Ausstellung Naturkundliche Sammlung Niederrhein am Fuß des Oermter Berges

Seit Anfang Januar 2012 wird diese kleine aber feine naturkundliche Sammlung von einem Freund und mir biologisch aufgepeppt. Das erste Projekt umfasste die Neugestaltung der drei Aquarien mit je 1100 Litern Inhalt. Die technischen Arbeiten sind beendet und nun sind alle Tiere eingesetzt und fühlen sich wohl. Nächster Schritt der Projektplanung ist die Umrüstung und Umgestaltung der großen Tisch- und Wandvitrinen in Vivarien mit Mantiden, Phasmiden und einem Staat von Blattschneiderameisen sowie die Planung und Durchführung kleiner Wechselausstellungen. Auch die Homepage wird jetzt laufend erweitert. http://www.volkspark-oermter-berg.de/
Als Naherholungsgebiet bietet der Oermter Berg jede Menge Möglichkeiten zu Freizeitgestaltung. Ideal zum kurzfristigen Ausflug mit Kindern, zum romantischen Spaziergang mit dem/der Herzallerliebsten, zum Grillen mit Freunden oder einfach um beim Wandern den Alltagsstress los zu werden. Über die Möglichkeiten informiert der Link ausführlich.

Naturkundliche Sammlung Niederrhein

In der Ausstellung erfährt der Besucher Umfassendes über die Höhenzüge im südlichen Kreis Kleve, insbesondere über die Erhebung des Oermter Berges. Seine naturgeschichtliche Bedeutung reicht weit über das Niederrheingebiet hinaus.
In anschaulichen Stationen wird die Entstehungsgeschichte des Berges durch die Eiszeit, die Besiedlung durch den Menschen und dessen Lebensweise beschrieben.
An vielen Exponaten wird gezeigt, wie Industrie, vor allem der Steinkohleabbau und industrialisierte Forstwirtschft die niederrheinsche Landschaft verändert haben und wie wichtig es ist, diese Lebensräume als Rückzugsgebiete für eine Vielzahl heimischer Pflanzen- und Tierarten zu erhalten.

Der Mensch braucht die Natur, aber die Natur braucht nicht den Menschen.

MfG
Benno Ibold

Autor:

Benno Ibold aus Alpen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.