Alpen - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Zur Hubertusmesse am Sonntag, 4. November, um 18.30 Uhr in den Xantener Dom lädt die Kreisjägerschaft Wesel ein.

Hubertusmesse im Xantener Dom am Sonntag

Zur Hubertusmesse am Sonntag, 4. November, um 18.30 Uhr in den Xantener Dom lädt die Kreisjägerschaft Wesel ein. Der Gottesdienst wird musikalisch von den Jagdhornbläsern aus Wesel und Hamminkeln unter der Leitung von Claus Domröse begleitet. Falkner am Altar Nach altem Brauch wird die Kirche herbstlich geschmückt, Falkner begleiten mit Beizvöglen am Altar die Messe. Schon ab 17.45 Uhr werden Jagdhornbläser der Kreisjägerschaft Wesel vor dem Dom verschiedene Märsche und Jagdsignale...

  • Wesel
  • 30.10.18
Über Gott und die Welt schwadronieren Jünter, Jötz und Jürgen am 4. November im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße.

"Copacabana": Die Welterklärer sind im Sonsbecker Kastell zu Gast

„Habbich wat verpasst?“, wer bei diesem Satz nicht an „Copacabana“ denkt, der hat tatsächlich etwas verpasst. Denn schon seit über einem Jahr gehen die drei Welterklärer Jünter, Jötz und Jürgen auf dem Radiosender WDR 2 allmorgendlich den großen Fragen der Menschheit nach. Ob es um stechende Insekten, männliche Kassiererinnen oder um die Frage geht, ob man einen Joghurt auf dem Weg zur Kasse essen darf - die drei selbsternannten Experten haben stets endgültiges zu sagen. Höchste Zeit, dass...

  • Sonsbeck
  • 30.10.18
Fotos und Bilder der Natur im hohen Norden zeigen Christoph Koch und Heiner Langhoff im Rahmen ihrer Ausstellung in NaturForum.

Unterwegs zum Nordkap: Aquarelle von Christoph Koch und Fotos von Heiner Langhoff

Reiseaquarelle von Christoph Koch und Naturfotografien von Heiner Langhoff sind ab Sonntag, 11. November, im Rahmen der Ausstellung "Unterwegs zum Nordkap" im RVR-NaturForum Bislicher Insel zu sehen. Schon oft haben Christoph Koch und Heiner Langhoff den Norden besucht und sich von den Landschaften mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt inspirieren lassen. Mit seiner ersten Nordkap-Reise ist für den Maler Christoph Koch jetzt ein Traum in Erfüllung gegangen. Soweit in den Norden ist der Fotograf...

  • Xanten
  • 28.10.18
  •  1
Anke Lyttwin begibt sich auf Suche nach Dichtung und Wahrheit.

Das Erbe Siegfrieds: Eine Spurensuche in Xanten

Zum Abschluss der diesjährigen Vortragsveranstaltungsreihe des Niederrheinischen Altertumsvereins (NAVX) spricht am Dienstag, 6. November, um 19.30 Uhr im Kriemhildsaal des SiegfriedMuseums die Museumsleiterin Anke Lyttwin zum Thema: „Siegfrieds Erbe – Spurensuche zwischen Dichtung und Wahrheit – Eine Ortsbegehung“. Nur wenige Zeilen im Nibelungenlied berichten von Siegfrieds Herkunft und verbinden ihn dennoch untrennbar bis heute mit der Stadt Xanten. Der Umgang mit diesem Erbe ist eine...

  • Xanten
  • 25.10.18

Eine Sprache des Lebens rockt den Niederrhein

Gewaltfreie Kommunikation live erleben heißt es im September und Oktober am Niederrhein. Ob GFK-Tag oder GFK-Stammtisch anlässlich des internationalen Gedenk- und Aktionstages zum „Tag der Gewaltfreien Kommunikation“, das Netzwerk Niederrhein begeistert erneut und fördert das Miteinander. Samstag, 22. September, 9 Uhr: Die Anmeldung öffnet erst um halb zehn, doch der erste Interessierte ist bereits vor Ort. Um 10 Uhr startet die Eröffnung des vierten Niederrheiner GFK-Tags unter dem Motto...

  • Moers
  • 22.10.18

Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel

Kreis Wesel. In der Woche von Montag, 22. Oktober, bis Sonntag, 28. Oktober, führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel durch. Zur Begründung heißt es, dass die Polizei hierdurch die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen möchten. Hier sind Kontrollen geplant: Montag, 22.10.: Sonsbeck, Schermbeck Dienstag, 23.10.: Kamp-Lintfort, Hünxe Mittwoch, 24.10.: Hamminkeln - Brünen, Neukirchen-Vluyn Donnerstag, 25.10.: Moers - Kapellen,...

  • Xanten
  • 19.10.18
Die Azubis Fernando Escudero und Kathrin Müller zeigen die Flyer zum Video-Wettbewerb „Knete für die Fete“. Lara Ena und Christine Heinrichsmeyer (hinten) hätten da schon ein paar lustige Ideen fürs Drehbuch. Foto: privat

Knete für die Fete: Startschuss für die fünfte Staffel des Wettberwerbs

Schüler planen üblicherweise kurzfristig: von Klausur zu Klausur, von Ferien zu Ferien. Diejenigen aber, die im kommenden Jahr ihren Schulabschluss machen, sollten längerfristig denken. Denn wer es beim Abschluss-Ball so richtig krachen lassen will, braucht Knete für die Fete. Da kommt der gleichnamige Video-Wettbewerb der Sparkasse am Niederrhein wie gerufen. „Zum fünften Mal können die Abschlussjahrgänge von weiterführenden Schulen in unserem Geschäftsgebiet Party-Zuschüsse gewinnen“,...

  • Xanten
  • 18.10.18
Deutschland Berlin Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV Einbruch Hauseinbruch Wohnungseinbruch Einbrecher Taschenlampe Fenster Schraubendreher Einbruchswerkzeug

Einbruchsversuch: Zeugen gesucht

Unbekannte hebelten am gestrigen Mittwoch, 17.10, gegen 21.15 Uhr die Terrassentür eines Hauses an der Straße Am Mühlenfeld auf. Ein Hausbewohner wurde durch die Einbruchsgeräusche auf die Täter aufmerksam und schaltete die Außenbeleuchtung ein. Daraufhin ergriffen die Langfinger die Flucht. Beute machten sie nicht.

  • Alpen
  • 18.10.18
Das stattliche Ensemble der Darsteller begeisterte das Publikum bei der Aufführung von "Die Kurfürstin Amalia und die Herren von Alpen". Foto: privat

Vergangenheit und Gegenwart: Der Männergesangsverein Martonair unternahm eine Zeitreise zur Kurfürstin Amalia

"Die Kurfürstin Amalia und die Herren von Alpen" - so heißt das Historical, das der Männerchor Martonair Alpen aufführte. Die Geschichte beginnt in der Kneipe von Maria Nepicks. Die drei Sänger Uli van de Sand, Fiffi Anhuf und Tono Baranowsksi starten mit der von Fiffi erfunden Zeitmaschine "Fiffikonia" auf eine Reise in die Vergangenheit. Alpen. Die Zeitmaschine stand blinkend im Foyer des Schulzentrums, sehr zur Freude der Kinder. Start und Landegeräusche mit viel Lichteffekten hielten die...

  • Alpen
  • 16.10.18
Was macht die Dagmar da bloß mit dieser Kordel (Auflösung folgt ...)?
22 Bilder

Community trifft sich in Wesel: Zuerst die Besichtigungstour, dann lecker essen beim Italiener

Die Community ist einfallsreich: Früher gab's das verrückte Fußballspiel in Wesel, das hatte schon fast Tradition. Doch die Mitglieder, die sich regelmäßig zwischen Moers und Arnsberg treffen, legen auch Wert auf Kultur und Horizonterweiterung. Beides ist ganz im Sinne von Dagmar Drexler aus Wesel, die zusammen mit Imke Schüring das nächste niederheinische LK-Treffen organisiert. Am Samstag, 20. Oktober, besuchen die angemeldeten Teilnehmer zunächst das Alte Wasserwerk an der Lippe bei...

  • Wesel
  • 14.10.18
  •  36
  •  20
Rund 100 Gewerbetreibende aus Xanten waren zum Wirtschaftsforum gekommen.
3 Bilder

Den lokalen Einzelhandel durch das Internet stärken - aus dem Forum für Wirtschaft und Stadtentwicklung im Xantener Rathaus

Mit dem Forum für Wirtschaft und Stadtentwicklung will die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten eine Platform schaffen, auf der sich lokale Gewerbetreibende austauschen und vernetzten können. Ein Format, welches gut ankommt und dieses Mal unter dem Thema Einzelhandel stand. Zwei Redner zeigten mit Vorträgen die Möglichkeiten der Online-Welt für den Einzelhandel - mit "Xanten Aktuell" wurde zudem eine Herangehensweise an die Thematik vorgestellt. Rund 100 Interessierte waren in den...

  • Xanten
  • 10.10.18
So eine einmotorige Sportmaschine musste auf einem Xantener Feld notlanden.

"Xanten Airport": Sportflugzeug macht Notlandung

Am Dienstagmorgen, 9. Oktober, gegen 11.05 Uhr leitete ein 66-jähriger Pilot aus den Niederlanden eine Außenlandung eines einmotorigen Sportflugzeugs auf einem Feld an der Straße "An der Gönn" ein. Der 66-Jährige und sein 73-jähriger Co-Pilot hatten dabei Glück im Unglück, denn beide verletzten sich leicht und konnten ambulant behandelt werden. Das Flugzeug überschlug sich bei der Landung, blieb auf dem Dach liegen und beschädigte hierbei ein Feld. Über die Schadenshöhe können derzeit keine...

  • Xanten
  • 09.10.18
Das ist Gordo - die Plastik steht für ein anderes Drachenbild. Nicht mehr das blutrünstige Ungeheuer aus der Siegfriedsage ist hier entstanden, sondern eine Großplastik, mit der Kinder spielen können.

Der Drache Gordo wird in Xanten freigelassen

Noch trennt der Bauzaun Bürger und Drache Gordo im Nordwall von Xanten. Am Sonntag, 14. Oktober, kommt Gordo frei. Dann wird er um 12 Uhr öffentlich von den Erbauern an die Bürger von Xanten, repräsentiert durch den Bürgermeister Thomas Görtz, übergeben. An der sozialen Plastik „Drache mit Xanten“ der Künstlerin Nicole Peters haben sich 383 Menschen beteiligt. Zur Übergabe der Plastik an die Stadt Xanten sind sie eingeladen. Es sprechen Thomas Görtz, Bürgermeister der Stadt Xanten und...

  • Xanten
  • 06.10.18
IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus.
2 Bilder

Niederrheinische IHK zeichnet ehrenamtliche Prüfer aus

Am Niederrhein. Die IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus, da dank ihnen die Qualität der Abschlüsse bei der Ausbildung und in der höheren Berufsbildung garantiert werden kann. Für ihr langjähriges Engagement erhielten Prüfer eine Auszeichnung von der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve. "Goldene IHK-Ehrennadel" Prüfer, die für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der IHK die goldene Ehrennadel erhielten: Martin Altena...

  • Wesel
  • 02.10.18

Böse Buben stehlen Radlader von Sonsbecker Baustelle

Sonsbeck. Wie die Polizei mitteilt, haben bislang unbekannte Täter am Wochenende, 29. September bis 30. September, von einer Baustelle an der Parkstraße einen Radlader gestohlen. Dabei handelt es sich um eine drei Jahre alte, gelbe Baumaschine der Firma Volvo. Die Unbekannten müssen die Fahrerkabine aufgebrochen oder mit einem speziellen Schlüssel geöffnet haben. Dann sind sie mit dem Radlader von der Baustelle gefahren. Die "richtigen" Bauarbeiter bemerkten den Diebstahl am Montagmorgen. ...

  • Xanten
  • 02.10.18
Motorrad-Enthusiast und Hobbyfotograf: Unser BürgerReporter des Monats Horst Schwarz.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Oktober: Horst Schwarz

Heute stellt die Lokalkompass-Redaktion einen reiselustigen Ex-Bochumer vor. Horst Schwarz spricht im Interview über seine Wahlheimat Castrop-Rauxel, das Ende des Bergbaus und über seine Reisen. Er ist unser BürgerReporter des Monats Oktober. 1.Was kannst du besonders gut, was nicht so? Alles Handwerkliche rund ums Bauen liegt mir. Lösungen für Probleme zu finden und umzusetzen ist mein Ding. Ich habe in jungen Jahren ein Mehrfamilienhaus umgebaut und saniert. Alle Arbeiten gingen mir gut...

  • Herne
  • 01.10.18
  •  52
  •  37
Die Schablonen lassen den entstehenden Schiffsrumpf deutlich erkennen.

Die Werft im APX öffnet ihre Tore und zeigt flotte Römerboote

Xanten. Das neue Schiff, das derzeit in der Werft des LVR-Archäologischen Parks Xanten entsteht, wird schneller und wendiger sein als die Schiffe, die das Team um Projektleiterin Dr. Gabriele Schmidhuber-Aspöck in den Jahren zuvor gebaut hat. Bei der Sonntagsführung am 7. Oktober gibt die Archäologin einen kurzen Überblick über die bereits rekonstruierten Fahrzeuge und den Stand des aktuellen Projektes. Seit Frühjahr entsteht in der Werft des APX die Quintus Tricensimanus als Nachbau einer...

  • Xanten
  • 01.10.18
Fiebern der Jubiläumswies´n entgegen: Stefan Haag (Löwenbräu), Wilfried Meyer und Andreas Franken (FZX).

Die Jubiläums Wies´n rücken näher

20 mal Oktoberfest Xanten Eine Idee wurde zur Tradition „Xanten ist nur einmal im Jahr“ wird es ab dem 3. Oktober zum 20. Mal zu den Klängen zu den Klängen der Oberbayern- Band durch das Zelt auf der Südsee Wies´n im Xantener Ortsteil Wardt schallen. Eigentlich wie von Beginn an, aber doch mit Unterschieden. Am Anfang war ein Wochenende mit einem Zelt, das 500 Gäste fasste. Heute sind es vier Wochenenden, und zwar ganze und ein Zelt für etwa 4700 Gäste. Enthalten sind die 768...

  • Xanten
  • 29.09.18
  •  1
Marcel Sassenberg, Geschäftsleitung FOM Hochschulzentrum Wesel
2 Bilder

Volkskrankheit Depression / Fachvortrag beim Gesundheitsforum der FOM Wesel

Die Weltgesundheitsorganisation prognostiziert, dass bis zum Jahre 2020 die Depression die zweithäufigste Erkrankung sein wird. Im Kreis Wesel erkranken jährlich 30.000 Bürgerinnen und Bürger. Die FOM widmete ihr diesjähriges Gesundheitsforum dieser Volkskrankheit. Seit einigen Jahren veranstalten die FOM Hochschulzentren Duisburg und Wesel das Gesundheitsforum „RundUm Gesund“ und thematisieren in diesem Rahmen Entwicklungen rund um das Thema Gesundheit, sie bringen Experten zum Austausch...

  • Hamminkeln
  • 28.09.18
Der Steuerkreis mit dem Bürgermeister: Alexander Kröll, Ellen Rosemann, Peter Nienhaus, Jennifer Born, Dajana Koschecknick, Nadine Neureiter, Herbert Oymann Thomas Ahls (Bürgermeister), Silvia Hackstein, Claus Rosemann

Heier Kiesgegner informieren über weiteren drohenden Kiesabbau auf der Bönninghardt

Bis zu 15000 LKW täglich werden befürchtet Bürgermeister will alles tun, um die Abgrabung zu verhindern Eine weitere Auskiesung und Trockenabgrabung droht den Bewohnern des Alpener Ortsteils Bönninghardt. Wie bereits vor zehn Jahren wollen die Bürgerinnen und Bürger des ehemaligen Besenbinderdorfes dies verhindern. Sie sind gegen eine weitere Verunstaltung ihrer „Hei“ und die damit verbundenen Nachteile und Gefahren für die Anwohner. Um diesem Widerstand Ausdruck zu verleihen,...

  • Alpen
  • 28.09.18
Handgeschmiedete Zangen in der Menzelener Dorfschmiede.

Bei einer geführten Radtour Alpener Handwerk erleben

Unter dem Motto "Handwerk erleben" kann man am Samstag, 6. Oktober, an einer geführten Radtour in Alpen teilnehmen. Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde hat eine interessante Route zusammengestellt. So geht es beispielsweise zur Firma Lemken. Dort wird berichtet, wie das Großunternehmen einst aus einer alten Schmiede entstanden ist. Weiter geht es dann zur alten Dorfschmiede nach Menzelen, zum Heimatmuseum Veen und auch die Plaggenhütte auf der Bönninghardt wird besucht. An allen Standorten...

  • Alpen
  • 26.09.18
3 Bilder

Bücherkompass: Erotische Verstrickungen und Beziehungsabenteuer

Eine Frankreich-Reise mit Fallstricken, eine desillusionierte Wedding-Plannerin und eine SM-Herrin in der Zwickmühle – in dieser Woche erwarten euch drei Titel über das komplizierteste Thema der Menschheit: Die Liebe. Die Redaktion wünscht euch viel Spaß mit Schmerz und Schmalz. Sofie Cramer: iLove Ständig ist Maren im Hochzeit-Stress. Auch wenn sie selbst nicht mehr an die große Liebe glaubt, arbeitet sie als Wedding-Plannerin. Bei einer Reise nach Frankfurt kommt es zu einer...

  • Herne
  • 25.09.18
  •  17
  •  7
"Zahnarzttermin überschritten?", titelt Reiner Bartelt dieses Foto. Foto: www.lokalkompass.de / Bartelt
55 Bilder

Foto der Woche: Zeigt her, eure Beißerchen!

Sie sind so wichtig und doch wenig beachtet: Anlässlich des Tags der Zahngesundheit am 25. September widmen wir unseren Fotowettbewerb der Woche dem Thema "Zähne". In der Werbung fällt es besonders auf: Weiße Zähne und ein strahlendes Lächeln dürfen in keiner Kampagne fehlen. Natürlich ist das Gebiss wohlgeformt, die Zähne stehen gerade und ohne Lücken. So das heutige Idealbild des perfekten Gebisses. Dabei ist auch Nachhelfen erlaubt. Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass gebleachte Zähne...

  • Velbert
  • 22.09.18
  •  15
  •  24
Der stattliche Thron des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide um König Mario van Bebber und Königin Julia Lippert hat ein aufregendes Wochenende vor sich. Am Sonntag hat der Thron seine Pflicht erfüllt.
2 Bilder

Schützenfest: Menzelenerheide im Ausnahmezustand

König Mario van Bebber regiert mit seiner Königin Julia Lippert nur noch bis zum Sonntag, 30. September, den Bürgerschützenverein Menzelenerheide. Nachdem in den meisten Orten und Ortschaften im Kreis Wesel die Schützenvereine ihre Schützenfeste gefeiert haben, bereitet sich der Bürgerschützenverein Menzelenerheide noch auf sein jährliches „Hochfest“ vor. Menzelen. Wie in den letzten Jahren wird die Schulstraße durchgängig mit den Fahnen geschmückt, die zum einen die ‚Erika‘ des...

  • Alpen
  • 22.09.18
  •  1

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.