Familientag des Löschzugs Neheim mit viel Action und gelebter Integration

6Bilder

Neheim. Am 25. Mai feierte der Löschzug Neheim der Arnsberger Feuerwehr unter der Leitung ihres Führungs-Teams Reiner Schulze, Holger Kloska und Stephan Kamski seinen diesjährigen Familientag am Feuerwehrhaus am Alten Graben. Bei schönem sonnigem Wetter konnten zahlreiche Gäste empfangen werden.

Auch zahlreiche Attraktionen wurden geboten. Den Anfang am frühen Mittag machte das Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten. Er empfing die Gäste und Wehrleute mit Trommeln und Fanfaren. So wurde der Tag musikalisch eingeleitet. Am Nachmittag wurde das Programm durch die Darbietung einer Tanzgruppe bereichert. Auch die Jugendfeuerwehr und die aktiven Neheimer Feuerwehrleute führten den Besuchern einige interessante Einsatzübungen vor, die das Publikum mit großem Interesse verfolgte. So wurde ein Löschangriff vorgetragen, um einen PKW zu löschen und auch eine Personenrettung aus einer Fahrzeughalle wurde demonstriert.

Neben den vielen Highlights für die kleinen Gäste wie unter anderem einer Olympiade mit einem Suchspiel und einem Entenangelspiel, bei dem Groß und Klein Hand in Hand arbeiten mussten, dem Ritt auf der Tigerente oder auch den stets sehr beliebten Feuerwehrrundfahrten wurde auch für ausreichende Getränke und Speisen gesorgt. Hier konnten die Gäste unter anderem Grillspezialiäten oder Reibekuchen genießen und sich leckere Kuchen in der Cafeteria schmecken lassen. In diesem Jahr konnte als besonderes Highlight erstmals türkischer Lahmacun angeboten werden, der von einem aktiven Neheimer Feuerwehrmann mit türkischen Wurzeln und seiner Familie frisch zubereitet wurde - ein tolles Beispiel gelebter Integration in der Feuerwehr.

Die Neheimer Feuerwehr bedankt sich bei der Bevölkerung, den zahlreichen Helfern und ihren Kameraden für den schönen und erfolgreichen Tag.

Autor:

Peter Krämer aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.