Alpen - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

5 Bilder

Historisches Hansefest Wesel vom 25. bis zum 27. Oktober
Wenn Piraten, Marketender und feine Leute die City mit mittelalterlichem Leben füllen

Mittelalterliches Flair durchzieht Wesel beim 26. Historischen Hansefest WESEL. Die jahrhundertelange Zugehörigkeit der Stadt Wesel zum Bund der Hanse wird alljährlich Ende Oktober mit dem Historischen Hansefest gefeiert. Was früher Kaufleute aus nah und fern in die Stadt lockte, zieht nun Besucher vom 25. bis 27. Oktober nach Wesel. Dabei wartet die Innenstadt mit Hansemeile, historischem Bauern- und Mittelaltermarkt, einem besonderen mittelalterlichen Programm am Berliner Tor sowie vielen...

  • Wesel
  • 21.10.19
Weihestein des C. Ammausius von der 30. Legion in Xanten, der in den niederrheinischen Wäldern Bären für die Tierhetzen fing.

Vortrag von Dr. Barbara Dimde im Xantener RömerMuseum
Gladiatoren und Soldaten in Germanien

Xanten. "Gladiatur und Militär im römischen Germanien" - so lautet das Thema des Vortrages, den Dr. Barbara Dimde am Montag, 21. Oktober, um 18 Uhr im Xantener RömerMuseum hält. Bei ihrem Vortrag berichtet die Historikerin Barbara Dimde aus Düsseldorf über ein Kulturphänomen, das die Legionäre kurz nach der Zeitenwende aus dem fernen Rom mit nach Germanien brachten: Amphitheater und Gladiatoren. In größeren Städten wie Xanten hinterließen die Stars der römischen Arenen zahlreiche Spuren....

  • Xanten
  • 16.10.19
Mittagessen auf dem Gamerschlagshof: Es gibt Gemüsesuppe und zum Nachtisch Kirschen. Alle packen mit an.
2 Bilder

In einer Kochshow schwingen Astrid Gerdes und ihre Töchter gemeinsam den Kochlöffel
Drei Damen am Herd

Der Weg zum Xantener Gamerschlagshof ist steinig. Auf dem Hof selber hat Astrid Gerdes das Sagen. Sie hat sich auf ein besonderes Abenteuer eingelassen. Gemeinsam mit ihren Töchtern Anna und Luise Steinhoff nimmt sie an der WDR-Fernsehserie "Land & lecker" teil. Von Christoph Pries Xanten. Die Sendung wird am Montag, 4. November ausgestrahlt. Bis dahin ist Astrid Gerdes zu Gast bei vier anderen Bäuerinnen, besucht deren Höfe und lässt sich bewirten. Die Dreharbeiten zu der Serie...

  • Xanten
  • 02.10.19
Die Polizei ist auch schon da und untersucht mit Argusaugen den Mord am Showgirl Betty Montana. Überraschungen sind dabei nicht ausgeschlossen.

Das Xantener "Tatort-Dinner" bietet spannende Unterhaltung / Verlosungsaktion
Tod auf dem St. Pauli Kiez

Um Sex und Crime mit einem gehörigen Augenzwinkern geht es beim St. Pauli-Tatort-Dinner, das am Freitag, 22. November, im historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg stattfindet. Xanten. Der Kiez-Krimi führt die Dinner-Gäste denn auch gleich in das entsprechende Milieu. Eine Sensation bahnt sich an auf St. Pauli. Eine bekannte, halbseidene Kiez-Größe hat sich den Traum von einer eigenen Bar erfüllt. Schon seit Wochen kündigt die Presse die heißeste Table-Dance-Show der...

  • Xanten
  • 25.09.19

10. Schermbecker Oldtimertag auf Lühlerheim
Das kuschelige Gelände am Lühlerheim wird zum Mekka für Liebhaber diverser "Schätzchen"

Bereits zum zehnten Mal findet am Sonntag, 22. September,  ab 10 Uhr der Schermbecker Oldtimertag statt. Dabei wird der Landschaftspark Lühlerheim regelrecht zu einem Mekka für Oldtimerliebhaber, denn in Insiderkreisen ist dieses Treffen mehr als ein Geheimtipp. Die Idee der Oldtimerfreunde Schermbeck ist einfach: Kein Parkplatz, sondern ein Stellplatz für Ihren Oldtimer umrahmt von historischen Gebäuden und altem Baumbestand der mehr als 125 Jahre alten Kolonie Lühlerheim lädt zum...

  • Schermbeck
  • 19.09.19
Die Techniker der Römer faszinieren auch heute noch Jung und Alt. Am Wochenende kann man kleine Tuniken nähen,

Römisches Wochenende im Archäologischen Park Xanten
Kleine Gewänder für Spielzeugfiguren nähen

Xanten. Kleine Tuniken aus farbenfrohem Leinen können die Besucher am kommenden Wochenende, Samstag, 14. September und Sonntag, 15. September, im LVR-Archäologischen Park Xanten nähen. Mit den individuell gefertigten Souvenirs lassen sich Spielzeugfiguren oder auch Trinkflaschen liebevoll einkleiden. Dazu passend können bei den Weberinnen bunte Bändchen aus Wolle gewebt werden. Direkt nebenan lädt die römische Lehrerin Kinder dazu ein, in ihren Unterricht zu schnuppern und das Schreiben auf...

  • Xanten
  • 10.09.19
Schiffbaumeister Kees Sars freut sich auf interessierte Gäste.

Römisches Wochenende mit Grabungen und Schiffsbau
Fachleute, Fundstücke und freiwillige Helfer

Xanten. Ein volles Programm mit Live-Grabungen, offener Schiffswerft und Aktionen zum Mitmachen bietet der LVR-Archäologischen Park Xanten am kommenden Wochenende, Samstag, 7. September und Sonntag, 8. September. Am Samstag erklären die Studenten der Internationalen Archäologischen Sommerakademie alle Details ihrer Ausgrabung im römischen Handwerkerviertel. Die Besucher können Schritt für Schritt verfolgen, wie die Fachleute freilegen, zeichnen und vermessen und dabei auch selbst einmal ein...

  • Xanten
  • 02.09.19
Der Schmied bringt Eisen in die gewünschte Form. Dabei sprühen die Funken.

Römisches Wochenende im Archäologischen Park Xanten
Wo die Funken fliegen

Am kommenden Wochenende, Samstag, 24. und Sonntag, 25. August, lässt der Schmied im LVR-Archäologischen Park Xanten die Funken fliegen. Xanten. Im Hof der Handwerkerhäuser bringt er Eisen mit Schweiß und Muskelkraft in Form und gibt Einblicke in seine anstrengende Arbeit. Um einen anderen wichtigen Rohstoff der Römer geht es gleich nebenan beim Holzschnitzer. Dort sind fleißige Gehilfen gefragt, kleine Messer aus Holz entstehen zu lassen. Mitmachen ist auch an den Werkbänken der...

  • Xanten
  • 20.08.19
Die Falkner „Skyhunters in Nature“ zeigen den Gästen und Bewohnern der Burg Winnenthal ihre Tiere. Besonders imposant wirkt dabei der Uhu.
3 Bilder

In der Xantener Burg Winnenthal wird am Wochenende das Mittelalter wieder lebendig
Handwerker, Rittersleut und Musikanten

In der ältesten Wasserburg am Niederrhein inmitten einer großen Parkanlage mit altem Baumbestand hat sich das mittelalterliche Burgfest längst zu einem Tipp in der Mittelalter-Szene gemausert. In diesem Jahr findet es am kommenden Wochenende, 17. und 18. August statt. Xanten. "Das Mittelalterfest auf Burg Winnenthal wird für seine Schönheit, Authentizität und die freundliche Atmosphäre oft gelobt.", sagt die Leiterin der Senioreneinrichtung, Susanne van Schayck. Auch in diesem Jahr...

  • Xanten
  • 13.08.19
  •  1
5 Bilder

Das Programm zum Weseler Stadtfest (2. bis 4. August)
PPP-Tage: Kirmes, Feuerwerk, Live Musik und mehr

Die PPP-Tage stehen vor der Tür. Die Weseler Institution unter den Veranstal-tungen findet vom 2. bis 4. August statt und setzt auch in diesem Jahr wieder auf eine gute Mischung aus bewährten Programmpunkten, die in der Aue und am Rhein statt-finden. Traditionsgemäß eröffnet Bürgermeisterin Ulrike Westkamp die PPP-Tage mit dem Fassanstich am Freitag, 2. August, um 18 Uhr. In diesem Jahr findet die Eröff-nung statt an der Bühne auf dem Flugplatz Römerwardt. Zu den Höhepunkten der...

  • Wesel
  • 29.07.19
Die Tage in Xanten vergingen für die Freunde aus Salisbury wie im Flug. Spätestens aber im nächsten Jahr gibt es ein Wiedersehen. Dann reisen Xantener zu ihren Partnern auf die Insel.

Salisburianer besuchten die Xantener Stadtpartner und waren begeistert
Ein festes Band der Freundschaft

Ab an den Niederrhein hieß es für 42 Bewohner von Xantens englischer Partnerstadt Salisbury. Für viele bedeutete diese Reise ein Wiedersehen mit teils schon "alten", langjährigen Freunden, 16 englische Gäste allerdings betraten Neuland – sie kamen, um Xanten kennenzulernen und freundschaftliche Bande zu knüpfen. Von Dorothee Heyder und Thomas Peinemann Xanten. Ob alte oder neue Kontakte, auffällig war die Herzlichkeit, mit der sich Xantener und Salisburianer begegneten – ein Umstand, der...

  • Xanten
  • 12.07.19
3 Bilder

Judy Bailey aus Alpen – ein Star beim Kirchentag in Dortmund (mit Weseler Unterstützung)
Lieber von Herzen, über Menschen und für die Heimat

Judy Bailey hat ihre Wurzeln in Barbados und in Westafrika. Sie lebt seit etwa 20 Jahren in Alpen am Niederrhein, einer kleinen Gemeinde mit etwa 14.000 Einwohnern. Zusammen mit ihrem Mann Patrik Depuhl gestaltet sie viele musikalische Großveranstaltungen vor allem auf Katholikentagen und den Deutschen Evangelischen Kirchentagen und findet hier immer wieder für sich und ihre Familie die nötige Erholung nach anstrengenden Tourneen, die se in die ganze Welt führen. Ihre selbst komponierten...

  • Alpen
  • 24.06.19
Das riecht gut und fühlt sich gut an: Kinder können in einer römischen Bäckerei Brötchen kneten und sie nach dem Backen auch probieren.

Römisches Wochenende im Archäologischen Park
Leckere Brötchen backen

Xanten. Von Fronleichnam, Donnerstag, 20. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, bietet das lange Römische Wochenende im LVR-Archäologischen Park Xanten ein besonders umfangreiches Programm. Zum Auftakt am Donnerstag lassen sich die Schiffbauer in der Werft des Parks bei ihren Arbeiten am Nachbau eines großen spätrömischen Ruderboots über die Schulter sehen. Ebenfalls nur an Fronleichnam werden stündlich offene Führungen über die aktuelle Ausgrabung in dem alten Handwerkerviertel an der römischen...

  • Xanten
  • 19.06.19

Einladung zur Oldtimer-Rallye "rund um die Rheinfels Quelle"
100 schmucke Schätzchen zuckeln am 29. Juni ab dem Marktplatz Hiesfeld in Richtung Xanten

100 Oldtimer starten am Samstag, 29. Juni, zur 14. Runde um die Rheinfels Quelle.  Ab 9.45 Uhr werden die ersten Teilnehmer auf dem Jahnplatz in Hiesfeld eintreffen. Zuschauer sind herzlich eingeladen, sich die rund 100 Old- und Youngtimer anzuschauen und mit den Fahrerteams ins Gespräch zu kommen. Mit großer Unterstützung der Werbegemeinschaft Hiesfeld bekommen die Besucher dort einigesgeboten. Ab 12.01 Uhr wird Bürgermeister Michael Heidinger die Startflagge für den ersten...

  • Wesel
  • 14.06.19
"Wir halten das Niveau vom Vorjahr", so Dirk Janssen vom Schaustellerverband mit Blick auf die Xantener Fronleichnamskirmes. Bierpreis und Anzahl der Fahrgeschäfte bleiben gleich.
3 Bilder

Die Xantener Fronleichnamskirmes bietet Familien jede Menge Spaß und Unterhaltung
Blinken, blitzen, krachen lassen

Insgesamt 66 Aussteller lassen es von Fronleichnam, 20. Juni, bis einschließlich Montag, 24. Juni, ordentlich blinken, blitzen, krachen. Marktmeisterin Evgenia Dudnik ist froh darüber, den erwarteten 50.000 Besuchern eine attraktive Kirmes bieten zu können. Von Christoph Pries Xanten. "Das ist ein schönes Thema, das für gute Laune sorgt. Die Fronleichnamskirmes wirft ihre Sonne voraus", freut sich Bürgermeister Thomas Görtz. Die konkreten Planungen stellten dann Marktmeisterin Evgenia...

  • Xanten
  • 11.06.19
Partyspaß mit Blick auf die Rheinauen - ist das nix?!

Legendäre Schlagermove BootParty am 22. Juni erstmals in Wesel
Volle Fahrt voraus in die Schlager-Sause auf dem Rhein (mit Ticket-Verlosung!)

"Einmal um die ganze Welt“ – so weit geht die erste Schlagermove BootParty in Wesel zwar nicht, aber auf jeden Fall mit voller Fahrt voraus in eine tolle Party-Schlagernacht. Neben den bereits bekannten Schlagermove BootPartys in Düsseldorf, Köln, Bremen oder Hamburg, können Schlager- und Partyfans am Samstag, 22. Juni, ab 20:15 Uhr an Bord der MS Mercator den Kult der 70er, die Liebe und das Leben bis nachts um 1 Uhr ausgelassen zelebrieren. Schlagermove DJ Axel hat die besten deutschen...

  • Wesel
  • 03.06.19
Auf der Mauer, auf der Lauer liegt der "kleine Fangdorn". Ein Siegfriedspekatakel ohne Drachen - schier unvorstellbar. Die Kinder lieben ihn, trotz seiner beachtlichen Beißerchen.
76 Bilder

Das Siegfriedspektakel startet mit dem Sieg des großen Turnierfavoriten
Ritter, Rost und Regentröpfchen

Xanten. "Handgeklapper" für den Sieger. Im Prinzip kann es ja immer nur einen geben. Der Namensgeber des sagenumwobenen Siegfriedspektakels hat beim Turnier im Hauen und Stechen stets die Nase vorn. Da kann der fiese Ritter aus Kleve noch so viel versprechen. Etwa die 60 Stunden Woche bei halbem Lohn.  So etwas kommt "gut" an bei den Zuschauern am Turnierplatz. Und so sind die Sympathien schnell klar verteilt. Beim mittelalterlichen Spektakel zeigen sich die Ritter noch wie in den guten...

  • Xanten
  • 31.05.19
In der Gommanschen Mühle zeigen die Eheleute Christiane und Thomas Grütters ihre Postkartensammlung mit vielen Sonsbecker Motiven.

Als in der Szene noch reichlich Trubel herrschte
Erinnerung an Sonsbecker Kneipen

Der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck nimmt erneut das Angebot der Eheleute Christiane und Thomas Grütters an, zu einem Thema aus ihrer Postkartensammlung eine Ausstellung zu präsentieren. Sonsbeck. Nachdem in den vergangenen Jahren Postkarten mit der Dorflinde, dem alten Aussichtsturm, der Gerebernuskapelle und dem Gerebernushaus und zuletzt der Michaelsschule ausgestellt wurden, wird in diesem Jahr Thema der Ausstellung „Die Sonsbecker Gaststätten“ sein. Bekanntlich gab es in Sonsbeck,...

  • Sonsbeck
  • 29.05.19
Edelsteine schleifen leicht gemacht.

Interessante Einblicke in die Römerzeit
Besuch der Werft

Xanten. Ein erweitertes Programm bietet das lange Römische Wochenende ab Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai,  bis Sonntag, 2. Juni, im LVR-Archäologischen Park Xanten. Beim Tag der offenen Werft am Donnerstag erläutert das Team der Schiffsbauer den aktuellen Stand der Arbeiten an dem Nachbau eines großen römischen Ruderbootes. Tatkräftig selbst Hand anlegen können die Besucher an allen vier Tagen beim Knochenschnitzer und am Samstag und Sonntag auch beim römischen Schmied und beim...

  • Xanten
  • 29.05.19
  •  1
An sich ist der Drache Fandorn ja ein ganz lieber. Vorausgesetzt es gibt immer was zu futtern.
3 Bilder

Der Klassiker: In Xanten steht das Siegfriedspektakel vor der Tür
Spaß mit Drachen, Rittern, Wasserspielen

Drachen, Ritter, Wasserspiele: Das 17. Siegfriedspektakel in Xanten steht vor der Tür. Zurück auf dem Gelände zwischen Klevertor, Kriemhildmühle und Rheinstraße präsentieren die Macher um die TIX Xanten und die Mittelalter- Agentur „Sündenfrei“ vom 30. Mai bis zum 2. Juni erneut ein umfangreiches Familienprogramm mit zahlreichen Höhepunkten. Xanten.  Man sollte viel Zeit mitbringen, wenn man alle Attraktionen des diesjährigen Siegfriedspektakels erleben möchte. Siegfried hat zum...

  • Xanten
  • 24.05.19

Konrad-Duden-Journalistenpreis 2020 – Bewerbungsfrist läuft noch bis 15. Juli 2019
Presseclub Niederrhein belohnt außergewöhnliche publikatorische Arbeiten

 Knapp zwei Monate läuft sie noch, die Bewerbungsfrist für die fünfte Auflage des Konrad-Duden-Journalistenpreises. Bis zum 15. Juli 2019 müssen alle Beiträge beim Presseclub Niederrhein eingegangen sein. Auch dieses Mal richtet sich der Wettbewerb wieder an junge, journalistische Talente aus ganz Deutschland, die frei oder haupt-beruflich tätig sind. Neu in diesem Jahr: Die Bewerbung kann online unter www.wesel.de/journalistenpreis erfolgen. Der Konrad-Duden-Journalistenpreis wird...

  • Wesel
  • 22.05.19
Die Kinder haben Spaß am Backen und probieren später die ofenfrischen Brötchen.

Römisches Wochenende im Archäologischen Park
Antikes Handwerk wird vorgestellt

Xanten. Das kommende Wochenende, Samstag, 25. und Sonntag, 26. Mai, im LVR-Archäologischen Park Xanten steht ganz im Zeichen des antiken Handwerks. An den Webstühlen der Weberinnen können die Besucher sich bunte Bändchen nach eigenem Geschmack anfertigen . Zum Gestalten mit eigenen Händen laden auch die Werkstätten der Schuhmacher und Knochenschnitzer ein. Anschließend gibt es die Gelegenheit zu einer kleinen Stärkung beim römischen Backofen, an dem Kinder aus frischem Teig Brötchen kneten...

  • Xanten
  • 21.05.19

Angezettelt: Über diese Verkehrssache, die in Deutschland Probleme machen wird
E-Roller? Gehen gar nicht! Dafür sind hiesige Autofahrer (auch im Kreis Wesel) viel zu mies drauf.

E-Roller auf den Radwegen? Sorry, liebe Leute - das können wir weder in Wesel noch anderswo in der Republik riskieren! Dafür gibt's einen einfachen Grund: deutsche, motorisierte Verkehrsteilnehmer überschätzen sich in der Regel maßlos. Das hätten Sie gern näher erklärt? Na klar! Nehmen wir mal den deutschen Pkw-Piloten (übermotorisiert, meist zu schnell unterwegs, rechthaberisch): Meint, er sei ein guter Fahrer, gehört aber gerade deshalb zu den Schlechten. Weil der Begriff Rücksichtnahme...

  • Wesel
  • 07.05.19
  •  8
  •  1
Projektleiterin Dr. Gabriele Schmidhuber mit dem Team im Rumpf der Quintus Tricensimanus.

Tag der offenen Werft im Archäologischen Park Xanten
Schiffsbauer wecken Ruderboot aus dem Winterschlaf

Xanten. Seit November haben die Arbeiten an der "Quintus Tricensimanus" geruht. Jetzt holen die Schiffsbauer in der Werft des LVR-Archäologischen Parks Xanten den Nachbau eines stolzen römischen Ruderbootes aus dem Winterschlaf. Beim Tag der offenen Werft am Ostermontag präsentiert das Team den Stand der Arbeiten und erklärt, was bis zur Fertigstellung des Nachbaus noch zu tun ist, damit das Boot im kommenden Jahr seine Jungfernfahrt antreten kann. Die Schiffsbauer freuen sich auf interessierte...

  • Xanten
  • 16.04.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.