Nach Verkehrsunfall auf die Rückbank schlafen gelegt: Alkoholisierter 19-Jähriger hatte Steinmauer gerammt

Zeugen wurden am Samstagmorgen gegen 3 Uhr auf einen verunfallten Wagen aufmerksam, der mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf der Casparistraße stand. Auf der Rückbank konnten sie einen Mann sehen, der zugedeckt schlief.
Nachdem sie den Mann durch Rufen und Klopfen geweckt hatten, alarmierten die Zeugen die Polizei. Die Polizisten konnten bei dem 19-jährigen Mann im Auto Alkoholgeruch feststellen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast einer Promille.

Steinmauer gerammt

Da der Wagen nicht mehr fahrbereit war, hatte sich der Mann offensichtlich entschieden, auf der Rückbank ein Nickerchen zu machen, anstatt die Polizei zu verständigen. Zuvor war er mit dem Auto gegen eine Steinmauer in der Nähe geprallt. Dem unverletzten Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen