AufRuhr!

Glasbläser
7Bilder

Info-Veranstaltung "Tag des Offenen Ateliers"

Künstlerinnen und Künstlern bei der Arbeit zuschauen, das Werk im Werden betrachten, bei einem Werkstattbesuch oder an einem besonderen Ort, irgendwo im "AufRuhr!"-Raum. Die "AufRuhr!"-Städte Arnsberg, Bestwig, Meschede und Olsberg möchten Kunstinteressierten einmalige Einblicke bieten: beim "Tag des Offenen Ateliers" am 30. September 2012.

Damit dieses ehrgeizige Kulturprojekt ein Erfolg wird, sind vor allen Dingen die Künstlerinnen und Künstler aus der Region gefragt, ihre Ideen und ihre Kunst. Alle Kunstschaffenden sind daher herzlich zu einer Informationsveranstaltung eingeladen: am Donnerstag, 3. Mai, um 18 Uhr werden die Vertreterinnen und Vertreter der vier "AufRuhr!"-Städte im Bürgerzentrum Alte Synagoge, Kampstraße 8, 59872 Meschede allen Interessierten das Konzept für einen "Tag des Offenen Ateliers" vorstellen. Es sollen die Route geplant und Kooperationen ermöglicht werden. Denn auch Künstlerinnen und Künstler, die kein Atelier haben, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen, gibt es doch in den vier "AufRuhr!"-Städten viele interessante Orte für Ausstellungen und auch eine Zusammenarbeit mit anderen Kunstschaffenden ist eventuell möglich.

Ziel ist es, eine künstlerische Entdeckungsreise durch das andere Ruhrgebiet zu gestalten, mit vielen Einblicken in die Arbeit der Kunstschaffenden in den vier "AufRuhr!"-Städten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Anne Wiegel, Stadt Meschede, Tel.: 0291/205-164 oder Kathrin Ueberholz, Stadt Arnsberg, Tel.: 02931/893-1327

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen