Buntes Treiben in der City
Neheim lädt zum 40. Fresekenmarkt

Kultschlager und fliegende Kostümwechsel gibt´s am Samstag mit der "Familie Hossa."
2Bilder
  • Kultschlager und fliegende Kostümwechsel gibt´s am Samstag mit der "Familie Hossa."
  • Foto: Familie Hossa
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. Oktober, lädt Neheim zum traditionellen Fresekenmarkt ein.
Die Stadt zeigt ihr buntes Gesicht – über 200 farbenprächtige Chrysanthemen-Büsche werden an die Mitglieder des Aktiven Neheim verteilt und zieren die Eingänge zu vielen Ladenlokalen in der City. Drei Tage lang präsentiert sich die Neheimer City mit dem Festzelt auf dem Markt. „ZERO Returns“ heißt es am Freitag ab 19 Uhr zum fünften Mal im eigens aufgebauten Festzelt vor dem Sauerländer Dom. Präsentiert wird das bewährte Konzept mit den besten Hits der 80-er und 90-er Jahre sowie den beliebtesten Songs aus den jungen 2000-ern. Die Partyabende vor dem Dom enden aus Rücksicht auf die Anwohner stets pünktlich um 1 Uhr. Bis dahin haben die Besucher aber die Gelegenheit, für jeweils sechs Stunden in der Musik aus 30 Jahre ZERO-Zeiten zu schwelgen und natürlich auch zu tanzen. „Alle Partyfans sind gut beraten, sich die Eintrittskarten im Vorverkauf zu sichern. Ob es am Freitag oder Samstag noch eine Abendkasse geben wird, ist ungewiss”, so Citymanager Conny Buchheister.
Buntes Markttreiben herrscht am Samstag in der herbstlich dekorierten Innenstadt zwischen Bexleyplatz und Mendener Straße mit vielen Überraschungen wie Stelzenläufer, Straßenkünstler, und Glücksräder. Und natürlich ist auch Eddi das Eichhörnchen mit von der Partie.

Schlagerparty am Samstag im Festzelt

Am Samstag liegt vor dem Publikum eine Reise in eine Zeit voller Nostalgie – eine Reise durch die Kultschlager der 70-er Jahre und die Hits der Neuen Deutschen Welle. Familie Hossa nimmt die Zuhörer mit in eine Ära, in der Schlaghosen, Plateauschuhe und Brusthaare hip waren und die „Hitparade“ mit Dieter Thomas Heck ein absoluter Pflichttermin. Wo die musikalische Bilderbuchfamilie ihr mobiles Wohnzimmer aufbaut und das Publikum zu „Hossa TV“ einlädt, da ist vor allem eins angesagt: Party von der ersten bis zur letzten Minute. Denn die neun erstklassigen Akteure präsentieren in ihrem Programm nicht nur die die besten und bekanntesten Kultschlager der 70-er Jahre, sondern schöpfen auch aus einem breiten Repertoire von Songs aus der Zeit der der Neuen Deutschen Welle und deutschsprachigen Party-Hits der 80-er. Bei einem insgesamt fünf Stunden umfassenden Song-Katalog nimmt die Band das Publikum mit auf eine bunte und wilde Reise durch die Klassiker der deutschen Musikgeschichte. Fliegende Kostümwechsel sorgen dafür, dass bei einer „Familie Hossa“-Show ja keine Langeweile aufkommt.

Kindertrödel und verkaufsoffener Sonntag

Der Kindertrödel, der seit mehr als 20 Jahren beliebte Treffpunkt für große und kleine Freizeithändler startet am Sonntag um 11 Uhr. Hier kommt alles auf den Tisch, was im eigenen Kinderzimmer nicht mehr gebraucht wird und in anderen fehlt (Standplätze sind kostenlos, eine Reservierung ist erforderlich unter: jv@aktives-neheim.de). Von 13 bis 18 Uhr ist in der Innenstadt verkaufsoffener Sonntag. Zum Einkaufsspaß für die Großen kommt der Unterhaltungsspaß für die Kleinen: Karussells in der City drehen sich zur Musik, Walkacts bieten kurzweilige Unterhaltung für Passanten und Bummler in Neheim an. Während draußen unter der Arkade noch der traditionelle KinderTrödelmarkt läuft , präsentiert „Aktives Neheim“ e.V. zum vierten Mal bei freiem Eintritt die „größte Kinderdisco des Sauerlandes“ im Festzelt auf dem Neheimer Marktplatz. Start ist um 14 Uhr, Einlass bereits ab 13 Uhr. Bis zu 1000 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren dürfen sich auf eine unvergessliche Party freuen. Die Trainerinnen der KG Blau-Weiß Neheim sorgen für altersgerechte Musik und Unterhaltung. So gehören Kinderpartytänze und Partyspiele wie Stopptanzen zum Animationsprogramm. Für die Unterhaltung sorgen Gesangs- und Tanzshows.

Eichhörnchen Eddi kommt

Ein besonderes Highlight wird der Besuch von Eddi, dem Eichhörnchen sein, das den Kindern natürlich auch für Fotos und gemeinsame Tänze zur Verfügung stehen wird. Im Eingangsbereich des Festzeltes wird es wieder einen Aufenthaltsbereich für die Eltern und begleitenden Verwandten geben. Die KG Blau-Weiß Neheim bietet hier eine große Auswahl an Kaffee und selbstgebackenen Kuchen sowie Getränke an. Der Zutritt zur Tanzfläche bleibt den Eltern jedoch verwehrt – es ist ja keine Elterndisco.

Abendveranstaltungen im Festzelt: Freitag, 4. Oktober, ab 19 Uhr: "Zero Returns"; Samstag, 5. Oktober, ab 19 Uhr: Schlagerparty mit Familie Hossa".
Karten für die sind in Neheim im Vorverkauf hier erhältlich: Volksbank Sauerland (Neheimer Markt), Sparkasse Arnsberg-Sundern (Hauptstr.), Scheidt Raumgestaltung (Mendener Str.), Humpert Grün erleben (Im Ohl), Score Shop (Apothekerstr.), Brillen Rottler (Hauptstr.), Citybüro Aktives Neheim (Neheimer Markt).

Kultschlager und fliegende Kostümwechsel gibt´s am Samstag mit der "Familie Hossa."
Vom 4. bis 6. Oktober findet der traditionelle Fresekenmarkt in der Neheimer City statt.
Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.