20. Sauerlandherbst startet mit Geschenk
Festgottesdienst mit 200 Posaunenchorbläsern und Jazz-Trompeter Frederik Köster in Meschede

Der diesjährige Sauerland-Herbst beginnt am Donnerstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in der Abtei Königsmünster. Foto: HSK
  • Der diesjährige Sauerland-Herbst beginnt am Donnerstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in der Abtei Königsmünster. Foto: HSK
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Es ist ein Geschenk bei freiem Eintritt an alle Fans des Sauerland-Herbst: Am Donnerstag, 3. Oktober, 16 Uhr findet in der Abtei Königsmünster in Meschede unter dem Motto "Zwischen Himmel und Erde" ein ökumenischer Festgottesdienst statt, musikalisch gestaltet von rund 200 Posaunenchorbläsern und solistisch ergänzt von einem der besten und erfolgreichsten Jazz-Trompeter Deutschlands: Frederik Köster, gebürtiger Hochsauerländer. Mit dabei ist außerdem der heimische Organist Gerd Weimar aus Arnsberg.
Mehr symbolischer Charme und musikalische Raffinesse gehen wohl kaum: Es ist der Dank für 20 Jahre Sauerlandherbst in der Region, ein Internationales Brass Festival, das seit dem Eröffnungsjahr im Jahr 2000 stetig an Beliebtheit und Qualität gewonnen hat. Folgerichtig wird zum 20. gefeiert, in der Benediktiner-Abtei am Tag der deutschen Einheit. Den Festgottesdienst halten Pastor Rolf Bareis, Obmann der evangelischen Posaunenchöre in Deutschland, und Alt-Abt Stephan Schröer, einer der "Gründungsväter" des Sauerland-Herbst.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.