Arnsberger Kneipennacht bringt Musikfans auf die Beine

16Bilder

Arnsberg. Bestes „Wechselwetter“ herrschte am Samstagabend zur Kneipennacht in der Arnsberger Altstadt vor. In 12 Kneipen war Platz für 13 Bands, denen keine Bühne zu klein war.
Bei besten Wettervoraussetzungen fand am letzeten Wochenende das „Arnsberger Kneipenfestival“ statt. Nicht so voll wie in manchen Vorjahren, konnten Wirte und Veranstalter mit dem Angebot jedoch zufrieden sein. Über kurze Wege machten sich die Musikfans jeden Alters auf den Weg zu den verschiendenen Spielorten.
Freunde der Gitarrenmusik kamen dabei besonders auf ihre Kosten: Auf zahlreichen Bühnen wurde im Stile der englischen Songwriter wirklich Hörbares geboten. Vom Neumarkt bis in den Knappensaal war für einen unterhaltsamen Abend gesorgt, der erst in den frühen Stunden des Sonntags sein Ende fand.

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen