Akademie 6-99 fährt in die Autostadt - noch schnell anmelden!

Vertreter der Akademie waren schon vor Ort, um den Ausflug zu planen. Foto: Stadt Arnsberg

Akademie 6 bis 99 zu Gast in der Autostadt Wolfsburg
Menschen, Autos und was sie bewegt!

Arnsberg. Am Samstag, 1. Juni 2013, ist die Akademie 6 bis 99 zu Gast in der Autostadt Wolfs-burg. Unter dem Motto „Menschen, Autos und was sie bewegt" wird dort das Thema Mobilität in all seinen Facetten erlebbar. Die Autostadt beherbergt mit dem ZeitHaus das besucher-stärkste Automobilmuseum der Welt. Über 26 Millionen Gäste haben den Themenpark seit der Eröffnung im Jahr 2000 bereits besucht. Nun sind auch die Gäste der Akademie 6 bis 99 aus Arnsberg herzlich eingeladen.
Durch einen gemeinsamen Workshop zum Thema „Dialog der Generationen" der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg mit der Inszenierten Bildung in der Autostadt in Wolfsburg wurde dieser Kontakt aufgebaut und das pädagogische Konzept für die Exkursion der Aka-demie 6 bis 99 entwickelt. Die Autostadt ist ein vom niedersächsischen Kultusministerium aner-kannter außerschulischer Lernort für Jung und Alt. Hier finden Interessierte Angebote zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit: der menschlichen Mobilität.
In Workshops und Führungen können sich die Akademie-Gäste am Samstag, 1. Juni, mit na-turwissenschaftlichen Aspekten auseinandersetzen und neue Kenntnisse in den Bereichen Energie, Umwelt und Informationstechnologien erwerben. Bei allen Angeboten steht die rich-tige Mischung aus angeleitetem und selbst gesteuertem Lernen im Vordergrund. Neben der Besichtigung des Themenparks und den Ausstellungen besteht die Möglichkeit, folgende Workshops zu besuchen:

Workshops:
• Die kleine Automanufaktur - Fahrzeugmodelle entwerfen und bauen
• AutoDesign - ein Auto selbst entwerfen und aus Plastilin gestalten
• Luftrakete - beim Bau eines eigenen Automodells wird der Antrieb mit
Rückstoßprinzip aus-probiert
• MobiTrack- Rallye durch die Autostadt
• Technik und Mobilität- offenes Angebot rund ums Kfz- Motoren, Bremsen
und Co. - alles darf auseinander und zusammengesetzt werden
• Medienworkshop: Beim geführten Rundgang durch die Autostadt werden
fotografische Impressionen gesammelt, um daraus unter fachlicher
Anleitung einen Film zu entwickeln.

Erlebnisführung: Überblick und individuelle Vertiefung in die Themenvielfalt der Autostadt

Themenführung: Kunst in der Autostadt / Meilensteine der Automobilgeschichte / Design und Technik

Abfahrtzeiten: Samstag 1. Juni 2013
Hinfahrt
7:15 Uhr ab Vorplatz Sauerlandtheater, Féauxweg Arnsberg
7:30 Uhr ab Bahnhof Hüsten
7:40 Uhr ab Busbahnhof Goethestraße, Neheim

Rückfahrt
18:00 Uhr Abfahrt ab Autostadt Wolfsburg
21:30 Uhr (ca.) Ankunft Busbahnhof Goethestraße Neheim
21:40 Uhr (ca.) Ankunft Bahnhof Hüsten
22.00 Uhr (ca.) Ankunft Vorplatz Sauerlandtheater, Féauxweg, Arnsberg

Kosten:
35,00 Euro für Erwachsene ab 18 Jahre
30,00 Euro für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahre
20,00 Euro für Kinder unter 6 Jahre

In diesem Preis enthalten sind die Busfahrt im modernen Reisebus, der Eintritt in die Autostadt, die Teilnahme an einem Themenworkshop oder einer Führung durch die Autostadt.

Anmeldung erforderlich!
Anmeldungen nimmt ab sofort das BKAE - Berufskolleg am Eichholz, Féauxweg 24, ent-gegen. Ansprechpartner im BKAE ist Michael Möseler, Telefon 02931 9455-55, E-Mail moe-seler@bkae.de. Bei der Anmeldung ist anzugeben, welcher Workshop besucht werden möchte.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.