Bönning Rill (7. November), Peter Bockamp
  • ... Veen (9. November), Heinz-Gerd Giesen
  • ... Menzelen-West (10. November), Wolfgang Zimmermann
  • ... Menzelen- Ost (11. November), Karl-Heinz Oymann
  • ... Alpen (12. November), Marita Cornelißen-Hendricks
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen