Traditionelle Weihnachtstour des Musikverein Menzelen 

Der Musikverein Menzelen mit ihren Weihnachtsmützen

Alpen.Wie jedes Jahr seit 1963 tourt der Musikverein am 24.Dezember durch den Ort.
Ab 12Uhr geht es vorerst wieder in zwei Gruppen los und später gemeinsam.
Es ist ein Einstimmen auf den Heiligen Abend für jedermann.

An vielen Orten werden die 40 zu erwartenden Musiker mit Heißgetränken uns Snacks erwartet.
Für die MusiKids2016 ist es dieses Jahr die erste Weihnachtsrunde an der sie teilnehmen.
Nach der diesjährigen 17 Uhr Messe findet um 18 Uhr das traditionelle „Turmblasen“ des Musikvereins an der St. Walburgis Kirche statt.
Gerne kann man an diesem Tag die neue Bläserklasse des Vereins unterstützen. Die neue Bläserklasse, sowie die gesamte Jugendabteilung gestaltete dieses Jahr auch wieder zum dritten Mal ein Adventsfenster des Dorfadventskalenders in Menzelen.
In der Zeit von 12 bis 16 Uhr verbreitet der Musikverein Menzelen an den verschiedenen Treffpunkten besinnliche Stimmung. Die aufgeführten Zeitpunkte sind geschätzte Ankunftszeiten an den jeweiligen Orten.

Giesenacker 41//Gartenstraße 9 12:05Uhr
Riller Weg/Riller Bruch /Heidestraße 17 12:13 Uhr
Grüner Weg/Alte Straße 9//Heidestraße 64a 12:25 Uhr
Alte Straße 39//Wiesenstraße 27-29 12:37 Uhr
Alte Straße/Hochfeldweg//Schulstraße 46 12:50 Uhr
Drosselweg/Bosserhofsweg 38//Schulstraße 28b/Meesenberg 13:00 Uhr
Eppinghofen 9//Drosselweg/Bosserhofsweg 38 13:35 Uhr
Erlenstraße 8//Friedhofsweg 20 13:50 Uhr
Bernshuck 9 13:55 Uhr
Buchenstraße 21a 14:05 Uhr
Am Kulzenhof 17 14:20 Uhr
Ringstraße 13 14:40 Uhr
Weidenweg 8 14.45 Uhr
Gindericherstraße 12 15:05 Uhr
Im Feldrain 10 15:20 Uhr
Gesterstraße 18 15:30 Uhr
Neustadt 8 15:45 Uhr
Ringstraße 55 15:55 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen