Simone Solga begeistert in Wennigloh

Simone Solga stellte ihr Programm „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ vor.
  • Simone Solga stellte ihr Programm „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ vor.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Das erste Comedy-Event der Wennigloher St. Franziskus-Xaverius-Schützenbruderschaft im Jahr 2017 traf den Nerv des Publikums und stellte damit eine erfolgreiche Fortsetzung der Reihe „Vorsicht Humor!“ der Grünröcke des Bergdorfes dar.

Arnsberg. Mit Simone Solga und ihrem Live-Programm „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ erhielten die rund 200 kulturbegeisterten Gäste, die die Wennigloher Schützen in ihrer Halle begrüßen konnten, einen interessanten Einblick in Themen wie die Eurokrise oder auch in aktuelle Geschehnisse auf dem politischen Parkett wie etwa die Präsidentschaftswahl in den USA und ihre Auswirkungen auf die Welt oder die Befindlichkeiten in der großen Koalition und ihre Auswirkungen auf das bevorstehende Wahljahr in Deutschland. Die von der Künstlerin angekündigte Mitteilung „von ganz oben“, wonach Wennigloh mitsamt seinen Einwohnern nach Dubai ausquartiert werden sollte, um Platz für eine Endlagerstätte für radioaktiven Abfall zu schaffen, erwies sich letztendlich aber glücklicherweise als eine „alternative Realität“.

„Günna“ kommt am 11. März

Und das nächste Comedy-Highlight steht schon in den Startlöchern: Am 11. März präsentiert das Ruhrpott-Original Bruno „Günna“ Knust nach seinem ersten erfolgreichen Auftritt vom Oktober 2014 nun bereits zum zweiten Mal in Wennigloh als die „Stimme Westfalens“ seine ganz eigenen Ansichten über das Tagesgeschehen in unserer Region und der Welt. Mit seinem aktuellen Programm „Gegen Lachen kannze nichts machen“ will er das Publikum in der Schützenhalle des Bergdorfes erneut begeistern und ihm einen kurzweiligen Abend bereiten. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr).

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.