Öffentliche Stadtführung
„Gasthausgeflüster“ in Arnsberg

Aus der Sicht einer Schankmaid werden bei der Stadtführung "Gasthausgeflüster" die feuchtfröhlichen Geschichten rund um die Arnsberger Kneipen- und Gasthausszene und noch vieles mehr erzählt.
  • Aus der Sicht einer Schankmaid werden bei der Stadtführung "Gasthausgeflüster" die feuchtfröhlichen Geschichten rund um die Arnsberger Kneipen- und Gasthausszene und noch vieles mehr erzählt.
  • Foto: Wolfgang Detemple
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Am Freitag, 6. September, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Gasthausgeflüster“ an. Aus der Sicht einer Schankmaid werden die feuchtfröhlichen Geschichten rund um die Arnsberger Kneipen- und Gasthausszene und noch vieles mehr erzählt.
Zu Beginn des Rundganges wird die Liebe der Wedinghausener Mönche zu ihrem selbstgebrauten Bier erörtert. Hier sorgt der Bierkeller des Kloster Wedinghausens für ein authentisches Ambiente. Frisch und frei von der Leber weg wird im weiteren Verlauf der Führung die Geschichte Arnsbergs anhand kleiner Anekdoten authentisch erlebbar gemacht. Vom Mittelalter bis in die Neuzeit bekommen die Gäste dieser Führung einen schönen Eindruck vom Arnsberger Leben und den Marotten seiner Bürger.
Diese Stadtführung wirft einen unverblümten Blick auf die Historie Arnsbergs und verspricht einen Freitagabend in ein lustiges, mit Schwänken aus der Vergangenheit gespicktes Erlebnis zu verwandeln.
Treffpunkt ist um 20 Uhr am Neumarkt/ Ecke Steinweg in Arnsberg ((Erwachsene 10 Euro inkl. 0,3 l Gerstensaft).Eine Anmeldung ist erforderlich!  Weitere Informationen gibt es beim Verkehrsverein Arnsberg e.V. unter Tel. 02931/ 4055.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.