Die Veener St. Nikolaus-Brüder schießen und kickern
"Wim" ist Schützenmeister

Heinz-Willi "Wim" Kühnen stellt seine ruhige Hand beim Vereinsschieß-Wettbewerb der Veener St. Nikolaus-Schützenbrüder unter Beweis.
  • Heinz-Willi "Wim" Kühnen stellt seine ruhige Hand beim Vereinsschieß-Wettbewerb der Veener St. Nikolaus-Schützenbrüder unter Beweis.
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Veen. Die St. Nikolaus Schützen aus Veen haben die Vereinsmeisterschaften im Luftgewehrschießen ausgetragen. Die Abteilung der Sportschützen hatte dazu auf den Schießstand in der Gaststätte „Zur Deutschen Flotte“ eingeladen.
Dieser Einladung folgten 30 Mitglieder, die ihr Können mit dem Luftgewehr unter Beweis stellen wollten. In einem spannenden Wettkampf holte sich „Wim“ Kühnen mit 142 geschossenen Ringen den Titel des Vereinsmeisters. Nur knapp unterlagen Eddy van Rooj mit 141 und seine Ehefrau Beate von Rooj mit 140 geschossenen Ringen. Der vierte Platz ging mit 139 Ringen an Vincent Schreiber.

Wanderpokal

Der vom Brudermeister van Husen gestiftete Wanderpokal geht in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge ebenfalls an Heinz-Willi Kühnen, der in dieser Wertung 48 Ringe erschoss. In der Mannschaftswertung siegten Heinz-Gerd Elbers, Ludger Ingenerf und Heinz-Willi Kühnen mit 138 Ringen und am zweiten Wettkampftag Vincent Schreiber, Thorsten Spettmann und Patrick Ahls mit 134 Ringen.

Siegerehrung

Die Siegerehrung mit Preisverleihung findet am Sonntag, 25. August, im Kirmes-Festzelt statt.
Voller Vorfreude blicken die Veener Schützen auf ein kommendes Ereignis: Am Samstag, 29. Juni, findet das große Dorf- und Brunnenfest mit der nunmehr vierten Auflage des Menschenkickerturniers in Veen statt. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen