Tritus-Athlet beim Ironman-Triathlon

Anzeige
Matthias Edelbroich (Triathlet beim SV Neptun Neheim-Hüsten)
Matthias Edelbroich (Jg. 1977) vom Tritus SV Neptun Neheim-Hüsten nahm am Ironman-Triathlon in Frankfurt (3,8 km Schwimmen – 180 km Radfahren – 42,195 km Laufen) teil.
Diese Veranstaltung ist gleichzeitig die Europameisterschaft auf der Langdistanz.

Nach einer langen Vorbereitungsphase, die bereits Ende letzten Jahres begonnen hatte, ging Matthias Edelbroich gut vorbereitet in das Rennen.
Bei kühlen 13 Grad Lufttemperatur startete das Hauptfeld um 7.00 Uhr in den „längsten Tag des Jahres“.

Die Schwimmstrecke im Langener Waldsee konnte er in 1:03:34 h zurücklegen.

Auf der abwechslungsreichen Radstrecke mit 2 Runden á 90 km, die teilweise über Kopfsteinpflaster führt, fing es an zu regnen und der Wind frischte stark auf. Alle Athleten hatten mit diesen Witterungsbedingungen sehr zu kämpfen, wurden aber von vielen Zuschauern an der Strecke unterstützt.
Edelbroich konnte die Radstrecke in guten 5:21:33 h und damit in einem Schnitt von knapp 34 km/h beenden.
Der abschließende Marathon führte entlang des Mains vor der Frankfurter Skyline. Dort mussten vier Runden gelaufen werden.
Auch hier war die Unterstützung durch die Zuschauer hervorragend.
Seinen zunächst angepeilten Laufschnitt konnte Matthias zwar gegen Ende nicht ganz halten, bleib aber beim Zieleinlauf am Römerberg in 3:55:35 h noch klar unter der 4-Stunden-Marke.

Mit einer Endzeit von 10:28:48 h (inkl. Wechselzeiten) war Matthias Edelbroich unter diesen Umständen sehr zufrieden.
Dies bedeutete Platz 525 von insgesamt 2218 Finishern und Platz 109 von 288 Athleten in der Altersklasse M 30.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.