Scheune bei Veen brennt lichterloh: Polizei schätzt Sachschaden auf rund 400.000 Euro

Das Foto (von zirka 19 Uhr) stellt uns Anni Erpunkt (via Facebook) zur Verfügung.  Danke dafür!  ;)
2Bilder
  • Das Foto (von zirka 19 Uhr) stellt uns Anni Erpunkt (via Facebook) zur Verfügung. Danke dafür! ;)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Das sorgte für Aufregung am Ortsrand: Am Samstag, 23. September, 11:02 Uhr, wurde der Brand einer Scheune in Alpen-Veen auf der Dickstraße gemeldet. Die Scheune, die zur Unterstellung von landwirtschaftliche Geräten und Fahrzeugen diente, brannte laut Kreispolizei-Meldung "in voller Ausdehnung".

Gasflaschen, die sich im Gebäude befanden, konnten aus dem Gebäude entfernt und gekühlt werden. Eine Flasche explodierte, ohne dabei Schaden anzurichten. Durch das Feuer gerieten ca. 1000 eingelagerte Strohballen in einem angrenzenden Gebäude in Brand. Menschen oder Tiere kamen durch das Feuer nicht zu Schaden.

Der Sachschaden wird auf mindestens 400.000 Euro geschätzt. Die Brandursache steht bisher nicht fest, die Ermittlungen dauern an.

Das Foto (von zirka 19 Uhr) stellt uns Anni Erpunkt (via Facebook) zur Verfügung.  Danke dafür!  ;)
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen