16 Millionen in Umbau investiert
Marktpassage in Neheim wieder eröffnet

Am Mittwoch, 1. Juli, wurde die Neheimer Marktpassage wieder eröffnet.
2Bilder

Am Mittwoch wurde die neue Marktpassage in Neheim eröffnet. Nach rund 18 Monaten Bauzeit, in denen das Objekt am Neheimer Marktplatz umfangreich kernsaniert und neu gestaltet wurde, präsentiert sich das Objekt in neuem Glanz.

Größter Mieter in der Marktpassage ist der Edeka-Markt im Erdgeschoss mit einer Verkaufsfläche von 2.130 Quadratmetern. Geschäftsführer Jörg Weber bietet mehr als 20.000 Artikel in seinem Markt an, der Fokus beim Lebensmittelsortiment liegt auf frischen Produkten.
Zweitgrößtes Geschäft in der neuen Marktpassage ist das Woolworth-Kaufhaus im Obergeschoss. Auf 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche werden hier rund 6.000 Artikel von Textilien bis zu Küchen- und Haushaltswaren geboten. Ergänzt wird das Angebot durch die Bäckerei Vielhaber, die beiden Textilhändler Jeans Fritz und Ernsting´s Family, die Pinguin-Apotheke, einen Toto-Lotto-Shop, ein Nagelstudio und einen Mobilfunkanbieter. Bis auf letzteren sind alle seit vielen Jahren am Standort verwurzelt. Voraussichtlich ab Dezember wird sich außerdem die Stadtbücherei Neheim in der Marktpassage ansiedeln. Sie soll sich auf einer nahezu doppelt so großen Fläche von 1.100 Quadratmetern völlig neu präsentieren und ein zusätzlicher Magnet für die Neheimer Innenstadt werden.

16 Millionen Euro investiert

Viele heimische Handwerker waren an der Sanierung und Umgestaltung beteiligt. Insgesamt 16 Millionen Euro hat die Eigentümerin, die Neheimer Immobiliengesellschaft ANH, in den Umbau investiert. Davon entfallen 14 Millionen auf Baukosten und zwei Millionen auf Nebenkosten wie beispielsweise behördliche Genehmigungen, Architekten und Fachplaner. Nach rund 18 Monaten Bauzeit wurde am Mittwoch die neue Marktpassage in Neheim eröffnet. Fotos: Diana Ranke Insgesamt 16 Millionen Euro hat die Neheimer Immobiliengesellschaft ANH in den Umbau der Marktpassage investiert.

Am Mittwoch, 1. Juli, wurde die Neheimer Marktpassage wieder eröffnet.
Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 6.000 Quadratmetern präsentieren sich die Geschäfte in der Marktpassage in Neheim.
Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen