Sparkasse sichert Finanzierung des seniorTrainer-Projektes "Spielesammmlung des Graf-Gottfried-Spiels"

Die Sparkasse Arnsberg-Sundern, Gebietsdirektor Gerd Hagedorn, Neheim bekräftigte die Zusage, auch weiterhin die im zwei jährigen Rhythmus erscheinende Druckversion von jeweils vier Spieljahren des Graf-Gottfried-Spiels in vollem Umfang zu unterstützen. Die seit 2003 von der Arnsberger seniorTrainern Eduard Kuntz und Wolfgang Rochna geschaffene Spiele-Sammlung des "Graf-Gottfried-Spiels" ist damit weiterhin finanziell gesichert.

Die Neheimer Karl-Wagenfeld-Schule, eine Grundschule mit vier Klassen, führt jährlich das Historien-Spiel unter der Leitung der komm. Schulleiterin Friederike Braun auf. Dabei weicht jedes Spieljahr vom vorherigen ab. Und das in der Weise, dass der geschichtliche Hintergrund um den Grafen Gottfried und seine Frau Anna, die Grundlage des Spiels, erhalten bleibt, wohl aber der Text, die Sprache, die Musik und die Kostüme in die jeweils aktuelle Jetzt-Zeit verlegt werden. Damit haben die beteiligten Grundschüler einen unmittelbaren Bezug zu der dem Stück zugrunde liegenden Waldschenkung des Arnsberger Grafen im Jahr 1368.

Die jeweils aktuelle Jahresaufführung findet immer im Herbst eines Jahres aus Anlass des "Donatoren-Essens" vor dem Haus Strucken in der Mendener Straße statt. Die Familie Ernst Strucken hat vor Jahren ein "Stütchen-Denkmal" gestiftet, entworfen, aufstellen lassen und unterhält dieses denkmalerische Kleinod. "Stütchen" sind kleine weiche Brötchen, die denen am Stück beteiligten Schülern und kindlichen Besuchern der Aufführung von den Arnsberger Ratsherren- und -Frauen, diese jeweils in feierlichem Gewand mit Zylinder gekleidet, als Erinnerungsgabe an die Familie des Grafen überreicht werden.

Die gedruckte Version der Spiele ist mit einem Sammelordner im Sekretariat der Karl-Wagenfeld-Schule, Mendener Straße gegen eine Spende erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen