Arnsberg-Neheim
Polizei beendet Schlägerei auf der Werler Straße

Zu einer Schlägerei mit etwa 40 Personen wurde die Polizei in der Nacht zum Samstag, 4. Oktober, auf der Werler Straße gerufen.

Mit dem Eintreffen der ersten Streifenwagen gegen 2 Uhr endete die Schlägerei und mehrere Personen flüchteten. Mit Unterstützungskräften aus den benachbarten Wachen und Behörden beruhigte die Polizei die aufgeheizte und aggressive Stimmung. Mehrere Platzverweise wurden ausgesprochen. Insgesamt nahmen die Beamten 12 Personalien auf. Hierbei handelt überwiegend um Bürger*innen aus der Region mit unterschiedlicher Herkunft.
Nach ersten Erkenntnissen kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen fünf bis sechs Personen. Die Auseinandersetzung eskalierte und immer mehr Personen kamen hinzu. Der Polizei sind bislang zwei leicht verletzte Personen bekannt. Hierunter befindet sich auch ein 23-jähriger Arnsberger. Dieser zeigte sich trotz seiner Verletzung auch gegenüber den Beamten aggressiv und beleidigend. Im Rahmen der Personalienfeststellung musste der alkoholisierte Mann schließlich zu Boden gebracht und gefesselt werden. Er wurde anschließend ins Polizeigewahrsam gebracht. Bei der Auseinandersetzung wurde zudem ein Pkw beschädigt.
Nach der Auflösung der Menschenmenge kontrollierte die Polizei verstärkt die Neheimer Innenstadt. Zu weiteren Auseinandersetzungen kam es nicht.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen