Arnsberg: Feier endet in Streit - Pfefferspray trennt Kontrahenten

In der Nacht zum Sonntag, 30. August, wurde die Polizei zu einem Streit auf der Straße "Herzschlade" gerufen.
  • In der Nacht zum Sonntag, 30. August, wurde die Polizei zu einem Streit auf der Straße "Herzschlade" gerufen.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

In der Nacht zum Sonntag wurde die Polizei zu einem Streit aufder Straße "Herzschlade" gerufen. Als die Beamten gegen Mitternacht eintrafen
stritten sich vier Personen auf der Straße. Die Beteiligten schrien sich an und
gingen teilweise aufeinander los.

Die Polizisten trennten die alkoholisiertenKontrahenten. Eine 37-jährige Frau und ein 42-jähriger Mann ignorierten aber die
polizeilichen Aufforderungen. Als sie erneut aufeinander losgingen, setzten die
Beamten Pfefferspray gegen die beiden ein. Daraufhin hatten auch die
Arnsbergerin und der obdachlose Mann genug. Der Rettungsdienst spülte
anschließend die Augen der beiden Kontrahenten aus. Nach ersten Erkenntnissen
hatten alle vier Beteiligten gemeinsam in einer Wohnung gefeiert. Die Feier
endete in einem Streit. Dieser führte schließlich zu der körperlichen

Auseinandersetzung auf der Straße. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen