Polizei warnt vor Waffenverstößen
Schüsse mit Schreckschusspistole in Arnsberg

Mehrere Schüsse meldete ein Zeuge der Polizei in der Nacht zum Sonntag, 22. Dezember, im Bereich der Straße Zur Alten Ruhr.

Gegen 0.10 Uhr hörte er die Schüsse und sah drei junge Männer in Richtung Lange Wende gehen. Im Rahmen der direkt eingeleiteten Fahndung traf die Polizei auf das Trio. Bei der Durchsuchung fand sie bei einem 21-jährigen Arnsberger eine Schreckschusspistole. Den erforderlichen "kleinen Waffenschein" konnte der junge Mann nicht vorweisen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass Waffen keine Spielzeuge sind. Das Führen von Schreckschusspistolen ohne "kleinen Waffenschein" ist eine Straftat. Die Schussabgabe, auch zum Jahreswechsel, ist verboten. Waffen schafften zudem keine Sicherheit, warnt die Polizei. Schlimmstenfalls führten Waffen zu einer noch größeren Aggressivität und Eskalation. Waffenverstöße werden konsequent verfolgt. Zudem geht die Polizei resolut gegen die Täter vor.

Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen