NeheimLive ist eine Show! Stadtteilfest kommt bestens an...

49Bilder

Neheim.So kennt man das Fest in der Neheimer City - am letzten Wochenende bespielte „NeheimLive“ an drei Tagen den Marktplatz gekonnt vor der St. Johanneskirche. Wieder einmal spielte das Wetter v.a. zum Auftakt nicht mit.

Regen und immer wieder Regen - das galt zumindest am Freitag für den Auftakt des beliebten Stadtteilfestes in Neheim. Bei den Radrennen am Neheimer Dom zeigten sich aber dennoch einige Radsportinteressierte wetterfest.

Radrennen am Neheimer Dom

Während das letzte Rennen um den großen Preis des Autohauses Rosier über 60 Runden in Neheim auf den Weg geschickt wurde, ging auch auf der Bühne vor dem Dom das Licht an: Trommler, die „Dreckskapelle“ und zum Abschluss die „Streetkings“ sorgten für ein Unterhaltungsprogramm, das die (leider zu wenigen) Gäste bei Laune halten konnte.

Kletter- und Abenteuerstation

Ungemütliches Wetter ließ für viele Akteure an der Kletter- und Abenteuerstation der Sparkasse Arnsberg-Sundern den Tag später beginnen. Erst zum Nachmittag kam vor dem Dom so richtig Leben auf: Kinder erklommen den mobilen Kletterparcours und versuchten sich nach Kräften auch an dem rund 10 Meter hohe Kletterturm, der als Herausforderung gefragt war.

Goldwäscher in Aktion

Die Abenteuer waren aber in der Luft noch nicht zu Ende: Neugierige Goldwäscher versuchten ihr Glück und fanden vom Team der Sparkasse betreut ihre Edelsteine im Sand. Direkt nebenan konnten sie - dank Computertechnik - auf eine Reise nach Ägypten oder in die Berge gehen. Die abendliche Party mit der Soul-Band „Doc Brown“ sorgte für einen langen Ausklang.

Sommerschnäppchen

Am Sonntag standen wieder die Radfahrer im Mittelpunkt. Hunderte machten sich gegen Mittag auf den 2. Neheimer Mountainbike-Marathon. Viele Sonne und die Angebote des Neheimer Einzelhandels sorgte dann für eine volle City, in der die Sommerschnäppchen gefragt waren.

Neugierig auf die tolle Stadt?

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen