Fahrer in Herdringen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Ein 30-Jähriger wurde jetzt im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Holzen kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.
  • Ein 30-Jähriger wurde jetzt im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Holzen kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Am Sonntag, 28. April, wurde um 0.20 Uhr ein 30-jähriger Mann mit seinem Pkw am Holzener Weg in Herdringen im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.
Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobe entnommen. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen