DIE LINKE in Arnsberg wählt neuen Vorstand

von links nach rechts: Yana Zavatsky, Werner Ruhnert, Christin Ruhnert, Paul Dicke, Sefika Minte (Mitglied im Landesvorstand DIE LINKE. NRW), Martin Werner
  • von links nach rechts: Yana Zavatsky, Werner Ruhnert, Christin Ruhnert, Paul Dicke, Sefika Minte (Mitglied im Landesvorstand DIE LINKE. NRW), Martin Werner
  • hochgeladen von Martin Werner

Am 10.06.2011 trafen sich im "Landsberger Hof" die Arnsberger Mitglieder der Partei DIE LINKE, um über die zukünftige Struktur ihres Ortsverbandes zu beraten. Mehrheitlich war man sich einig, dass ein Ortsverband der Partei DIE LINKE in Arnsberg unverzichtbar sei. "Wir wollen daran arbeiten, dass es in unserer Stadt wieder mehr soziale Gerechtigkeit gibt. Vor allem fordern wir:
• ein Ende der Ein-Euro-Jobs, da, wo sie reguläre Arbeitsplätze verdrängen und zur Lohndrückerei beitragen,
• saubere öffentliche Kinderspielplätze in ausreichender Zahl, denn nicht jede Familie verfügt über einen eigenen Garten,
• gleiche Bildungschancen für alle Kinder, egal welcher Herkunft und
• einen wirksamen Schutz vor Diskriminierung für alle Minderheiten in unserer Stadt",
sagt Werner Ruhnert aus Hüsten, der neu gewählte Sprecher des Ortsverbandes und sachkundiger Bürger im Kreistagsausschuss für Umwelt, Landwirtschaft und Forsten.
Mit ihm wurden in den Ortsvorstand gewählt: Christin Ruhnert, aus Hüsten, sachkundige Bürgerin im Schulausschuss des Kreistags; Martin Werner aus Neheim, Mitglied im Integrationsrat Arnsberg;
Paul Dicke aus Hüsten und Yana Zavatsky aus Arnsberg.
Neben dem Arnsberger Ortsverband gibt es im Hochsauerlandkreis auch Ortsverbände der Linken in Brilon und Marsberg.

Autor:

Martin Werner aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.