Feuer bei WEPA: Paletten im Hochregallager brennen

Rauchschwaden über dem Hochregallager der Fa. WEPA in Müschede sind von weitem aus zu sehen. Foto: Albrecht
  • Rauchschwaden über dem Hochregallager der Fa. WEPA in Müschede sind von weitem aus zu sehen. Foto: Albrecht
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Müschede. Bei der WEPA Papierfabrik in Müschede ist heute Morgen (Freitag) ein Feuer ausgebrochen. In dem absteits der Produktionsanlagen errichteten Hochregallager haben Paletten in etwa 30 Metern Höhe Feuer gefangen. Ein Mitarbeiter wurde mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort - aus Sicherheitsgründen. Nach aktuellen Auskünften der Feuerwehr wird das Feuer an den Paletten derzeit mit Wasserwerfern bekämpft. Ein Teil der Feuerwehr sowie der Rettungsdienst ist zum Eigenschutz vor Ort.

Rettungsdienst

Nach Informationen in anderen Medien, wurden Feuerschutzschleusen im Hochregallager bereits geschlossen, um eine Ausweitung des Brandes zu verhindern. Der Betrieb in der Papierfabrik läuft weiter.

Feuerwehr

Weitere Informationen zum Einsatz der Feuerwehr an der Papierfabrik in Müschede von Feuerwehrpressesprecher Peter Krämer sind noch heute im Lokalkompass zu lesen.

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.