,,Dem Leben Hoffnung geben" Benefizkonzert für Hospizstiftung

Unter dem Motto:

,,Dem Leben Hoffnung geben"

findet am Sonntag dem 04.November 2018 das 18.Benefizkonzert der Arbeitsgemeinschaft Arnsberger Instrumentalgruppen im Kulturzentrum Arnsberg-Hüsten statt.
Beginn: 16:00 Uhr
Über 200 Musiker vom Blasorchester der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft, Blasorchester der Neheimer Jäger, Tamboukorps Holzen und dem Freiw. Tambourkorps Oeventrop stellen sich unentgeldlich in den Dienst der guten Sache.
Das Programm reicht von Abba bis zum klassischen Marsch.
Moderiert wird das Konzert vom routinierten Paul Senske.
Die Schirmherrschaft übernimmt Bürgermeister Ralf Paul Bittner.

Der Erlös geht an die Hospizstiftung Arnsberg -Sundern.
Eine Cafeteria sorgt für das leibliche Wohl.
Der Eintritt/Spende  beträgt  7,00 Euro
Vorverkauf: Musikvereine
                   Caritas Geschäftsstellen
                   Geschäftsstellen  der Volksbank Sauerland eG
                   Tageskasse
Das Team um Ernst-Willi Schulte, die Instrumentalgruppen und das Hospitz würden sich über zahlreiche Besucher freuen damit ein möglichst großer Erlös an die Hospitzstiftung übergeben werden kann.
In vorherigen Konzertenkonnten über 75.000 Euro auch Dank zahlreicher Sponsoren u.a. Hauptsponsor Volksbank Sauerland e.G.überreicht werden.
Persönliche Anmerkung: Im Mittelpunkt eines Hospizes steht der schwerkranke und sterbende Patient mit seinen Wünschen und Bedürfnissen.
Ziel ist es , diese zu erfüllen und dem Sterbenden  einen möglichst angenehmen Abschied in harmonischer Umgebung und ohne Angst zu ermöglichen.
Aber nicht nur um Patienten , sondern auch um Angehörige kümmert sich ein Hozpiz.
,,Bitte unterstützen sie durch ihren Konzertbesuch diese Arbeit"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen