Bezirksverkehrswacht bietet Fahrsicherheitstraining im September

Anzeige

Die Bezirksverkehrswacht Arnsberg/Sundern e.V. veranstaltet am Samstag, 22. September, auf dem Verkehrssicherheitsgelände des ADAC in Olpe jeweils ein eintägiges Fahrsicherheitstraining für Pkw-Fahrer jeden Alters.

Das Training wird von ausgebildeten Instruktoren nach den Vorgaben des Deutschen Verkehrssicherheitsrates ausgerichtet. Die Teilnehmer lernen das Verhalten und die Grenzen ihres Autos unter professioneller Anleitung kennen und üben Fahrtechniken, mit denen sie für den Ernstfall besser gewappnet sind.

Risiken erkennen

Praktischer Trainingsinhalt ist unter anderem auch das Erkennen des Risikos, das durch Ablenkung , wie z. B. die Handynutzung, entsteht. Die Bezirksverkehrs -wacht Arnsberg/Sundern e.V. übernimmt einen erheblichen Teil der Teilnahmegebühren, sodass einschließlich eines Mittagessen ein Eigenanteil von 75 Euro pro Teilnehmer anfällt.
Weitere Informationen sowie Anmeldung unter Tel. 02932/ 7400 oder per E-Mail an info@verkehrswacht-arnsberg-sundern.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.