Ausstellung für die Öffentlichkeit geplant
Heimischer Biologe vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten

Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben.
2Bilder
  • Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben.
  • Foto: Ottersbach
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben. Er war über viele Jahrzehnte aufmerksamer Beobachter der Vogelwelt des Möhnesees und hat auf zahlreichen seiner beliebten Exkursionen sein großes Wissen an interessierte Bürger weitergegeben.

Stichmann arbeitete lange Zeit an der Technischen Universität Dortmund mit dem aus Arnsberg-Hüsten gebürtigen Biologen Prof. Dr. Alfons Beiler (1912-1994) zusammen. Beiler hatte seit frühester Jugend großes Interesse an der Hüstener Heimatgeschichte und hat zahlreiche Beiträge dazu veröffentlicht. Wilfried Stichmann erhielt später eine Berufung an den Lehrstuhl für die Didaktik der Biologie in Dortmund. Auch das Ehepaar Stichmann war sehr an der Geschichte seines Wohn- und Wirkungsraumes interessiert. Ursula Stichmann-Marny (1932-2015) und ihr Mann hatten verschiedene historische Karten, meist altcolorierte Kupferstiche gesammelt. Sie zeigen den westfälischen Raum und insbesondere das kurkölnische Herzogtum Westfalen und stammen aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert. Darunter befindet sich auch eine der detailliertesten Karten des Herzogtums Westfalen, die der in der Arnsberger Jesuitenmission tätige Pater Gottfried Sittard S. J. (1650-1725) vor dem Jahr 1706 anfertigte und die in mehreren Auflagen gedruckt wurde.

Karten und Bücher sollen in Ausstellung präsentiert werden

Die Kartensammlung und darüber hinaus viele Bücher zur westfälischen Landesgeschichte hat Prof. Stichmann mit letztwilliger Verfügung dem Arnsberger Stadt- und Landständearchiv geschenkt. Hier werden sie zukünftig für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich sein. Das Stadtarchiv möchte die interessanten Karten möglichst noch in diesem Jahr in einer kleinen Ausstellung der Öffentlichkeit präsentieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Archivbenutzer hoffen sehr, dass die Schließung des Archivs in absehbarer Zeit in vertretbarem Rahmen und unter strengen Sicherheitsauflagen gelockert werden kann.

Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben.
Die Vorlage für die „Neue Karte vom Herzogtum Westfalen", genau gezeichnet und in Ämter und Territorien deutlich eingeteilt, gewidmet den Herrschaften, den Ständen und dem Land im Jahre 1706“ hatte der in Arnsberg tätige Jesuit Gottfried Sittard S.J. (1650-1725) erarbeitet.
Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen