Arnsberger Kunstsommer startet: Eröffnung am 19. August

Julian Breuer und Jan Engelke präsentieren ihr Projekt "87,5" im Lichthaus Arnsberg.
  • Julian Breuer und Jan Engelke präsentieren ihr Projekt "87,5" im Lichthaus Arnsberg.
  • Foto: Breuer & Engelke
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Der Kunstsommer 2018 startet am Sonntag, 19. August, um 14.30 Uhr mit der offiziellen Eröffnung auf den Ruhrterrassen und einem Programm, das mit Ausstellungseröffnungen und Tanzperformances die kunstinteressierten Gäste auf ihre Kosten kommen lässt.

Neben der Eröffnungsperformance mit der Tanzcompagnie Irene K. wird die Rauminstallation mit Vanessa Enriquez (15.30 Uhr Auferstehungskirche) eröffnet.
Das Motto des diesjährigen Kunstsommers „Seilschaften“ hat seinen Ursprung in den gewagten Tanzinszenierungen am Seil im vergangenen Kunstsommer - wobei die begriffliche Mehrdeutigkeit das Gedankenkarussell schon in Schwung bringen soll. "Hierzulande wird der Begriff gerne mit einer negativen Konnotation verwendet, aber im Grunde beschreibt das Wort `Seilschaft" eine voneinander abhängige Gemeinschaft, die ein gemeinsames Ziel verfolgt, nämlich ein meist hochgelegenes Ziel als Gruppe zu erreichen, und das immer auch mit Rücksicht auf das schwächste Glied in der Reihe", erläutert Cheforganisatorin Kirsten Minkel vom Kulturbüro. "Sicherlich werden Seile und Seilschaften sowohl als Medium als auch in ihrer Symbolik für Verbindungen und Verbindlichkeiten eine Rolle spielen, und auch kritisch-provozierende Aktionen sollen ihren Raum haben."

Konzerte, Ausstellungen, Workshops und Aktionen

Tanzperformances, die auf die Orte und Kunstwerke referenzieren, sind auch in diesem Jahr ein wesentlicher Bestandteil des Kunstsommers - sei es im Zusammenspiel mit der bildenden Kunst oder in der Auseinandersetzung mit Architektur. Gerade in Arnsberg bilden die zeitgenössischen Tänzer einen lebendigen Kontrapunkt inmitten des historischen Erbes.
Daneben gibt es beim Kunstsommer zahlreiche Workshops, Konzerte, Ausstellungen und Aktionen. Neben dem beliebten Dozentenkonzert der Klassikmeisterkurse (20. August, 20 Uhr, Rittersaal) wird am zweiten Kunstsommer-Wochenende "echtes Sommer-Jazz-Feeling" geboten. Ein Höhepunkt ist das Dozentenkonzert "Jazzwelten" am Freitag, 24. August: Ab 20 Uhr jazzt wieder ein international besetztes Musikerensemble die Bezirksregierung Arnsberg.
Das komplette Programm des Kunstsommers gibt´s  hier

Auszüge aus dem Programm

Der Kunstsommer findet vom 19. bis 26. August statt. Geboten werden Konzerte, Ausstellungen, Workshops und Aktionen;
19. August: Dozentenkonzert, 20 Uhr, Rittersaal
22. August>: 13.00 und 16.30 Uhr: Cirq´ulation Locale "Temple"; ca. 19.30 Uhr: Beginn der "Promenadenmischung"; ab ca. 20 Uhr: Cia. Tresperté "Oopart" Festwiese/ Promenade;
 Ausstellung Vanessa Enríquez, transverberation; Eröffnung 19. August, 15.30 Uhr, Auferstehungskirche.
Ausstellung Lennart Grau, Zirkus Royal - Haltung bewahren beim Verlassen der Form; Eröffnung 17. August, 19.00 Uhr, Sauerland-Museum/ Blauer Saal. Programmauszüge

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen