Viktoria Alpen: 65 auf Abschlußfahrt

Gleich mit 65 Spielern, Eltern, Betreuern und Geschwisterkinder waren die F1- und die E2-Jugend von Viktoria Alpen zur Abschlußfahrt in die JHB Kevelaer
aufgebrochen. Dort wurde Freitag und Sonntag auf dem schönen Kleinfeldplatz intensiv gekickt. Am Samstag wurden dann gleich 8 Stunden im Irrland in Twistedden gespielt und gegrillt. Ein besonderes Dankeschön gilt den beiden Organisatoren Uli Kall und Manfred Bemong. Derzeit wird schon nach dem Ziel
für das nächste Jahr gesucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen