Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall in Arnsberg

Ein Fahrradfahrer stürzte in der Nacht zum Samstag auf der Königstraße in Arnsberg. Er beschädigte einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend zu Fuß.
  • Ein Fahrradfahrer stürzte in der Nacht zum Samstag auf der Königstraße in Arnsberg. Er beschädigte einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend zu Fuß.
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Ein Fahrradfahrer stürzte in der Nacht zum Samstag auf der Königstraße in Arnsberg. Er beschädigte einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend zu Fuß.
Eine Zeugin konnte den Unfall beobachten. Gegen 0.30 Uhr schob der Mann das Fahrrad auf der Königstraße vom Neumarkt in Richtung Eichholzstraße. Hierbei stürzte er und fiel gegen ein geparktes Auto. Augenscheinlich verletzte sich der Mann leicht. Er ließ sein Fahrrad liegen und flüchtet zu Fuß in Richtung Eichholzstraße. Um eine Schadensregulierung kümmerte er sich nicht.

Beschreibung

Beschreibung des Flüchtigen: etwa 1,85 Meter, dunkle Kapuzenjacke (Kapuze über den Kopf gezogen), Jeans. Am Unfallort konnten die Beamten eine Brille finden. Diese gehört vermutlich dem flüchtigen Täter. Das Fahrrad und die Brille wurden sichergestellt. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen