Alte Linde an der Eichholzstraße wird gefällt

An der Eichholzstraße (vor dem Gebäude der Staatsanwaltschaft) in Arnsberg muss eine ca. 100 Jahre alte Linde gefällt werden. Bei der turnusmäßigen Baumkontrolle durch den Fachdienst Grünflächen/Forst/Friedhöfe wurde ein Befall mit Brandkrustenpilz festgestellt.
Wie die Stadt Arnsberg mitteilte, wird in solchen Fällen immer ein zweites, externes Gutachten eingeholt. Der Gutachter hat Brandkrustenpilz im Stammfußbereich auf bald der Hälfte des Stammumfanges und eine sich daraus ergebene Bruchgefährdung festgestellt. Die Gefährlichkeit des Pilzes besteht darin, dass befallene Bäume oftmals über lange Zeit keine Vitalitätsmängel zeigen und unvermittelt umbrechen können. Die Arbeiten zur Fällung erfolgen am Freitag, 29. November. Es wird Ersatz gepflanzt.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.