Neptun-Nachwuchs qualifiziert sich für Endrunde in Bochum

Haben sich für die Endrunde in Bochum qualifiziert: (v.l.n.r.)

Lea-Sophie Blum, Gwendolin-Theresia Wittershagen, Jasmin Wolff, Anna Wisotzky, Hannah Tillmann, Mareen Schauerte (es fehlt: Christin Hübner)
  • Haben sich für die Endrunde in Bochum qualifiziert: (v.l.n.r.)

    Lea-Sophie Blum, Gwendolin-Theresia Wittershagen, Jasmin Wolff, Anna Wisotzky, Hannah Tillmann, Mareen Schauerte (es fehlt: Christin Hübner)
  • hochgeladen von Klaus Höckel

- 5 erste Plätze beim Bezirksvorkampf in Menden -

Beim Bezirksvorkampf des Deutschen Mannschaftswettbewerbes im Schwimmen der Jugend (DMSJ) des Schwimmverbands Südwestfalen in Menden trumpfte die Nachwuchs-Equipe ganz groß auf.
Über 4 x 100 m Freistil, 4 x 100 m Brust, 4 x 100 m Rücken, 4 x 50 m Schmetterling und 4 x 100 m Lagen erreichten die Nachwuchsschwimmerinnen jedes Mal den 1. Platz und erzielten gleichzeitig in allen 5 Disziplinen neue pers. Rekorde.
Damit haben sie sich für die Ende Oktober stattfindende Endrunde in Bochum qualifiziert und können darauf sehr stolz sein.
Zumal man dort dann auf namhafte Schwimmvereine wie beispielsweise Dortmund und Lünen trifft.
Großes Lob gab’s nicht nur vom Trainer Uli Diese.

Folgende Mädels freuen sich jetzt schon auf Bochum:
Lea-Sophie Blum (11 Jahre), Christin Hübner (11), Mareen Schauerte (10), Hannah Tillmann (10), Anna Wisotzky (11), Gwendolin-Theresia Wittershagen (11) und Jasmin Wolff (11)

Autor:

Klaus Höckel aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.