Am 14. Februar besucht Erzbischof Hans-Josef Becker das Mariengymnasium in Arnsberg

„ In verbo autem tuo“ ist der Wahlspruch von Erzbischof Hans-Josef Becker und bedeutet: „Auf dein Wort hin“ . In diesem Sinne, beginnt der Tag, um 9:00Uhr mit einem gemeinsamen Wortgottesdienst in der Propsteikirche um „das Wort des Herrn“ im Evangelium zu verkünden. Anschließend ist ein Rundgang durch einige Klassen und Kurse im Mariengymnasium mit dem Erzbischof geplant, der außerdem Vorsitzender der Schulkommission der deutschen Bischofskonferenz ist. Er hat sich u. a. zur Aufgabe gemacht, die Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn zu besuchen. . Aus Presseberichten vorheriger Schulbesuchen war zu entnehmen, dass er mit großem Interesse Gespräche mit Schülerinnen, Schülern, und Lehrerkollegium führt, zum Lebensinn und Glauben, zur Wissenschaft und Verantwortung, unkompliziert und realistisch. gemäß seiner Überzeugung, dass die Grundbedingung des Glaubens darin besteht: „ angesprochen werden und sich ansprechen lassen, ja , sich einlassen auf das Wort des Herrn“. Spirituell findet er seine Heimat bei der Priestergemeinschaft Jesus Caritas. Sie versucht, Gott mitten in der Welt zu entdecken, zu bezeugen und in brüderlicher Nähe mit den Menschen das Leben zu teilen. Freuen wir und gemeinsam auf seinen Besuch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen