Fest der Kulturen: Impressionen vom "Dies Internationalis" 2018

Anzeige

Zum 40. Mal fand am vergangenen Samstag der "Dies Internationalis" in Neheim statt. Einmal mehr lockten internationale Speisen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm verschiedener Kulturen tausende Besucher auf den Marktplatz.

Der Dies "ist ein besonders Fest, und es soll viel deutlich machen“, erklärte Bürgermeister Ralf Paul Bittner bei der Eröffnung. "Er ist wichtig, um ein Zeichen für Toleranz und Verständigung zu setzen und ein Signal zu senden." In der Stadt Arnsberg würde Integration gelebt, und die Veranstaltung sende die Botschaft, "dass wir Zugewanderten Hilfestellung und Unterstützung geben wollen."
Die besondere Atmosphäre begeisterte Besucher und Beteiligte einmal mehr. Am späten Abend fand das rund 12-stündige Programm mit der italienischen Band „Piaggi“ seinen Ausklang.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
35.141
Jürgen Daum aus Duisburg | 17.09.2018 | 14:49  
60.715
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.09.2018 | 15:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.