Faustschlag im Schnellrestaurant
Verschüttete Cola führt zu Schlägerei in Arnsberg - Polizei sucht Täter

Eine verschüttete Cola führte in der Nacht zum Sonntag zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant an der Hüstener Straße. Ein 34-jähriger Arnsberger verschüttete beim Verlassen des Restaurants sein Getränk. Hieraus entwickelte sich ein Streit mit einem unbekannten Mann.
  • Eine verschüttete Cola führte in der Nacht zum Sonntag zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant an der Hüstener Straße. Ein 34-jähriger Arnsberger verschüttete beim Verlassen des Restaurants sein Getränk. Hieraus entwickelte sich ein Streit mit einem unbekannten Mann.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Eine verschüttete Cola führte in der Nacht zum Sonntag zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant an der Hüstener Straße. Ein 34-jähriger Arnsberger verschüttete beim Verlassen des Restaurants sein Getränk. Hieraus entwickelte sich ein Streit mit einem unbekannten Mann.

In dessen Verlauf schlug der Unbekannte mit der Faust auf den Arnsberger. Dieser wurde durch den Schlag leicht verletzt. Der Täter setzte sich anschließend auf den Beifahrersitz eines grünen Kleinwagens mit HSK-Kennzeichen.

Täterbeschreibung

Das Auto flüchtete und konnte auch im Rahmen der polizeilichen Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Der unbekannte Mann war recht groß (circa zwei Meter), etwa25 bis 30 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer Herkunft. Er hatte braune kurze Haare und er trug eine Brille. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932/ 90 200 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen