Einsatz für Naturschutz
Initiative Oeventrop rettet Orchideen an der Kuhwiese

Tatkräftig mit Harke und Schüppe wurden die Orchideen wieder freigelegt.
2Bilder
  • Tatkräftig mit Harke und Schüppe wurden die Orchideen wieder freigelegt.
  • Foto: Foto: INO/ Eva Schönert
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Viel wird in letzter Zeit über Natur-und Umweltschutz geredet. "Doch wenn es konkret an die direkte Umsetzung geht, hält sich das persönliche Engagement oft stark in Grenzen": So erging es dem ehemaligen, langjährigen SGV-Vorsitzenden, Herbert Padberg, als er einen "speziellen" Aufruf startete.
Das Ziel: Die nach dem Starkregen im Mai von einer dicken Schotterschicht überfluteten, unter Naturschutz stehenden Orchideen an der Freienohler Kuhweide zu retten. Außer zwei Naturfreunden aus Arnsberg erklärten sich nur Mitglieder der INO Oeventrop bereit, die Aktion zu unterstützen. Tatkräftig mit Harke und Schüppe wurden die Orchideen wieder freigelegt, so dass sich der Bestand gut erholen konnte und die Wanderer, die auf diesem Stück des Panoramawegs unterwegs sind, sich wieder an den prachtvoll blühenden Orchideen erfreuen können.

Tatkräftig mit Harke und Schüppe wurden die Orchideen wieder freigelegt.
Orchidee an der Freienohler Kuhweide.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen