Rainbow-Gospel-Chor bereitet sich auf Konzertreise vor

44Bilder

Der Gospelchor der Chorgemeinschaft Neheim traf sich zu einem Wochenendseminar im Bergkloster Bestwig. Über 30 Aktive nahmen daran teil und nutzten die Gelegenheit, sich intensiv auf eine Konzertreise vorzubereiten.

Diese Reise findet statt vom 14. bis 21. Oktober 2012 und führt nach Police (Polen) in die Nähe von Stettin. Dort trifft man sich mit dem polnischen Kammerchor „Postscriptum“, um gemeinsam Konzerte zu geben.

In diesem Seminar wurde unter sachkundiger Anleitung der beiden Chorleiter Albert Göken und Eva Czarnuch das gesamte Konzertprogramm eingehend bearbeitet. Um ein möglichst vollkommenes Klangbild zu erreichen, gehörten dazu auch Übungen in der Sprech-, Atem- und Hörtechnik. Für den choreographischen Teil hatte man einen besonderen Gast geladen. Annette Hessel, ausgebildete Musical-Darstellerin, lehrte mit ihrer Erfahrung einfachen Zugang zu mehr Bühnenpräsenz und koordinierten Bewegungen.

Auch für das nächste Konzert des Gospelchores, das am 27.04.2013 in Neheim stattfindet, begann man an diesem Wochenende mit den ersten Proben. In diesem Konzert wird Annette Hessel als Solistin zu Gast sein.

Trotz vieler Stunden höchster Konzentration war es, wie jedes Mal, ein angenehmes Wochenende in entspannter Atmosphäre, wobei in den Abendstunden die Freizeit in der Gemeinschaft nicht zu kurz kam.

Autor:

Michael Jäink aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.