Schwerer Verkehrsunfall in Oeventrop

Arnsberg (ots) - Am Mittwochmorgen um 08:20 Uhr befuhr ein 20jähriger Mann aus Bergkamen mit einem Klein-Lkw die Straße "Im Oesterfeld" in Oeventrop. Der junge Mann suchte nach einer bestimmten Straße und bemerkte, dass er kurz zuvor an dieser vorbei gefahren war. Daraufhin setzte er zurück und kollidierte dabei mit einer Fußgängerin, die nach aktuellem Ermittlungsstand die Straße überqueren wollte, nachdem der Klein-Lkw vorbeigefahren war. Die 73jährige Fußgängerin aus Oeventrop wurde von einem Hinterrad des Lkw überrollt. Als der Mann den Unfall bemerkte, unter anderem durch laute Schreie einer Zeugin, hielt er an. Durch das Gefälle an der Unfallstelle rollte er wieder ein Stück nach vorne und dabei wurde die Fußgängerin ein weiteres Mal überrollt. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Es besteht zur Zeit akute Lebensgefahr. Der Fahrer des Klein-Lkw erlitt einen Schock. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg ordnete die Sicherstellung des Lkw an und gab ein Rekonstruktionsgutachten in Auftrag. Die Ermittlungen dauern an. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen