Rainbow-Gospel-Chor nutzte Ferien für Stadtführung und Ehrungen

64Bilder

Die Mitglieder des Gospelchores trafen sich mit Partnern zu einer sachkundigen Führung durch Neheim’s Altstadt. Auch wer bisher dachte, alles über die Geschichte dieser Stadt zu wissen, hatte die Möglichkeit, zusätzlich noch viel Interessantes zu erfahren.

Im Anschluss daran traf man sich im Vereinslokal „Kolpinghaus“ zu einem gemütlichen Grillabend.

Da fast alle Sängerinnen und Sänger anwesend waren, wurde an diesem Abend die Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft vorgenommen.

Geehrt wurden: Friedrich Düllberg, Bärbel Irmer, Waltraud Pröpper und
Erwin Wiesemann. Ihnen wurden die Chornadel sowie eine Urkunde überreicht. Cornelia Osterhaus und Silvia Sorovakos werden zu einem späteren Zeitpunkt geehrt.

Am ersten Probewochenende nach den Ferien trifft sich der Chor zur Konzertvorbereitung im Bergkloster Bestwig, um sich intensiv auf die Konzertreise nach Polen, die im Oktober stattfindet, vorzubereiten.

Bericht Christel Düllberg
Fotos Michael Jäink

Autor:

Michael Jäink aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.